SPD-Abgeordnete Ksenija Bekeris fordert Aus für Pennergame

Anzeige
Ksenija Bekeris im Interview (Mai 2013)
Liebe Freunde, Liebe Leser,

mein Abschlußbericht in Sachen "Pennergame" verzögert sich auf vorerst unbestimmte Zeit. Grund hierfür ist meine Rückkehr nach Hamburg und die etwas widrigen Bedingungen hier vor Ort.

Zwischenbericht -->
http://www.facebook.com/notes/max-bryan/hamburg-50...

Und die gute Nachricht ist: Ich konnte noch jede Menge Fürsprecher gewinnen, die sich für ein Ende von Pennergame aussprechen. Darunter auch die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD Ksenija Bekeris, die sich schon 2008 zum Spiel äußerte und die ich vor ein paar Tagen im Hamburger Rathaus treffen durfte. Alle Einzelheiten unseres Gesprächs dann im baldigen Abschlußbericht.

Max Bryan
Im Mai 2013
(Hier als Nachbericht)

Hintergrund auch hier: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/kritik-an-onlin...
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige