Meere und Ozeane hautnah erleben

Anzeige
Mit einer Virtual Reality-Brille geht es ins tropische Korallenriff Foto: Ilja Hendel/ Wissenschaft im Dialog

Die MS Wissenschaft kommt

City Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft ist vom 13. bis zum 16. Mai zu Gast im Sandtorhafen, Kaiserkai. Hier kann die wunderbare Welt von Meer und Ozean erforscht werden. Die Besucher entdecken die faszinierende Arbeit der Forscher, erleben Küste, Hochsee, Tiefsee oder Eismeer hautnah. Interessante Ausstellungsstücke sind natürlich mit an Bord. Spielerisch können Besucher herausfinden, wie nachhaltiger Fischfang funktioniert, oder sie tauchen mit einer „Virtual-Reality-Brille“ ab. Unter Wasser gibt es nämlich viel zu sehen, zum Beispiel ein Korallenriff. Aber auch ein Tiefseekino ist dabei, in dem der Meeresboden erkundet werden kann. Für Gruppen (Schulklassen) ab zehn Personen ist eine Anmeldung erforderlich. Die Ausstellung ist geeignet für Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren. Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt 2016 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch 33 Städte im Norden, Westen und Osten Deutschlands. (wb)

13. bis 16. Mai, täglich 10 bis 19 Uhr, kostenlose Führung täglich um 17 Uhr, am 14., 15. und 16. Mai finden zusätzlich Führungen um 11 Uhr statt. Eintritt: frei, Infos: wissenschaftsjahr.de und ms-wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige