Hauptbahnhof: Pärchen-Streit endet mit Festnahme

Anzeige
Der Streit zwischen einem Pärchen endet für den Mann mit einer Festnahme Symbolfoto: thinkstock
Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof |

Bundespolizisten schlichten und bringen den Mann trotzdem hinter Gitter

Hamburg-City Eine lautstarke Auseinandersetzung am Mittwochnachmittag (15. Februar) zwischen einem Mann und einer Frau veranlasste die Bundespolizei am Hamburger Hauptbahnhof aktiv zu werden. Die Beamten konnten den Streit zwischen dem Paar erfolgreich unterbinden. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich allerdings heraus, dass gegen den 36 Jahre alten Mann ein Haftbefehl vorlag. Der Beschuldigte wurde seit Dezember 2016 wegen Diebstahlsdelikten gesucht. Der 36-Jährige hatte eine geforderte Geldstrafe nicht gezahlt und musste noch eine Ersatzfreiheitsstrafe von 49 Tagen absitzen. Der Gesuchte wurde in eine Haftanstalt gebracht. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige