Ausstellung Hamburg

5 Bilder

Egon bringt Schnee und Sturm nach Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 12.01.2017

Das Wetter am Wochenende wird eher ungemütlich. Schnee, Regen, Graupel und starke Böen. Der Sonntag könnte aber ein schöner Wintertag werden. Unsere Ausgehtipps bringen Sie durchs Wochenende Von Natascha Gotta Hamburg Egon kommt am Donnerstagabend nach Hamburg und bringt Schnee in die Stadt. Das Schneetief zieht aus Benelux zu uns und wird sich rasch von West nach Ost in Richtung polnische Ostsee bewegen. Damit haben wir...

3 Bilder

Ausstellung: Buchumschläge als Kunstobjekt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Steintorplatz | Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt die Entwicklung der Buchcover Von Stefanie Hörmann Hamburg Das E-Book ist ein praktisches Ding, doch wahre Buchliebhaber vermissen das gute Gefühl, ein richtiges Buch in der Hand zu haben und darin zu blättern. Bücher sind, unabhängig vom Inhalt, oft selbst kleine Kunstwerke. Grafiker gestalten mit viel Liebe zum Detail den Titel. Das Museum für Kunst und Gewerbe widmet dem...

1 Bild

Kneipenquiz im Hamburger Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Holstenwall 24 | Passend zur aktuellen Bier-Ausstellung wird bei Bier mit den Moderatoren des Kneipenquiz vom Hamburger Aalhaus gequizzt Hamburg-Neustadt Was ist Alsterwasser? Was bekommt man in Süddeutschland serviert, wenn man einen Russ´n bestellt? Und was genau beinhaltet das Deutsche Reinheitsgebot? Wer viel über das Thema Bier weiß, sollte sich am Freitag, 13. Januar, um 18.30 Uhr im Museum für Hamburgische Geschichte einfinden. Im...

2 Bilder

„Unterwasser-Wolken“ in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 11.01.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 31 | Bücherhalle zeigt in Ausstellung Bilder von Heinz Bartel, der als Alzheimer-Patient zum Künstler wurde Von Thomas Oldach Billstedt Er hatte sich zuvor nie mit Pinsel und Farben beschäftigt. Doch als die Alzheimer-Krankheit immer mehr von ihm Besitz ergriff, wurde er zum Künstler. Heinz Bartel hat farbenfrohe, intensive Aquarelle geschaffen, die man gesehen haben sollte. Dies ist jetzt in der Bücherhalle Billstedt möglich....

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Fünf Jahre „Hafenliebe“ in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 04.01.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 4 | Zum Geburtstag wird in der Galerie Kunst aus Afrika gezeigt Von Stefanie Hörmann HafenCity Sie sind ein tolles Team, das die Freude an der Kunst zusammengeführt hat: Der Galerist Bernd Lahmann und die Architektin und Stifterin Iris Neitmann. Lahmann gründete vor fünf Jahren die „Galerie Hafenliebe“Am Dalmannkai in der HafenCity, präsentiert dort vor allem afrikanische Kunst. Iris Neitmann ist die Frau hinter der Stiftung...

1 Bild

St. Georg zeigt Kasper mal ganz anders

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 04.01.2017

Hamburg: Zimmerpforte 8 | Am Hansaplatz läuft eine Ausstellung von von Thomas Hansen St. Georg Im Vor Ort Büro ist zurzeit eine Kasperausstellung von Thomas Hansen zu sehen. Bilder, Kleider und Kasperpuppen zeigen hier ein Stück Geschichte der altbekannten Figur. Am Freitag, 13. Januar, gibt es in diesem Rahmen noch eine Darbietung von Michael Frank und Tom Hansen (Foto, v.l.), die über den Hohnsteiner Kasper berichten werden. Mit original...

1 Bild

Rahlstedter Kulturverein mit neuer Ausstellung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Helmut-Steidl-Platz 3-5 | Fotoreihe „Ein Ei auf Reisen“ von Jens Wehde wird im neuen Raum präsentiert Von Reinhard Meyer Rahlstedt „Ich habe mich für die Fotografie als Kunst entschieden, weil sie den Betrachter immer wieder dazu bringt innezuhalten“, sagt Jens Wehde. Der Rahlstedter Kulturverein hat den Fotografen mit seiner Fotoreihe „Ei-Land – ein Ei auf Reisen, durch Wetter, Wind und Jahreszeiten“ zu einer Ausstellung in die Galerie in den...

3 Bilder

Servietten-Ausstellung in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 04.01.2017

Hamburg: Walddörferstraße 273 | Der Botanische Sondergarten zeigt Pflanzen auf Papier. Stechpalme ist das häufigste Motiv Von Karen Grell Wandsbek Helge Masch ist der Leiter desBotanischen Sondergartens an der Walddörferstraße in Wandsbek und er ist voller kreativer Ideen, wenn es um Blumen und Pflanzen geht. Zu Weihnachten war ihm nun ein ganz besonderer Einfall gekommen. Er hatte Besucher des Sondergartens aus ganz Hamburg aufgefordert, ihre...

1 Bild

Gedenkausstellung in der Hamburger Kunsthalle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 28.12.2016

Hamburg: Glockengießerwall 5 | „Mit dem inneren Auge sehen“ ist dem 2014 verstorbenen Kunstsammler Klaus Hegewisch gewidmet Hamburg-City Dem im Jahr 2014 verstorbenen Hamburger Kunstsammler Klaus Hegewisch ist eine Gedenkausstellung der Hamburger Kunsthalle gewidmet. Unter dem Titel „Mit dem inneren Auge sehen“ versammelt die Schau im Harzen-Kabinett Höhepunkte seiner Sammlertätigkeit auf dem Gebiet der Zeichnungen und der Druckgraphik. In allen...

3 Bilder

Ausstellung „Revision“ in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 28.12.2016

Hamburg: Steintorplatz | Große Fotografie-Schau im Museum für Kunst und Gewerbe mit fünf Themenschwerpunkten Hamburg-Altstadt Der Titel der Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbebringt es auf den Punkt: „Revision. Fotografie im MKG“. Tatsächlich sichtete und erfasste das Team um Kuratorin Esther Ruelfs die gesamte Fotografie-Sammlung des Hauses, immerhin rund 75.000 Werke. Mit diesem umfassenden Überblick und der frisch erstellten Gliederung...

3 Bilder

MKG Hamburg lockt junge Menschen ins Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 22.12.2016

Hamburg: Steintorplatz | Das Museum für Kunst und Gewerbe blickt 2017 erneut über den Tellerrand und punktet mit aktuellen Themen Von Stefanie Hörmann Hamburg-City Das Museum für Kunst und Gewerbe geht neue Wege. Das Team um Museumschefin Sabine Schulze packt Themen an, die aktuell sind, die Jugendliche bewegen und die junge Menschen ins Museum locken. In diesem Jahr ist das Vorhaben schon gut gelungen. Bei der aktuellen Präsentation „Game...

2 Bilder

Legendäre Fotografen in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 15.12.2016

Hamburg: Deichtorstraße 1 | Deichtorhallen zeigen Werke von US-Ikonen Richard Avedon, George Hoyningen-Huene, Irving Penn und dem deutschen Fotografen Peter Keetman Hamburg Richard Avedon, George Hoyningen-Huene und Irving Penn – jeder einzelne dieser Fotografen ist eine Ikone der amerikanischen Fotografiegeschichte. Das Haus der Photographie in den Deichtorhallen zeigt alle drei in einer Werkschau und ergänzt dazu noch einen herausragenden...

1 Bild

Claudia Kandeler stellt in Barsbüttel aus

Barsbüttel: Soltausredder 20 | Malerin zeigt ihre Arbeiten im Bürgerhaus ab dem 16. Dezember Barsbüttel Eine neue Bilderausstellung ist in Vorbereitung. Die Malerin Claudia Kandeler wird ab dem 16. Dezember bis zum 29. Januar ihre Arbeiten im Bürgerhaus Barsbüttel ausstellen. Zu sehen sind Bilder in Aquarell- und Acryl-Technik. Claudia Kandeler, Jahrgang 1956, sagt: „Ich male gegenständliche Bilder. Ich versuche das Licht und den flüchtigen Moment in...

4 Bilder

Ausstellung „Verfrachtet“ im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.12.2016

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Ein Leben in Containern: Künstlerinnen erzählen die Geschichten von Flüchtlingen in Hamburg Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld „Verfrachtet“ heißt die Dokumentation in Fotos und Tönen über Menschen, die als Flüchtlinge nach Hamburg Wandsbek an die Litzowstraße kamen. Gemeinsam hielten Theaterpädagogin Ulrike Krogmann und die sich in der Flüchtlingshilfe engagierende Elke Gäth das „Containerleben“ der Menschen fest. Das war...

3 Bilder

Newcomer in der Fabrik der Künste

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.12.2016

Hamburg: Kreuzbrook 10-12 | Ausstellung „Position“ in Hamburg-Hamm zeigt Gegenwartskunst von Jared Bartz und Christine Gast Von Stefanie Hörmann Hamm Die Ausstellung „Position“ in der Fabrik der Künste ist ein Forum für Gegenwartskunst. Der Berufsverband Bildender Künstler Hamburg stellt mit der vielseitigen Schau seine neuen Mitglieder vor, zeigt ihre aktuellen Arbeiten. Für den Besucher ist das eine gute Gelegenheit, viele unterschiedliche junge...

1 Bild

Kunst von Dieter Asmus in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 08.12.2016

Hamburg: Am Dalmannkai 6 | Nissis Kunstkantine zeigt Arbeiten des Hamburger Malers, der zu den Mitbegründer der „Gruppe Zebra“ gehört HafenCity Der Hamburger Maler Dieter Asmus ist Mitbegründer der „Gruppe Zebra“, die sich seit mehr als 40 Jahren dem Realismus in der Malerei verschrieben hat. Asmus tritt ein für gegenständliche Malerei und wendet sich gegen den Trend zur Abstraktion. Sein Markenzeichen sind neben dem konsequenten Realismus freche...

1 Bild

Martin Schmitz zeigt „Spielgebilder“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 07.12.2016

Hamburg: Schloßstraße 60 | Wandsbeker Künstler stellt seine Arbeiten im Bezirksamt aus Wandsbek Der Wandsbeker Künstler Martin Schmitz stellt unter dem Titel „Spielgebilder – gedruckt, bemalt, gebügelt“ seine neuen Werke im Bezirksamt Wandsbek aus. Schmitz bearbeitet Ausdrucke von Fotografien künstlerisch mit verschiedenen experimentellen Mal- und Collagetechniken. Er experimentiert mit unterschiedlichen Techniken und Materialien aus Küche und...

1 Bild

Benefizausstellung im Kunstraum Farmsen

Hamburg: Berner Heerweg 183 | Vielfältige Kunstwerke von VHS-Schülern sind noch bis zum 14. Dezember im Berner Heerweg 183 Farmsen Die Benefizausstellung „Bunt Gemischtes 2016“ im Kunstraum Farmsen geht in die letzte Woche. Am Mittwoch, 14. Dezember, ist die Finissage mit Versteigerung. Die Besucher haben die Gelegenheit, die vielfältigen Kunstwerke der Teilnehmer des Volkshochschul-Malkurses von Ute Meta Kühn nicht nur anzusehen, sondern auch für...

1 Bild

Surrealismus-Schau in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 07.12.2016

Hamburg: Glockengießerwall 5 | Ob Dalí, Ernst, Miró, Magritte – die Kunsthalle zeigt alle großen Künstler dieser Epoche in „Surreale Begegnungen“ Hamburg Die große Surrealismus-Schau „Surreale Begegnungen“ ist noch die ganze Adventszeit über bis zum 22. Januar in der Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle zu sehen. Dalí, Ernst, Miró, Magritte, alles große Namen der Kunstgeschichte, die das Kunsthallen-Team zu einer Ausstellung zusammengefügt...

1 Bild

Himmlische Fotos in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 30.11.2016

Hamburg: Jakobikirchhof 22 | Ausstellung „Wandlungen – Entdeckungen zum Magnificat“ in St. Jacobi zum Reformationsjubiläum Hamburg-Altstadt Heidi Krautwald, Fotokünstlerin aus Kiel, war im Sommer drei Wochen lang im Rahmen des Reformationsjubiläums als „Artist in Parish“ in der Hauptkirche St. Jacobi tätig, die Fotografin lebte und arbeitete also für diesen Zeitraum in der Kirchengemeinde und erstellte ein Kunstprojekt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist...

1 Bild

Marion Meinberg stellt Bilder in Eppendorf aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 22.11.2016

Hamburg: Lehmweg 57 | Hamburger Künstlerin zeigt ihre Arbeiten bis zum 7. Januar

2 Bilder

Stabi Hamburg: Von Würmern und Griechen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 22.11.2016

Hamburg: Von-Melle-Park 3 | Staats- und Universitätsbibliothek zeigt Exponate aus Millionen-Sammlungen

3 Bilder

Künstlerhaus Ohlendorffturm lädt ein

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 26.10.2016

Ausstellungswochenende in Rahlstedt mit Kunst und Quiz im Atelier

1 Bild

15 Jahren danach..... Einmalige Fotos vom WTC aus dem Jahr 1975 finden sich in einer einmaligen Gruppenausstellung zusammen und alles erzählt eine einmalige Geschichte 1

Yoanna Dähne
Yoanna Dähne | Eppendorf | am 20.09.2016

Hamburg: Galerieka | Wie der Phoenix aus der Asche entsteht Neues nach Katastrophen. Menschgemacht oder naturgegeben. Die Zerstörung des WTC gehört zu dem erstgenannten. Erdbeben und Fluten eher zu dem, was die Erde als lebendiger Organismus vermag. Die in der GALERÍEKA beginnende neue Ausstellung führt uns durch Zeiten und Geschehnisse, durch Momente der Freude und der Angst. Wir sehen eindrucksvolle, einmalige Fotos eines einst stolzen...

2 Bilder

Galerie in Hamm zeigt „Comic & Co.“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 20.09.2016

Aktuelle Ausstellung in den Räumen von „Schichtwechsel“ in Hamburg läuft noch bis zum 26. September