Bus rammt Auto

Anzeige
Foto: CitynewsTV
Hamburg Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am vergangen Sonntag um 0.25 Uhr in der Adenauerallee. Der 51-jährige Fahrer eines HVV-Linienbusses war auf einer Leerfahrt auf dem Busstreifen Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Plötzlich wendete in Höhe der Einmündung Steindamm ein parallel fahrender, mit drei Personen besetzter VW Passat. Der Bus krachte in die Seite des Pkw. Alle vier Beteiligten wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige