Hamburg: Neubau im Münzviertel

Anzeige
Repsoldstraße: So soll der Neubau aussehenVisualisierung: Architekten Bechtloff Derfler Steffen

Richtfest für 14 geförderte Familien-Wohnungen der SAGA

Hamburg. Im historischen Münzviertel errichtet die SAGA derzeit auf dem Gelände einer ehemaligen PKW-Stellplatzanlage 14 familiengerechte und energieeffiziente Wohnungen. Am Donnerstag kommt unter anderem Bezirksamtsleiter Andy Grote zum Richtfest. Die Vollklinker-Fassade passt sich den historischen Nachbargebäuden im Münzviertel an. Das sechsgeschossige Gebäude mit teilweise ausgebautem Satteldach ist voll unterkellert. Über ein zentrales Treppenhaus mit Aufzug sind die Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen barrierefrei erreichbar. Die anfängliche Nettokaltmiete für die geförderten Wohnungen beträgt laut SAGA 5,90 Euro je Quadratmeter. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige