Liegestühle im Gespräch

Anzeige
Ein Mal wurden die Liegestühle von den Kindern bereits Probe besessen. Nun wird nach einer geeigneten Betreuung und optimaler Nutzung gesucht.
Noch keine Entspannung. Am Hansaplatz in St. Georg soll es bald ein ganz interessantes Projekt geben. Eine Kiste voller Liegestühle steht bereit, um von Anwohnern genutzt zu werden. Noch allerdings gibt es keine Entspannung um die mit blauem Stoff bezogenen Stücke, die bisher erst ein Mal öffentlich genutzt wurden. Zur Eröffnung der von Jugendlichen gebauten Aufbewahrungskiste, waren viele Kids gekommen, um schon einmal Probe zu sitzen. Wie es jetzt weitergeht ist allerdings noch nicht geklärt. Für die Betreuung der Kiste voller Liegestühle muss noch eine Lösung gefunden werden und auch Regeln für den Gebrauch aufgestellt, damit die Nutzung dann für alle zu einem Erfolg wird. Mitten auf dem Hansaplatz in der Sonne liegen, das könnte bald ein Abenteuer für den Platz werden, der sich gerade im Wandel befindet. Wo vorher viele einen Bogen um den wunderschön gelegenen Ort gemacht haben, soll nun ein neues Flair mit Tischen vor den Cafés unter gespannten Sonnenschirmen entstehen. Ein perfekter Ort für die Liegestühle, die bisher im Vor Ort-Büro untergebracht waren. Der Sommer naht nun aber und mit ihm hoffentlich auch eine Lösung für die Liegestühle. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige