Ausstellung Hamburg

1 Bild

„Venezianischer Kostümzauber“ in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 14.02.2017

Hamburg: Rothenbaumchaussee 97 | Fotoausstellung und Carnevale di Venezia – an der Alster im Sprachenclub ProLinguis Von Dagmar Gehm Rotherbaum Wenn am Donnerstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr, im Sprachenclub ProLinguis die Ausstellungseröffnung der Fotografien des Hamburger Journalisten, Fotografen und Autoren Hans-Jürgen Odrowski stattfindet, wähnen sich die Besucher direkt am Canale Grande in Venedig. Obwohl – die 25 großformatigen Fotos unter dem Motto...

1 Bild

Billstedt: Kunst im Hausflur Sonnenland

Hamburg: Sonnenland 18 | Die Ausstellung Haus 18 soll dauerhaft bleiben. Vernissage ist am 17. Februar Billstedt Mit einer Vernissage am Freitag, 17. Februar, findet ein Hausverschönerungsprojekt im „Sonnenland“ seinen vorläufigen Abschluss. Nach einem Konzept von Dorothea Grießbach hängen jetzt Bilder von Gertrud Koschnick, Wochenblatt-Mitarbeiter Frank Berno Timm, von den Medien-Stadt-Scouts und der Jugendmediengruppe aus dem Stadtteilprojekt...

1 Bild

Neue Ausstellung in Barsbüttel

Barsbüttel: Soltausredder 20 | Malerin Sigrid Schenkenberg zeigt ab 24. Februar unter dem Titel „Kopfsache“ ihre Arbeiten im Bürgerhaus Barsbüttel „Kopfsache“ lautet der Titel einer neuen Kunstausstellung im Bürgerhaus Barsbüttel. Sigrid Schenkenberg zeigt menschliche Köpfe in unterschiedlichsten Techniken, Materialien und aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Einige Darstellungen von Tierköpfen ergänzen die Ausstellung. Seit 2003 experimentiert die...

1 Bild

"Vom Schatten ins Licht"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 07.02.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Im Rahmen des internationalen Frauentages zeigt diese Ausstellung Malerei und Fotografien von persisch- stämmigen Künstlerinnen - Samira Alizadeh Ghanad, Bahareh Aref, Behnaz Vassighi, Shahla Khosravi.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hamburg: Ausstellung zur NS-Vergangenheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 01.02.2017

Hamburg: Rathausmarkt 2 | Curiohausprozesse sind Thema der Ausstellung im Rathaus Von Christian Hanke Hamburg-Altstadt 504 Angeklagte mussten sich 1945 bis 1948 in 188 britischen Militärgerichtsverfahren für ihre Taten während der NS-Zeit verantworten. Alle Prozesse fanden im Curiohaus in der Rothenbaumchaussee statt. Bis zum 12. Februar wird in der Rathausdiele in einer Ausstellung der KZ Gedenkstätte Neuengamme über diese Curiohausprozesse...

1 Bild

Marco Madrido stellt im Slife aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 01.02.2017

Hamburg: Kaiser-Wilhelm-Str. 61 | Die Pop-Kunst ist noch bis Ende Februar in Hamburg zu sehen Hamburg-Neustadt Kunst im Möbelhaus? Warum nicht, immerhin soll das erworbene Bild die Wände des eigenen Zuhauses schmücken. Und da das Slife auch kein ganz normales Wohngeschäft ist, sondern ein „Marktplatz für Kreativität im Raum“ und für urbanes Wohnen, passt die Location perfekt für die dynamischen Bilder von Marco Madrido. Der Künstler ist so schillernd wie...

1 Bild

Bunte Autos in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 01.02.2017

Hamburg: Shanghaiallee 9 | Das Hamburger Automuseum Prototyp zeigt die Sonderausstellung „BMW Art Cars“ HafenCity Hinter die Kulissen der Sonderausstellung „BMW Art Cars“ im Automuseum Prototyp, Shanghaiallee 9, blickt ein Experten-Talk mit Führung und Filmabend am Donnerstag, 9. Februar, 18.30 Uhr. Besucher sollten sich vorher anmelden (info@prototyp-hamburg.de, Eintritt 10 Euro). Zu Gast sind der ehemalige Profi-Rennfahrer Jochen Neerpasch, Thomas...

1 Bild

Peter Blänsdorf stellt in Rahlstedt aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 01.02.2017

Hamburg: Helmut-Steidl-Platz 3-5 | Der Galerist zeigt eine Auswahl aus seiner Sammlung. Darunter sind Werke von Ernst Fuchs, Miró, Günter Grass und Horst Janssen Rahlstedt Nach mehreren Jahren der Zurückhaltung kehrt Peter Blänsdorf in die Kulturszene Rahlstedts zurück. Aus seiner Zeit als Galerist verfügt er über eine Sammlung von mehr als 500 Radierungen, Lithographien, Drucke, Zeichnungen von Künstlern wie Georges Braque, Marc Chagall, Günter Grass,...

1 Bild

Venedigs Maskenzauber in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 01.02.2017

Hamburg: Am Husarendenkmal 16 | Fotoausstellung bei Pflegen & Wohnen im Stadtteil Marienthal. Hans-Jürgen Odrowski stellt zum 5. Mal aus Marienthal Schon zu beliebten Klassikern sind die Vernissagen und Ausstellungen des Hamburger Fotografen und Journalisten Hans-Jürgen Odrowski im Pflegen & Wohnen Husarendenkmal geworden. Bereits zum 5. Mal präsentiert der Künstler in der Einrichtung seine eindrucksvollen Fotos rund um den Hamburger Maskenzauber und den...

1 Bild

Herbert List zeigt sein Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 25.01.2017

Hamburg: Pumpen 8 | Bis zum 4. Februar sind die Bilder des Hamburger Fotografen Herbert List zu sehen Hamburg-City Eine schöne Ausstellung mit alten Fotografien aus Hamburg ist noch bis Sonnabend in der Flo Peters Gallery zu sehen. Die Galeristin präsentiert 50 nie gezeigte Bilder des Hamburger Meisterfotografen Herbert List, überwiegend aus den 1960iger- Jahren. Der Besucher kann in den Schwarz-Weiß-Aufnahmen die Stadt ganz neu entdecken,...

2 Bilder

Festival „Nordlichter“: Vom Leben im Eis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 25.01.2017

Hamburg: Rothenbaumchaussee 64 | Museum für Völkerkunde zeigt Film-Doku und Kinderfilm am 27. und 28. Januar Von Christian Hanke Rotherbaum Als Ergänzung zur großen Sonderausstellung „EisZeiten“ im Museum für Völkerkunde sind vom 27. bis 29. Januar Filme über die Arktis im Rahmen des Festivals „Nordlichter: Film polar“ zu sehen. Von Sammlungen über das Leben in der Arktis handeln zwei Filme, die am 27. Januar um 18 Uhr im Museum für Völkerkunde Hamburg...

1 Bild

Fotografien aus der Hamburger Erstaufnahme

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 19.01.2017

Hamburg: Schloßstraße 60 | Ohlstedterin dokumentierte die ehrenamtliche Arbeit und die Eindrücke in der Flüchtlingsunterkunft am Ohlstedter Platz Wandsbek Rund ein Jahr lang lebten etwa 400 Flüchtlinge in der Erstaufnahme am Ohlstedter Platz. Die Ohlstedterin Britta Freith stellt im Januar Fotos und Informationen über die ehrenamtliche Arbeit und die Eindrücke der Flüchtlingsunterkunft aus. Durch die außergewöhnliche Hilfsbereitschaft und...

1 Bild

Susan Sieg stellt in der HafenCity aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 19.01.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 6 | Hamburger Künstlerin zeigt in der neuen Ausstellung „Begegnung“ in „Nissis Kunstkantine“ ihre aktuellen Arbeiten HafenCity Unter dem Motto „Begegnung“ zeigt die Hamburger Künstlerin Susan Sieg in „Nissis Kunstkantine“ (Am Dalmannkai) ihre neuen Arbeiten. Die Künstlerin liebt leuchtende und kräftige Farben und malt in großen Formaten, vorwiegend mit Acrylfarben, die mit dem Spachtel aufgetragen werden. Sieg experimentiert...

1 Bild

Schönste Skulptur für Rahlstedt gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 19.01.2017

Die Skulpturen-Tour gehörte zu den Highlights der Kulturwochen 2016. Jetzt soll eine dauerhaft im Stadtteil bleiben und Sie stimmen darüber ab! Von Reinhard Meyer Rahlstedt Noch ist der Stadtteil auf der Suche. Denn es geht um die beliebteste Skulptur im Stadtteil. Mitmachen ist noch bis zum 31. Januar möglich. Einer der Höhepunkte der Rahlstedter Kulturwochen 2016 war die Vernissage „Figurendialog“ – Ausstellung von...

1 Bild

Kunstraum Farmsen mit neuer Ausstellung

Hamburg: Berner Heerweg 183 | Die Werke der Hamburger Künstlerin Anne Dingkuhn sind bis zum 22. März zu sehen Farmsen Sie sind fein, ihre Farbgebung dezent und zart – die Arbeiten von Anne Dingkuhn berühren den Betrachter und öffnen den Blick für die Verletzlichkeit der Natur. Die Hamburger Künstlerin, ab sofort mit ihrer Ausstellung „Suchbewegungen“ im Kunstraum Farmsen zu sehen, hat die Natur als ihr Leitmotiv erwählt. „Das Erlebnis der Natur als...

2 Bilder

Die Welt der Zauberei

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 18.01.2017

Hamburg: Hühnerposten 1 | Hamburgs Zentralbibliothek am Hühnerposten zeigt magische Bücher und Zaubertricks mit „Inspector Merlin“ Von Stefanie Hörmann Hamburg-City Ins Reich der Zauberei taucht jetzt die Zentralbibliothek ein. Die Exponate stammen aus der Sammlung des Hamburger Notars und Amateurzauberers Peter Rawert, der seit 20 Jahren zauberhafte Literatur sammelt. Zaubern heißt, die Naturgesetzte überwinden. Zauberer lassen Dinge aus dem...

2 Bilder

Bilder eines Geflüchteten im Kulturschloss

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.01.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Hajar Issa, bekannter Künstler aus Syrien, zeigt in einer Ausstellung in Wandsbek seine Werke Von Martin Jenssen Wandsbek Eine ungewöhnliche Ausstellung wird ab Freitag (20. Januar) im Kulturschloss Wandsbek gezeigt. Die farbenprächtigen Bilder, die Lebensfreude erzeugen, entstanden in einem Heim für Asylanten. Dort wohnte der Künstler Hajar Issa zusammen mit fünf weiteren Geflüchteten in einem ehemaligen Klassenraum....

5 Bilder

Egon bringt Schnee und Sturm nach Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 12.01.2017

Das Wetter am Wochenende wird eher ungemütlich. Schnee, Regen, Graupel und starke Böen. Der Sonntag könnte aber ein schöner Wintertag werden. Unsere Ausgehtipps bringen Sie durchs Wochenende Von Natascha Gotta Hamburg Egon kommt am Donnerstagabend nach Hamburg und bringt Schnee in die Stadt. Das Schneetief zieht aus Benelux zu uns und wird sich rasch von West nach Ost in Richtung polnische Ostsee bewegen. Damit haben wir...

3 Bilder

Ausstellung: Buchumschläge als Kunstobjekt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Steintorplatz | Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt die Entwicklung der Buchcover Von Stefanie Hörmann Hamburg Das E-Book ist ein praktisches Ding, doch wahre Buchliebhaber vermissen das gute Gefühl, ein richtiges Buch in der Hand zu haben und darin zu blättern. Bücher sind, unabhängig vom Inhalt, oft selbst kleine Kunstwerke. Grafiker gestalten mit viel Liebe zum Detail den Titel. Das Museum für Kunst und Gewerbe widmet dem...

1 Bild

Kneipenquiz im Hamburger Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Holstenwall 24 | Passend zur aktuellen Bier-Ausstellung wird bei Bier mit den Moderatoren des Kneipenquiz vom Hamburger Aalhaus gequizzt Hamburg-Neustadt Was ist Alsterwasser? Was bekommt man in Süddeutschland serviert, wenn man einen Russ´n bestellt? Und was genau beinhaltet das Deutsche Reinheitsgebot? Wer viel über das Thema Bier weiß, sollte sich am Freitag, 13. Januar, um 18.30 Uhr im Museum für Hamburgische Geschichte einfinden. Im...

2 Bilder

„Unterwasser-Wolken“ in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 11.01.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 31 | Bücherhalle zeigt in Ausstellung Bilder von Heinz Bartel, der als Alzheimer-Patient zum Künstler wurde Von Thomas Oldach Billstedt Er hatte sich zuvor nie mit Pinsel und Farben beschäftigt. Doch als die Alzheimer-Krankheit immer mehr von ihm Besitz ergriff, wurde er zum Künstler. Heinz Bartel hat farbenfrohe, intensive Aquarelle geschaffen, die man gesehen haben sollte. Dies ist jetzt in der Bücherhalle Billstedt möglich....

2 Bilder

Fünf Jahre „Hafenliebe“ in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 04.01.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 4 | Zum Geburtstag wird in der Galerie Kunst aus Afrika gezeigt Von Stefanie Hörmann HafenCity Sie sind ein tolles Team, das die Freude an der Kunst zusammengeführt hat: Der Galerist Bernd Lahmann und die Architektin und Stifterin Iris Neitmann. Lahmann gründete vor fünf Jahren die „Galerie Hafenliebe“Am Dalmannkai in der HafenCity, präsentiert dort vor allem afrikanische Kunst. Iris Neitmann ist die Frau hinter der Stiftung...

1 Bild

St. Georg zeigt Kasper mal ganz anders

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 04.01.2017

Hamburg: Zimmerpforte 8 | Am Hansaplatz läuft eine Ausstellung von von Thomas Hansen St. Georg Im Vor Ort Büro ist zurzeit eine Kasperausstellung von Thomas Hansen zu sehen. Bilder, Kleider und Kasperpuppen zeigen hier ein Stück Geschichte der altbekannten Figur. Am Freitag, 13. Januar, gibt es in diesem Rahmen noch eine Darbietung von Michael Frank und Tom Hansen (Foto, v.l.), die über den Hohnsteiner Kasper berichten werden. Mit original...

1 Bild

Rahlstedter Kulturverein mit neuer Ausstellung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Helmut-Steidl-Platz 3-5 | Fotoreihe „Ein Ei auf Reisen“ von Jens Wehde wird im neuen Raum präsentiert Von Reinhard Meyer Rahlstedt „Ich habe mich für die Fotografie als Kunst entschieden, weil sie den Betrachter immer wieder dazu bringt innezuhalten“, sagt Jens Wehde. Der Rahlstedter Kulturverein hat den Fotografen mit seiner Fotoreihe „Ei-Land – ein Ei auf Reisen, durch Wetter, Wind und Jahreszeiten“ zu einer Ausstellung in die Galerie in den...

3 Bilder

Servietten-Ausstellung in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 04.01.2017

Hamburg: Walddörferstraße 273 | Der Botanische Sondergarten zeigt Pflanzen auf Papier. Stechpalme ist das häufigste Motiv Von Karen Grell Wandsbek Helge Masch ist der Leiter desBotanischen Sondergartens an der Walddörferstraße in Wandsbek und er ist voller kreativer Ideen, wenn es um Blumen und Pflanzen geht. Zu Weihnachten war ihm nun ein ganz besonderer Einfall gekommen. Er hatte Besucher des Sondergartens aus ganz Hamburg aufgefordert, ihre...