Ausstellung Hamburg

2 Bilder

„Frauen schreiben Reformationsgeschichte“

Hamburg: Jakobikirchhof 22 | Die Wanderausstellung des Frauenwerks der Nordkirche ist bis Mitte Mai in der Hauptkirche St. Jacobi zu sehen Hamburg-City Sie war die erste Pastorin der Bundesrepublik Deutschland: Elisabeth Haseloff wurde 1959 zur Pastorin geweiht, die Zeitschrift Quick überschrieb den Artikel „Herr Pastor ist – eine Frau“ und nannte die Weihe „ein Ereignis von gar nicht abschätzbarer Bedeutung“. Frauen haben in 500 Jahren seit der...

1 Bild

Sonja Mosick stellt in der Christuskirche aus

Hamburg: Robert-Schuman-Brücke 1 | Die Steinskulpturen der Bildhauerin sind bis Mitte Mai zu sehen Wandsbek Viele Wandsbeker Kunstfreunde kennen die ausdrucksvollen Steinskulpturen der Bildhauerin Sonja Mosick. Bis Mitte Mai sind einige besonders schöne Arbeiten in der Christuskirche eingezogen. Mit der Schau „Bewegte Steine“ zeigt Mosick, dass Steine dem Betrachter viel zu sagen haben. Die in Wandsbek ansässige Künstlerin präsentierte ihre Werke bereits in...

1 Bild

Ausstellung: Die Welt der Macheten

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Uni zeigt bis Ende Juni Arbeiten der Fotografin Vanessa Ahlsborn Wandsbek In Kooperation mit dem Deutschen Klingenmuseum Solingen zeigt die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität die Ausstellung „The Machete Project“ von Vanessa Ahlsborn. Die schwedisch-amerikanische Fotografin ist eine Weltreisende. Seit mehr als einem Jahrzehnt sammelt sie Macheten aus aller Herren Länder –...

2 Bilder

Junge Fotografie in den Deichtorhallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 19.04.2017

Hamburg: Deichtorstraße 1 | Haus der Photographie zeigt noch bis 1. Mai die Arbeiten der Arbeiten der aktuellen Preisträger Hamburg-City Die Wettbewerbsausstellung „Gute Aussichten. Junge Deutsche Fotografie 2016/17“ ist ein jährliches Highlight in den Fotoausstellungen der Deichtorhallen, zeigt sie doch Arbeiten von jungen Absolventen deutscher Hochschulen im Bereich Fotografie. Ohne ein vorgegebenes Thema haben sich dieses Jahr viele mit der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Auf schmaler Spur durch Deutschland

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 18.04.2017

Hamburg: Sievekingdamm 57 | Nachbarschaftstreff SieNa zeigt Fotos von Schmalspur- und Regelspurbahnen Hamm Sie sind einfach hübsch anzusehen, die alten Stahlrösser, die noch mit Dampf fahren. Gerd von Borstel von der Geschichtswerkstatt Horn ist ihrem Charme erlegen und fotografiert historische Eisenbahnen, sobald sie ihm vor die Linse kommen – und auch den einen oder anderen Umweg zu einer Museumseisenbahn hat er auf seinen Urlaubsreisen schon in...

3 Bilder

Open-Air-Kunst auf dem Überseeboulevard

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 12.04.2017

Hamburg: Überseeboulevard | Ausstellung „Meisterhaft getarnt“ zeigt die Motiv-Suche des Fotografen Art Wolfe Von Stefanie Hörmann HafenCity Ein Eisfuchs aus Kanada, der mit dem Weiß der Landschaft verschmilzt, ein Gepard aus Südafrika, der hinter braunem Steppengras verschwindet und ein Teppichchamäleon, das sich durch ein helles Grün im Blätterdickicht tarnt – die Models von Art Wolfe sind allesamt Verkleidungskünstler. Unter dem Titel...

3 Bilder

Die „Montagsmaler“ aus Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 12.04.2017

Hamburg: Güstrower Weg 2 | KulturRaum „Allegro“ zweigt naive Malerei, abstrakte Motive Von Reinhard Meyer Rahlstedt „Du warst die erste, die mit Kunst, Kultur und Integration Ernst gemacht hat“, sagt Anne Steiner, Mitbegründerin des Vereins Gabriel zu Renate Gerber, Kunstpädagogin. Sie war als Leiterin der „Montagsmaler“ aus Schwarzenbek mit ihrer Malgruppe zur ersten, gut besuchten Vernissage in das „ Allegro“, dem neuen KulturRaum Rahlstedt im...

2 Bilder

Ausstellung „Holz bewegt“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.04.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Museum der Arbeit in Barmbek zeigt innovative Werke aus den Bereichen Möbel, Design und Interieur Barmbek 48 hölzerne Exponate sind im Museum der Arbeit im Rahmen der Ausstellung „Holz bewegt“ zu sehen. Fachschüler, Tischlermeister, Gesellen und Innenarchitekten haben die besonderen Stücke im Rahmen des gleichnamigen Norddeutschen Nachwuchswettbewerbes entworfen und gefertigt. Zum Auftakt der Schau wurden die Sieger...

1 Bild

Kultur im Flughafen Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 11.04.2017

Hamburg: Flughafenstr. 1-3 | „Kunst am Gate“: Passagiere können eine Foto-Ausstellung vor dem Abflug besuchen Von Olaf Jenjahn Fuhlsbüttel Vier Mal im Jahr kommen Hamburger Airport-Passagiere für Kurz- und Mittelstrecken in den Genuss, sich vor ihrem Abflug an schön anzusehenden Kunstwerken zu erfreuen. Mit „Kunst am Gate“ bietet der Flughafen seit Anfang 2016 Kunstschaffenden die Möglichkeit, ihre Werke im Wartebereich der Gates C09 – 14 zu...

2 Bilder

Französische Augenblicke in Eilbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 06.04.2017

Hamburg: Eilbektal 33 | Fotoreise durch die Bretagne und die Normandie in der Versöhnungskirche Eilbek Eine Ausstellung mit Impressionen einer fotografischen Reise durch die Bretagne und die Normandie zeigt die Versöhnungskirche Eilbek im kleinen Gemeindesaal. Der Titel der Schau mit Arbeiten des Kieler Fotowerks ist „Französische Augenblicke – Bretagne, Normandie“. Die fünf Fotografen Burkhardt Stevens, Bernd Bünsche, Hans Krohn, Folkert...

1 Bild

Ausstellung „Woodlands and beyond“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 05.04.2017

Hamburg: Pumpen 8 | Flo Peters Gallery präsentiert bis 20. Mai Fotos von Wäldern und anderen Naturlandschaften Hamburg-City Eine Ausstellung mit ganz besonderen Fotos von Wäldern und anderen Naturlandschaften zeigt ab Freitag, den 7. April, die Galerie Flo Peters. Fotografiert hat die „Woodlands“ der Freiburger Mat Hennek. Der vielseitige Fotograf, geboren 1969, arbeitete zunächst für die großen Marken in der Werbung, konzentrierte sich dann...

2 Bilder

Die Elphi als Kunstobjekt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 05.04.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 6 | Hamburgs neues Wahrzeichen einmal anders – Ausstellung in der Kunstkantine HafenCity Die Elbphilharmonie inspiriert Künstler weltweit. Die Architektur, der Große Saal – die Schönheit des Konzerthauses berührt Fotografen, Maler und Bildhauer genau wie den ganz normalen Besucher. 25 Kreative aus Hamburg haben jetzt eine gemeinsame Ausstellung mit Bildern und Skulpturen der Elbphilharmonie in Nissis Kunstkantine eröffnet. Die...

1 Bild

„Aquarell experimentell“ in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 05.04.2017

Hamburg: Schweriner Straße 27 | Maler Joachim Knorr stellt in der Galerie in Haus und Grund aus Rahlstedt Luftig und transparent – dafür stehen die Aquarelle des Hamburger Malers Joachim Knorr. Seit 25 Jahren favorisiert und variiert der Künstler die nahezu unerschöpflichen Möglichkeiten der Aquarelltechniken. Sein Malstil ist gekennzeichnet durch die Leichtigkeit seiner Pinselführung und die vorwiegend in Nass-in-Nass- und Lasurtechnik zart nuanciert...

1 Bild

Klang, Form und Farbe in Hamburg-Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 04.04.2017

Hamburg: Kreuzbrook 10-12 | Drei Kreative bringen Fabrik der Künste zum Leuchten und Klingen Hamm Ein Kunstgenuss für alle Sinne: Malerei, Musik und Skulptur verbinden sich zu einem harmonischen Gesamterlebnis – das klingt sehr spannend und ist auch für die drei beteiligten Künstlerinnen durchaus ein Experiment. Angela Sommerhoff studierte Malerei und Bildhauerei in Wien, heute lebt und arbeitet sie in München. Sonja Mosick ist in Hamburg Wandsbek zu...

1 Bild

„Form-Art“ in Glinde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 04.04.2017

Glinde: Markt 2 | Internationale Kunstausstellung startet am 7. April im Marcellin-Verbe-Haus Glinde Die internationale Kunstausstellung „Form-Art“ feiert einen runden Geburtstag. Bereits zum 25. Mal zeigen von Freitag, 7. April, bis Sonntag, 9. April, junge Talente und etablierte Künstler ihre Arbeiten in einer großen Schau in Glinde. Dabei sind Maler und Bildhauer aus der Schweiz, den USA, Spanien, Luxemburg, Ungarn, Japan, Syrien,...

2 Bilder

„Saugute“ Bilder im Kunstraum Farmsen

Hamburg: Berner Heerweg 183 | Malkurs-Teilnehmer stellen aus. Ausstellung läuft bis zum 31. Mai Farmsen Der Titel lässt viel Spielraum: „Was Ihr wollt!“ Und tatsächlich zeigt die Ausstellung der Teilnehmer aus den Malkursen der Volkshochschule im Kunstraum Farmsen das ganze Spektrum der Malerei: Landschaften, Stillleben, abstrakte Kompositionen, Blumen- und Tierdarstellungen. Kaleidoskop der Farben Die Schau ist ein Kaleidoskop der Farben und...

1 Bild

Ausstellung: Der alte Bahnhof Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 30.03.2017

Hamburg: Boizenburger Weg 7 | Der Bürgerverein und das KulturWerk zeigen ab 1. April Fundstücken des alten Bahnhofgebäudes Rahlstedt Wo heute Rückentraining und Fast Food angeboten werden, stand vor wenigen Jahren noch Rahlstedts alter Bahnhof: Klotzig, behäbig und doch irgendwie auch bemerkenswert. Mit Bau der Lübecker Eisenbahn hatte Rahlstedt zunächst einen Haltepunkt und ab 1893 einen richtigen doppelgleisigen Bahnhof erhalten: Am Hamburger...

1 Bild

Schietwetter kommt gut an

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 29.03.2017

Hamburg: Schloßstraße 60 | Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek zeigen wieder ihre Fotografien im Bezirksamt Wandsbek Auch in diesem Jahr zeigen die Fotografen der Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek wieder eine Ausstellung im Bezirksamt. Diesmal setzen sich die Hobbyfotografen mit dem Thema „Schlechtes Wetter“ auseinander. Dabei haben die Teilnehmer festgestellt, dass Schiet-Wetter ganz subjektiv empfunden wird. Und plötzlich wird dann...

1 Bild

Fernost in der Wandsbeker Residenz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 29.03.2017

Hamburg: Am Husarendenkmal 16 | Künstler-Ehepaar Shahabudin stellt Bilder bei Pflegen und Wohnen am Husarendenkmal aus Von Karen Grell Wandsbek In der Seniorenresidenz Pflegen und Wohnen am Husarendenkmal ist jetzt eine ganz besondere Ausstellung zu sehen. Das Künstler-Ehepaar Brigitte und Azzudin Shahabudin stellt gemeinsam aus und zeigt Werke, die dennoch von Unterschiedlichkeit geprägt sind. Atelier in Bergedorf Sie haben ein gemeinsames...

2 Bilder

„Der Flüsterer“ soll in Rahlstedt bleiben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.03.2017

Hamburg: Bahnhofsarkaden Rahlstedt | Spendenaufruf gestartet: Die Bronze-Skulptur von Hanno Edelmann erhielt den größten Zuspruch Von Reinhard Meyer Rahlstedt Figurendialog im Rahlstedter Ortskern: Der Rahlstedter Kulturvereinhatte, begleitend zur Skulpturenausstellung mit Werken der Rahlstedter Künstler Hanno Edelmann (1923-2013) und Bernd Stöcker (64) die Rahlstedter zur „Vote for Art“ Abstimmung eingeladen (das Wochenblatt berichtete). Sie sollten ihre...

2 Bilder

Bunte Pop-Art-Kunst in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 29.03.2017

Hamburg: Bleichenbrücke 10 | „Have a Coke with Romero“ heißt die Schau von Pop-Art-Star Romero Britto Hamburg-City Pop-Art-Star Romero Britto ist auf Deutschland-Tour. Bei der Eröffnung seiner Schau „Have a Coke with Romero“ in der Galerie Mensing im Kaufmannshaus drängten sich die Fans, darunter auch Schauspieler Moritz Bleibtreu: „Mir gefällt, dass alles hier so schön bunt ist“, sagt der Promi. Romero Britto, US-amerikanischer Künstler mit...

3 Bilder

Ausstellung: Wenn Kinder Krieg erleben 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 28.03.2017

Glinde: Möllner Landstraße 53 | Panzer, Bomben, Verletzte: Gutshaus Glinde zeigt Zeichnungen von Geflüchteten Von Stefanie Hörmann Glinde Die Zeichnungen sind erschreckend und berührend zugleich: Panzer, Bomben, Verletzte, Kämpfe und mitten im Chaos Figuren, in denen sich Geflüchtete selbst darstellen. Kriegsszenen dominieren die Bilder der Kinder und Jugendlichen, die unmittelbar nach ihrer Ankunft in einer Aufnahmeeinrichtung in Hamburg ihre...

3 Bilder

Das Wetter in Hamburg: Sonne, Sonne, Sonne!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 23.03.2017

Endlich! Ein Hoch auf das Hoch! „Ludwiga“ beschert uns am Wochenende Frühlingswetter mit viel Sonne. So fällt die Umstellung auf die Sommerzeit gleich leichter und unsere Veranstaltungstipps sorgen ebenfalls für gute Laune Von Natascha Gotta Hamburg Das Wetter am Wochenende wird richtig, richtig schön, sagt Niklas Weise, Meteorologe vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg (IWK). Das Hoch „Ludwiga“ über...

1 Bild

Die 24-Stunden von Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 22.03.2017

Hamburg: Shanghaiallee 7 | Am 25. März heißt es: Start frei zum Autorennen im Museum in der HafenCity Hamburg Von Stefanie Hörmann HafenCity Das ist etwas für Männer, egal, ob sie 12 Jahre, 20 Jahre oder 60 Jahre alt sind. Die „24 Stunden Hamburg“ der RCCO sind ein Rennen, das kaum jemanden kalt lässt, der gern schnelle Autos mag und vielleicht auch ein wenig Benzin im Blut hat. Aber die Zuschauer müssen sich hier nicht an irgendwelche Rennstrecken...

1 Bild

Neue Ausstellung im Kulturschloss Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 22.03.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Der Neu-Hamburger Stefan Schneevoigt nutzt statt Pinsel einen Spachtel Wandsbek Stefan Schneevoigt entdeckte seine Leidenschaft für die Malerei während seiner Weltreisen, der Hobby-Künstler arbeitete auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Liebe zur Malerei ist geblieben, auch wenn er heute wieder festen Boden unter den Füßen hat. Das Kulturschloss Wandsbek zeigt ab heute eine Schau mit ganz unterschiedlichen Werken des Künstlers,...