Aydan Özoguz

1 Bild

Diskussion über US-Wahl mit Schmidt-Tochter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.11.2016

Susanne Schmidt-Kennedy, Aydan Özoguz und Johannes Thimm sprechen über Trump in Jenfeld

2 Bilder

Eröffnung mit Ministerin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.06.2016

PSD Bank in der Schloßstraße erstrahlt in neuem Design

1 Bild

Asylverfahren bald schneller 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.07.2015

Staatsministerin zu Gast beim Oldenfelder Frühschoppen

1 Bild

Der Weg zur Einheit im Rückblick

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 30.06.2015

Ausstellung im Bezirksamt nimmt Phase der deutschen Geschichte in den Fokus

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Gemeinsam für Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 07.01.2015

120 Gäste beim Neujahrsempfang von City Wandsbek. Kunstaktion im Mai

Bürgersprechstunde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 05.04.2013

Hamburg: SPD Bürgerbüro Wandsbek | Wandsbek. Die Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz lädt zur Bürgersprechstunde ein. Wer Rat sucht oder Informationen zu aktuellen politischen Themen wünscht, ist ebenso willkommen wie die Bürgerinnen und Bürger, die der Abgeordneten Anregungen mit auf den Weg geben möchten. Aydan Özoguz ist Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ihr...

1 Bild

Frühstück mit Ehrenamtlern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 20.02.2013

SPD-Politikerin Aydan Özoguz lud zur „Morgenrunde“ ein

1 Bild

Politfrühstück mit Aydan Özoguz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.08.2012

Wandsbek. Im April stellte die Wandsbeker SPD-Bezirksfraktion das wissenschaftlich begleitete Zukunftskonzept für den Bezirk Wandsbek, den WandsbekImpuls, öffentlich vor. Mit dem Impulspapier wurde die Frage aufgeworfen, wohin sich der Bezirk Wandsbek in den nächsten Jahren bis 2030 entwickeln soll. Die Bürger sind seitdem aufgerufen, sich an der Diskussion mit Beiträgen im Dialogprozess zwischen Bürgern, Politik und...