Fleißig wie Profimusiker

Anzeige
Die Kinder- und Jugendkantorei führt Daniel Stickans Wassermusik in der Hauptkirche St. Katharinen auf Foto: wb

Kinder- und Jugendkantorei hat eigene CDs produziert

City Nach der Uraufführung der „Wassermusik“ von Daniel Stickan im vergangenen Herbst war die Hamburger Kinder- und Jugendkantorei an St. Petri und St. Katharinen jetzt an der nächsten CD beteiligt: Zur neuen Scheibe aus der „Karlchen“-Reihe (Hörbuch/RandomHouse) steuerten sie die Musik bei. Rotraut Susanne Berner hat mit ihren „Karlchen“-Geschichten eine gute Möglichkeit geschaffen, die „Warum“-Fragen kleiner Erdenbürger zu beantworten. Nun ist im Hörverlag die Doppel-CD „Karlchen für jeden Tag“ mit der Stimme von Juliane Köhler erschienen. Die Kinder- und Jugendkantorei hat mit Sabine Paap am Pult und Daniel Stickan am Klavier die „Lieder für zwischendurch“ aufgenommen und beigesteuert. Geeignet ist die Doppel-CD für Kinder ab drei Jahren. Noch bemerkenswerter als das „Zuspiel“ für „Karlchen“ war indes das große Projekt des vergangenen Jahres: Ein halbes Jahr lang befassten sich die Mädchen und Jungs mit dem Thema „Wasser“. Daniel Stickans Wassermusik, eine Kantate „über die Schöpfung, Aggregatzustände und das Mysterium der Trinität“ für Kinderchor, Klavier, Orgel und Clavichord wurde im Oktober 2015 in der Hauptkirche St. Petri uraufgeführt und einen Tag später in St. Katharinen wiederholt. Stickans Musik ist zugleich eingängig und modern, er benutzt Texte von Nietzsche über Claudius und Rilke (von den Kindern mühelos auswendig gesungen), Katharinenpastor Frank Engelbrecht steuert Meditationen bei. Fast nebenher lief eine Sammelaktion im Netz, um die Kosten für eine CD-Aufnahme als Spenden zu gewinnen, es wurden weit mehr als die benötigten 3.000 Euro erzielt. (fbt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige