Zwillinge und ein neuer Job

Anzeige
Andreas Nieberding (45) ist der neue Leiter des Polizeikommissariats 11 am Steindamm. Foto: Hanke

Andreas Nieberding ist neuer Leiter des PK 11

St. Georg. Seit zehn Monaten ist Andreas Nieberding Vater von Zwillingen. „Das ist mein Haupttraum“, strahlt der 45-jährige Polizist der gehobenen Laufbahn. Außerdem wurde Nieberding kürzlich zum neuen Leiter des Polizeikommissariats 11 am Steindamm ernannt, für Nieberding ebenfalls eine ganz große Freude. Zum einen, weil Nieberding nach seiner letzten Tätigkeit als Leiter der Polizeieinsatzzentrale, wo er den Digitalfunk einführte, wieder an einem Polizeikommissariat, also vor Ort arbeiten kann. Zum zweiten, weil er in St. Georg arbeiten darf, einem Stadtteil, den Nieberding als den „spannendsten Stadtteil in Hamburg“ empfindet, als aktiv und lebendig und als einen Stadtteil, der sich verändert.
Wohin diese Veränderung führen wird oder was für Herausforderungen dadurch auf die Polizei zukommen werden, vermag Nieberding noch nicht zu sagen, aber allein die Tatsache, dass sich etwas verändert, wertet er als positiv.
Er freut sich auch darauf, die verschiedenen Institutionen kennen zu lernen.
In seiner Freizeit widmet sich der gebürtige Niedersachse aus der Nähe von Osnabrück seiner Familie und seinem Garten. In dieser „grünen Oase“ kann Nieberding den Polizeialltag so richtig hinter sich lassen. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige