120.000 Euro für Kinderhilfswerk

Anzeige
Von l. nach r.: Liliane Steinke (Tanztheaterprojekt des TAPO e.V. in Walsrode), Patrick Lemche (Unilever), Holger Hofmann (Deutsches Kinderhilfswerk), Carola Rostock (Rossmann), Robert Hinrichs (Rossmann), Martina Goeppert (Unilever), Frank Niemöller (Tanztheaterprojekt des TAPO e.V. in Walsrode). Foto: obs/Deutsches Kinderhilfswerk e.V.“

Rossmann und Dove übergaben Spende

City. Große Geldübergabe in der Rossmann-Filiale in der Spitalerstraße. „Mehr Mut zum Ich“ ist eine Hilfsaktion von Dove und Rossmann, die 28 Mädchenprojekte des Deutschen Kinderhilfswerk unterstützt. Im vergangenen September sind 19 Tage lang 10 Cent von jedem verkauften Dove Produkt bei Rossmann gesammelt worden. Mehr als 120000 Euro sind so zusammengekommen. Alle Projekte stärken das Selbstvertrauen von jungen Mädchen, damit sie selbstbewusst alle Herausforderungen meistern können. Die Vielfalt der Projekte ist groß. Von Tanzworkshops bis Theatergruppen, die individuellen Interessen und Bedürfnisse junger Mädchen sind breit gestreut und sollen mit den Mitteln von „Mehr Mut zum Ich“ gefördert werden. (mt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige