Brandstifter in St. Georg festgenommen

Anzeige
Hamburg-St. Georg: Die Polizei hat einen 60-Jährigen festgenommen, der in Hamburg-Lurup mehrere Autos angezündet haben soll Symbolfoto: Feuerwehr Hamburg
Hamburg: Steindamm |

Der Tatverdächtige soll kurz zuvor mehrere Fahrzeuge in Brand gesteckt haben

St. Georg Die Polizei Hamburg hat am vergangenen Montag (16. Januar) gegen 18.40 Uhr einen mutmaßlichen Brandstifter im Stadtteil St. Georg festgenommen. Der 60 Jahre alte Mann soll wenige Stunden zuvor in Hamburg-Lurup mehrere Autos am Rugenbarg angezündet haben. 22 Feuerwehrleute waren am Tatortort im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Der Beschuldigte, der in seiner Wohnunterkunft auf dem Steindamm aufgegriffen wurde, ist bereits polizeibekannt und wurde dem Haftrichter vorgeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige