Alsterdorf

2 Bilder

Streit um Bebelallee

Hamburg: Bebelallee | CDU Hamburg-Nord mobilisiert Mitglieder und Anwohner für Gutachten Alsterdorf Die CDU Hamburg-Nord will im kommenden Regionalausschuss (27. März) in Winterhude/Alsterdorf den Umbau der Bebelallee, ein altes Streitthema, wieder ins Gespräch bringen. Dabei erhoffen sich die Christdemokraten offenbar auch Unterstützung von Anwohnern und Autofahrern. In Anschreiben an Mitglieder und Anwohner versucht die Fraktion Bürger zur...

1 Bild

Mann im Schlaf von Geräuschen geweckt

Hamburg: Bebelallee | Polizei Hamburg kann mutmaßlichen Einbrecher stellen Alsterdorf In der Bebelallee wurde am Sonnabend (18. März) ein 66-jähriger Bewohner einer Erdgeschosswohnung gegen 19.25 Uhr von lauten Geräuschen in seinem Schlafzimmer geweckt. Als er das Licht angeschaltet hatte, entdeckte der Mann Einbruchsspuren an der Balkontür. Daraufhin rief er die Polizei. Die Beamten konnten in Tatortnähe eine verdächtige Person ausmachen. Als...

Kultur in Alsterdorf

Petra Erdmann
Petra Erdmann | Winterhude | am 07.03.2017

Hamburg: Alsterdorf | Der Arbeitskreis Kultur Alsterdorf trifft sich Mittwoch, 15.3.2017 von 18.30 -20.00 Uhr in der IMBA-Galerie, Bebelallee 7, 22299 Hamburg und freut sich über die Teilnahme von kulturinteressierten Alsterdorfern, die den Stadtteil mit Kulturangeboten beleben wollen. Teilnahme ohne Voranmeldung möglich.

2 Bilder

Petition gegen den nächtlichen Fluglärm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 07.03.2017

Hamburg: Flughafenstr. 1-3 | Um 22 Uhr soll am Hamburg Airport Schluss sein, so die Forderung Von Waltraut Haas Hamburg Der zunehmende Lärm macht Anwohnern rund um den Flughafen Hamburg zu schaffen – wie kürzlich berichtet. Seit Jahren wartet die EU-Lärmschutzrichtlinie auf Umsetzung, der zufolge Lärm mit erheblichen Gesundheitsrisiken verbunden ist. Jetzt startet der Hamburger BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland) eine Volkspetition...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Nachhilfe beim Lärmschutz

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 02.03.2017

Hamburg: Hamburg-Nord | ROT-GRÜN mit Tempo 50-Antrag kläglich gescheitert SPD und GRÜNE sind mit ihrem Anliegen aus der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, an der Alsterkrugchausse – zwischen Deelböge und Alsterberg – die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf 50 km/h zu reduzieren, an der SPD-geführten Behörde für Inneres und Sport gescheitert. In der Begründung der Behörde heißt es, dass sich aus der verkehrlichen Situation...

1 Bild

Gutachten fehlerhaft!

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 28.02.2017

Hamburg: Hamburg-Nord | Der geplante Busbetriebshof Gleisdreieck Alsterdorf hat in der Vergangenheit für viel Aufregung bei Bürgern und Politikern gesorgt. Dort, wo bis vor einem Jahr noch ein klimaschutzrelevantes Waldgebiet war, wo 2.800 Bäume auf einer Fläche von 70.000 Quadratmetern standen, soll bis 2019 ein überdimensionierter Busbetriebshof der Hamburger Hochbahn AG entstehen. Erst wurde ein Grundstückstausch (Mesterkamp gegen...

1 Bild

Saga plant Abriss der „Wärterhäuser“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 28.02.2017

Hamburg: Nesselstraße 24-34 | WBG-Geschichtswerkstatt veranstaltete Ortstermin bei dem Gebäude-Ensemble Alsterdorf/Ohlsdorf Sie gehören zu einem historischen Gebäude-Ensemble. Früher dienten die „Wärterhäuser“ an Nesselstraße und Maienweg als Wohnung für JVA-Beamte: Nahe ihrem Arbeitsort entstanden sie ab 1876 bis 1906 zeitgleich mit dem Bau des Fuhlsbütteler Gefängnisses. Einige denkmalgeschützte Häuser an der Nesselstraße 4-22 und 5-25 sind bereits...

2 Bilder

Lärmschutzmaßnahmen mangelhaft!

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 22.02.2017

Hamburg: Hamburg-Nord | Der geplante Busbetriebshof Gleisdreieck Alsterdorf hat in der Vergangenheit für viel Aufregung bei Bürgern und Politikern gesorgt. Dort, wo bis vor einem Jahr noch ein klimaschutzrelevantes Waldgebiet war, wo 2.800 Bäume auf einer Fläche von 70.000 Quadratmetern standen, soll bis 2019 ein überdimensionierter Busbetriebshof der Hamburger Hochbahn AG entstehen. Erst wurde ein Grundstückstausch (Mesterkamp gegen...

1 Bild

Kulturküche in Alsterdorf eröffnet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 22.02.2017

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Die neuen Räumen auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf bieten viele Platz für Kreativität Von Christian Hanke Alsterdorf Wer immer schon einmal seine kreativen Ideen umsetzen wollte, aber noch keine Möglichkeit sah, sie zu verwirklichen, kann jetzt einen Ort dafür nutzen: die Kulturküche Alsterdorf auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. In der Alten Küche, dem markanten Rotklinkerbau mit...

2 Bilder

„Ach, Groß Borstel hat eine Freiwillige Feuerwehr?“

Oliver El
Oliver El | Groß Borstel | am 16.02.2017

Für jeden Hamburger ist es klar: In großer Not wählt er die 112 und innerhalb kürzester Zeit kommt Hilfe. Bei jedem Wetter. Tag und Nacht. 365 Tage im Jahr. Ohne Unterschied. Ist doch selbstverständlich, oder? Nein, ganz so selbstverständlich ist das nicht. Aber es funktioniert gut, weil die Feuerwehr Hamburg aus 22 Wachen der Berufsfeuerwehr und 86 Wachen der Freiwilligen Feuerwehr besteht, die je nach Einsatzart...

1 Bild

Hamburg: Unterwegs ohne Bus, Auto und Rad

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.02.2017

Erstes Fußwegekonzept für die Stadtteile Hoheluft-Ost und Alsterdorf soll starten Hoheluft Der Fraktion Hamburg-Nord der Grünen liegt der Fußverkehr besonders am Herzen: Deshalb stellt sie gemeinsam mit der SPD-Fraktion jetzt in der Bezirksversammlung einen Antrag, ein Fußwegekonzept für zwei exemplarische Stadtteile im Bezirk zu beauftragen. In Alsterdorf und Hoheluft-Ost soll nun erstmals in Hamburg gemeinsam mit lokalen...

1 Bild

HAMBURG DIALOGUES: Konzert mit Akkordeon & Gitarre

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 09.02.2017

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | HAMBURG DIALOGUES LUX NOVA DUO Lydia Schmidl, Akkordeon Jorge Paz Verastegui, Gitarre Werke von Benjamin Helmer, Xiaoyong Chen, Carlos Andres Rico, Manfred Stahnke und anderer Hamburger Komponisten Eintritt frei, Spenden erbeten

2 Bilder

„Errötend folgt er ihren Spuren …“ - eine Lesung mit Musik - zum Valentinstag

Han Solo
Han Solo | Winterhude | am 03.02.2017

Hamburg: Unser Haus | mit Andrea Lüdke & Singer/Songwriter Tim Jaacks Der Eintritt ist frei und Getränke und einen kleinen Imbiss gibt es zum selben Preis... Herzen in wilder Erregung Es ist Valentinstag – und da kann es natürlich nur um das Eine gehen: Die große Leidenschaft, die Liebe. – Es hat sie alle erwischt. Selbst die großen Wort-akrobaten standen vor der Herausforderung, ihre Gefühle in Worte zu fassen. Goethe, Schiller, Napoleon,...

1 Bild

Abrocken mit den Dropkick Murphys

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 17.01.2017

Hamburg: Krochmannstraße 55 | Die Punkrocker aus Boston treten am 30. Januar in der Alsterdorfer Sporthalle auf Hamburg-Alsterdorf Sie geben bei jedem Auftritt Vollgas: Die sechs Jungs der Dropkick Murphys gönnen sich kaum eine Pause, wenn sie erst einmal die Bühne betreten haben. So wie demnächst wieder in Hamburg in der Alsterdorfer Sporthalle, wo sie eines ihrer insgesamt acht Deutschland-Konzerte der Jubiläums-Tournee geben. Die Band aus Boston...

1 Bild

Rück- und Ausblick: Die Arbeit von Rot-Grün

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 10.01.2017

Was haben SPD und Grüne für Eppendorf, Winterhude, Groß Borstel und Alsterdorf geleistet? Ein Überblick Von Christian Hanke Eppendorf/Winterhude/Groß Borstel Was hat die Koalition aus SPD und Grünen in Eppendorf, Winterhude, Groß Borstel und Alsterdorf in den letzten zwölf Monaten für die Bürger erreicht, was hat sie für 2017 auf den Weg gebracht? Was hat die stärkste Oppositionspartei, die CDU, zu kritisieren? Das...

4 Bilder

Guten Rutsch

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 30.12.2016

Hamburg: Hamburg-Nord | Ich wünsche dem gesamten Wochenblatt-Team sowie allen Autoren, Kommentatoren und Lesern einen guten Rutsch und alles Liebe für 2017! Herzlichen Gruß, Kai Debus

1 Bild

Alsterkrugchaussee: Statt 60 wieder 50 km/h

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 13.12.2016

Rot-Grün will das Tempolimit für Hamburger Rennstrecke drosseln Groß Borstel/Alsterdorf Die Alsterkrugchaussee gehört im Abschnitt zwischen Deelböge und Alsterberg in Groß Borstel und Alsterdorf zu den Rennstrecken der Stadt. Hier hat der Gesetzgeber, einst in Gestalt des Innensenators Ronald Schill, Tempo 60 angeordnet. Der Regionalausschuss Langenhorn/Fuhlsbüttel/Groß Borstel/Alsterdorf hat jetzt auf Antrag von SPD und...

2 Bilder

"Mein Freund der Baum"

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 07.12.2016

Hamburg: Alsterdorf | So geht ROT-GRÜNE Umweltpolitik: 2.800 Bäume auf dem Areal des zukünftigen Busbetriebshofes gefällt, 900 Bäume auf der sogenannten Vorhaltefläche gefällt, 477 Bäume an der Güterumgehungsbahn gefällt, 2.868 Straßenbäume in 2015 gefällt, 1.843 Straßenbäume in 2016 gefällt, ... Nachpflanzungen? Mangelware! Eine wahrlich beeindruckende Öko-Bilanz. Kai Debus

2 Bilder

Hamburg: Sport mit anderem Blickwinkel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 29.11.2016

Evangelische Stiftung Alsterdorf bietet Übungsleiter-Ausbildung für Sportler mit Handicap Alsterdorf „Ich mache sehr viel Sport. Ich laufe und bin sehr fit. Und ich kann Menschen etwas beibringen, die Unterstützung brauchen. Ich habe immer etwas auf Lager!“, erklärt Erik in der Kennenlernrunde. Der junge Mann mit Down Syndrom nimmt zusammen mit neun weiteren jungen Erwachsenen an der zweitägigen Fortbildung zum...

1 Bild

Engagement für Alsterdorf wächst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 22.11.2016

Hamburger Quartier profitiert von der Eigeninitiative der Anwohner

1 Bild

U5 Sengelmannstraße: CDU besteht auf effektiven Lärmschutz 1

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 18.11.2016

Hamburg: Alsterdorf | - ROT-GRÜN blockiert CDU-Antrag und lehnt maximalen Lärmschutz ab - Die U5 muss kommen - darüber sind sich alle Fraktionen einig. Doch wie und mit welchen konkreten Maßnahmen vor allem die betroffenen Anwohner im Bereich der geplanten Haltestellen vor unnötigem Lärm geschützt werden können, darüber herrscht Uneinigkeit. Während sich die CDU Fraktion für eine komplette Einhausung der Haltestelle Sengelmannstraße und der...

1 Bild

Christoph Ploß beerbt Dirk Fischer

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 17.11.2016

Hamburg: Alsterdorf | Die CDU wird im Wahlkreis 21 Hamburg-Nord/Alstertal mit Christoph Ploß in die Bundestagswahl ziehen. Der Kreisvorsitzende und stellvertretende Landesvorsitzende setzte sich am Mittwochabend bei der Wahl des Direktkandidaten deutlich gegen Dietrich Wersich durch. Christoph Ploß erhielt auf der Wahlkreisversammlung in Hamburg-Alsterdorf 225 Stimmen, für Wersich votierten 158 Mitglieder. Mit Christoph Ploß hat die CDU...

1 Bild

Ploß oder Wersich? - Die Wahlkreismitgliederversammlung entscheidet

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 16.11.2016

Hamburg: Alsterdorf | Am heutigen Mittwoch, den 16.November 2016, ab 19.00 Uhr, in der Heilwig-Schule, Wilhelm-Metzger-Straße 4, 22297 Hamburg-Alsterdorf, ist es soweit: Dann endlich findet die Wahlkreismitgliederversammlung zur Aufstellung des Direktkandidaten zur Wahl des 19. Deutschen Bundestages im Wahlkreis Hamburg-Nord statt. Gesucht wird der Nachfolger für Dirk Fischer (MdB): Der als überaus fleißig und aktiv geltende...

1 Bild

Bürgersprechstunde mit Kai Debus (CDU)

Kai Debus
Kai Debus | Eppendorf | am 14.11.2016

Hamburg: CDU-Fraktionsbüro | Am Dienstag, den 13. Dezember 2016 findet von 17.00 - 17.45 Uhr die nächste Bürgersprechstunde mit Kai Debus, Abgeordneter der CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Nord und Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit, im CDU-Fraktionsbüro, Lokstedter Weg 24, 20251 Hamburg, statt.

2 Bilder

CDU-Antrag umgesetzt

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 12.11.2016

Hamburg: Hamburg-Nord | Die maroden Gehwege in der Carl-Cohn-Straße und am Alsterdorfer Damm in Hamburg-Alsterdorf sind bereits saniert worden. Die Stolperfallen durch hochstehende Gehwegplatten konnten binnen eines Tages beseitigt werden. Der Sanierungsmaßnahme vorausgegangen war ein Antrag der CDU-Fraktion im Regionalausschuss FuLA um Kai Debus, der von allen Parteien angenommen wurde. "Ich freue mich, dass das Bezirksamt Hamburg-Nord...