Bramfeld

2 Bilder

Fabriciusstraße: Lösung für Parkplatz-Problem?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 14.06.2017

Hamburg: Fabriciusstraße | Quartier Appelhoff: Verkehrsexperte der Polizei überzeugt im Regionalausschuss mit neuem Vorschlag Von Michael Hertel Bramfeld Hoffnungsschimmer für Autofahrer am Appelhoff: Der Wegfall von 59 Parkplätzen in der Fabriciusstraße zwischen Richeystraße/Buschrosenweg und Steilshooper Allee im Zuge der für dieses Jahr geplanten Straßensanierung (das Wochenblatt berichtete) scheint noch nicht beschlossene Sache zu sein. In...

1 Bild

Bramfeld: Rampe für Optis im Weiher

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 14.06.2017

Hamburg: Georg-Raloff-Ring | Segelkinder am Appelhoffweiher können jetzt einfach slippen Bramfeld Dank einer neuen Rampe können die Segel-Kinder vom Appelhoffweiher seit vergangener Woche ihre Optis endlich mühelos zu Wasser lassen (Fachausdruck: slippen). Darüber freute sich nicht nur der sportliche Nachwuchs sondern auch Segelprojekt-Leiter Dirk Tiedemann (57) und seine Chefin Simone Bock vom Haus der Jugend sowie Bezirksamtsleiter Thomas...

2 Bilder

Mehr Platz für Kinder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 14.06.2017

Hamburg: César-Klein-Ring | Steilshoop: Saga plant Bobby-Car-Rundkurs und barrierefreie Wege Von Michael Hertel Bramfeld Nach den Wohnringen 2 und 6 will das Wohnungsunternehmen Saga nun auch am César-Klein-Ring Verschönerungen und Verbesserungen vornehmen. Das berichtete der Barmbeker Saga-Geschäftsstellenleiter Friedrich Becker im Stadtteilbeirat Steilshoop. Auf zwei Terminen mit Mietern seien Anregungen und Wünsche aufgenommen worden. „Es geht...

2 Bilder

Ärger am Hohnerkamp in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 14.06.2017

Hamburg: Hohnerkamp 22 | Anwohner sollen Gärten, Schuppen und Überdachungen zurückbauen Von Michael Hertel Bramfeld Riesenzoff in der Bramfelder Hohnerkamp-Siedlung. Vermieter SAGA will in Sachen Denkmalschutz durchgreifen und fordert Bewohner der Reihenhäuser aus den 1950er Jahren schriftlich auf, über Jahrzehnte nachträglich errichtete Bauten wie feste Terrassenüberdachungen, Pavillons und Gartenhäuschen sowie Garteneinfriedungen wie Zäune,...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Bramfeld: Tatort Musikraum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 14.06.2017

Hamburg: Höhnkoppelort 24 | Über Detektivarbeit zum selbstständigen Lernen am Johannes-Brahms-Gymnasium Von Michael Hertel Bramfeld „Der Täter hat Fehler gemacht – er hat einen Einbruch begangen und Blut am Tatort hinterlassen. Ich bin ziemlich sicher, dass wir ihn bald schnappen werden.“ Tommy (15) gehört mit 19 Schülerinnen und Schülern zum Oberstufen-Vorbereitungskursus „Medizin & Life Science“ am Johannes-Brahms-Gymnasium, die – wie berichtet –...

1 Bild

Verkehrsunfall in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.06.2017

Hamburg: Bramfelder Dorfplatz | Fußgänger übersieht Auto und wird schwer verletzt Bramfeld Ein 30 Jahre alter Mann wurde am Donnerstagnachmittag (8.Juni) gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Bramfeld schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war eine 32-Jährige mit ihrem Opel auf der Straße Bramfelder Dorfplatz in Richtung Bramfelder Chaussee unterwegs, als der Fußgänger direkt vor einem Bus auf die Fahrbahn trat. Dabei übersah der...

2 Bilder

„Vogelfütterung“: Gefährliche Tierliebe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Bramfelder See | Stadt Hamburg warnt: Wasservögel an Seen nicht füttern – Fische zunehmend gefährdet Von Michael Hertel Bramfeld „Liebe Bürgerinnen und Bürger. Bitte füttern Sie nicht die Wasservögel ... Futterreste ...“ „Der Rest ist zugewachsen und nicht mehr lesbar“, ruft Sandro Kappe. Der CDU-Bezirksabgeordnete hatte sich am Ufer des Bramfelder Sees mehrere Meter ins grüne Dickicht vorgekämpft, um das vom Bezirksamt Wandsbek vor...

1 Bild

Mann schlägt mit Hammer auf Nachbarin ein

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 05.06.2017

Hamburg: Bramfelder Chaussee | 47-Jähriger aus Bramfeld nach versuchtem Mord festgenommen Bramfeld Am Donnerstag (1. Juni) haben Zielfahnder einen Mann aus Bramfeld vorläufig festgenommen. Der 47-Jährige soll zwei Tage zuvor eine Frau lebensgefährlich verletzt haben. Das Opfer aus der Bramfelder Chaussee verließ am Dienstagmorgen (30. Mai) gegen 7 Uhr ihre Wohnung, um zur Arbeit zu fahren. Noch an der Haustür wurde die Frau von einem ehemaligen Nachbarn...

1 Bild

Lkw-Fahrer übersieht Kind beim Abbiegen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 05.06.2017

Hamburg: Ferner Kamp | Schulkind bei Unfall in Hamburg-Bramfeld verletzt Bramfeld Am Montagmittag (29. Mai) wurde ein elf Jahre alter Junge von einem Lkw-Fahrer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war der 23-jährige Brummi-Fahrer gegen 13.50 Uhr auf der Steilshooper Allee stadteinwärts unterwegs. Als der Mann nach rechts, in die Straße Ferner Kamp, abbiegen wollte, übersah er den elfjährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg...

1 Bild

Ausstellung von syrischen und irakischen Künstler/innen

Bramfelder Kulturladen
Bramfelder Kulturladen | Bramfeld | am 02.06.2017

Hamburg: Brakula | Remi Alkhiami, Summer Sormani und Hussein Gire Pire kommen aus Syrien, Ranj Othman Mohammed kommt aus dem Irak. Alle vier Künstler*innen haben am Programm "Artistic and Cultural Orientation" (ACO) der Hamburger Hochschule für bildende Künste (HFBK) teilgenommen. Remi Alkhiami hatte nach ihrem Studium der Bildenden Kunst mehrere Ausstellungen in Syrien. Summer Sormani hat in Aleppo als Englischlehrerin und später als...

1 Bild

OFFENES KUNSTATELIER

Bramfelder Kulturladen
Bramfelder Kulturladen | Bramfeld | am 02.06.2017

Hamburg: Brakula | Beim offenen Kunstatelier können Sie kreativ werden ohne Vorgaben und ohne Anleitung. Wir stellen Ihnen den Raum und das Material zur Verfügung und Sie leben sich künstlerisch aus. Bitte Klamotten anziehen, die Farbe abbekommen dürfen! 17:00 - 20:00 Uhr Kosten: 0 € Kursleitung: Britta Sominka

1 Bild

LINDY HOP WORKSHOP UND ANSCHLIEßENDER TANZTEE

Bramfelder Kulturladen
Bramfelder Kulturladen | Bramfeld | am 02.06.2017

Hamburg: Brakula | Ihr kennt Lindy Hop vom sehen oder habt sogar schonmal Crashkurse besucht? Euch lässt der Tanz nicht mehr los und ihr wollt mehr wissen, können, lernen? Dann kommt zu unserem Workshop. Wir, Marina und Oliver, bringen euch in 3 Stunden den Spirit, die Essenz des Lindy Hop näher. Lead and Follow, Triple Steps vom 6 bis zum 8 Count. Eine Menge Inhalt der uns noch mehr Freude auf der Tanzfläche bereiten wird. Bitte bringt flache...

1 Bild

OFFENE SCHREIBWERKSTATT

Bramfelder Kulturladen
Bramfelder Kulturladen | Bramfeld | am 02.06.2017

Hamburg: Brakula | Unsere Schreibwerkstatt ist ein zwangloser Schreibraum, in dem die Entfaltung der eigenen Kreativität im Mittelpunkt steht. Hier geht es nicht in erster Linie darum, einen „fertigen“ Text zu verfassen, sondern vor allem darum, der eigenen Stimme zu vertrauen und nebenbei ein paar handwerkliche Kniffe auszuprobieren. Die Schreibanregungen laden dabei zu neuen Blicken auf altbekannte Phänomene, zu biografischen Entdeckungen und...

3 Bilder

Imker warnen vor Pflanzengift im Honig

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 31.05.2017

Bienen lieben es: Aber Experten warnen vor dem Jakobskreuzkraut Von Michael Hertel Bramfeld In deutschem Honig, vor allem aber in Import-Honigen findet sich verstärkt das Gift Pyrrolizidinalkaloide, kurz „PAs“ genannt. Hauptursache ist die explosionsartige Verbreitung des Jakobskreuzkrauts, dessen gelbe Blüten von Bienen vermehrt angesteuert werden. Das Gift wandert so aus dem Nektar der Pflanze in den Bienenhonig. Auch...

1 Bild

Leben und Arbeiten wie Ötzi

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 25.05.2017

Hamburg: Karlshöhe 60D | Mitmach-„Steinzeit“-Kurs für Erwachsene auf Gut Karlshöhe Bramfeld Feuer machen wie zu „Ötzis“ Zeiten, Hirsche mit Pfeil und Bogen jagen, Waffen und Werkzeuge aus Holz, Stein oder Feuersteinen herstellen – das alles kann man bei einem „Steinzeit“-Kursus auf Gut Karlshöhe lernen und selbst ausprobieren. Ganze Gruppen finden sich zur Mitmach-Steinzeit ein, vom einfachen Arbeiter bis zum Spitzenmanager, von der...

2 Bilder

Mit Erlaubnis der Polizei auf Beutezug

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 24.05.2017

Hamburg: Bramfelder Chaussee 230 | Zauberer und Polizei im Kampf gegen Trickdiebstahl in Marktplatz Galerie Von Thomas Oldach Bramfeld Beim Besuch der Marktplatz Galerie in Bramfeld am vergangenen Freitag haben mich zwei freundliche Männer angesprochen – adrett im Anzug gekleidet, freundlich, sympathisch. Schnell verwickeln sie mich in ein eigentlich belangloses Gespräch, fragen nach dem Weg zu einem Shop. Kurz nach der Begegnung stelle ich fest: Handy und...

2 Bilder

BSV-Oldies erneut Staffelerster

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.05.2017

Bramfelder wollen die Hamburger Meisterschaft Von Thomas Hoyer Bramfeld Die Meisterschaft in der Oberliga Staffel 2 ist dem Alte Herren-Team des Bramfelder SV nicht mehr zu nehmen. Nach dem 4:2-Sieg bei der SG Urania/Wandsetal kann der BSV nicht mehr von Verfolger SC Condor abgefangen werden. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glass hat nun noch zwei große Ziele vor sich: Das Finale um die Hamburger Meisterschaft gegen den...

1 Bild

Schafschur-Fest auf Gut Karlshöhe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 17.05.2017

Hamburg: Karlshöhe 60D | Am 28. Mai feiert das Hamburger Umweltzentrum wieder mit vielen Aktion für große und kleine Besucher Bramfeld Während der Schafschur (12 – 12.45 Uhr, 13.15 – 14 Uhr, 14.30 – 15.15 und von 15.45 – 16.30 Uhr) erfahren die Besucher auf Gut Karlshöhe viel Wissenswertes über die Rasse und das Leben der wolligen Gesellen. Jedes Kind darf etwas echte Schafwolle mit nach Hause nehmen. Dazu gibt es Infostände und rund 20 Aussteller...

1 Bild

Quartier Appelhoff verliert Parkfläche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.05.2017

Hamburg: Steilshooper Straße | 86 Parkplätze an der Fabriciusstraße und Steilshooper Straße gestrichen. Grund ist die Verlegung von Radwegen Bramfeld Durch Sanierung und Umbau der Fabriciusstraße sowie der Steilshooper Straße zwischen Richeystraße und Steilshooper Allee werden im Quartier Appelhoff die Parkplätze knapp, berichtet der CDU-Bezirksabgeordnete Sandro Knappe. Schuld daran sind seiner Ansicht nach Pläne, in den genannten Straßen Radwege auf...

3 Bilder

Bramfelder Spendenlauf für Mädchen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.05.2017

Grundschüler sammeln 200.000 Euro für Kinder in Kalkutta Von Michael Hertel Bramfeld Bei dem Gewusel bekamen selbst die Enten auf dem Bramfelder See lange Hälse: Mehr als 400 Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Seebek drehten am Freitag beim 17. Spendenlauf begeistert ihre Kreise um das Gewässer: Für jede gelaufene Runde von etwa drei Kilometern spendeten private und Firmensponsoren, darunter Haspa und...

2 Bilder

Hildeboldtweg: Veraltete Maße, viele Knöllchen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 17.05.2017

Hamburg: Hildeboldtweg | Markierung für Parkplätze in Bramfeld sind für heutige Automodelle nicht breit genug Von Thomas Oldach Bramfeld Wer kennt das nicht? Da freut man sich auf den Feierabend, sucht nur noch schnell als Autofahrer einen vorschriftsmäßigen Parkplatz, findet ihn – und hat dann doch am nächsten Morgen ein Knöllchen unter dem Scheibenwischer. Gibt’s nicht? Doch: Am Hildeboldtweg in Bramfeld ist das jederzeit möglich. Der Grund: Es...

4 Bilder

Bramfeld im Wandel der Zeit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 10.05.2017

Hamburg: Bramfelder Chaussee 268 | Tradition weicht der Moderne: Schmiede und Gasthof von Abriss bedroht Von Michael Hertel Bramfeld Erneut droht zwei historischen Gebäuden an der Bramfelder Chaussee der Abriss: Die „Alte Schmiede“ (Bramfelder Chaussee 268), war seit Mitte des 18. Jahrhunderts im Besitz der Familie Ellerbrock, weiß Gudrun Wohlrab vom Stadtteilarchiv zu berichten: „Heinrich-Peter Ellerbrock, der letzte Inhaber, war in der sechsten...

1 Bild

Ginstertour durch Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 10.05.2017

Hamburg: Bramfelder Chaussee 265 | Stadtteilarchiv lädt am 30. Mai zur Erkundungstour ein Bramfeld Mit dem Fahrrad auf „Ginstertour“ lädt das Bramfelder Stadtteilarchiv am Dienstag, 30. Mai, ein. Die bis zu drei Stunden lange Tour führt vorbei an geschichtsträchtigen Orten, besonderen Gebäuden und grünen Ecken Bramfelds, so auch am sogenannten Ginsterfeld vorbei. Übrigens: Der Stadtteil führt seinen Namen auf das plattdeutsche Wort „Bram“ (Ginster) zurück,...

3 Bilder

Großes Oldtimer-Treffen in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 10.05.2017

Hamburg: Bramfelder Marktplatz | Besucher bestaunen PS-Show auf dem Marktplatz Von Michael Hertel Bramfeld Röhrende Motoren, blinkender Chrom und ganz viele „Kinderaugen“ – zum vierten Mal lud die Marktplatz Galerie „Oldtimer und US-Cars“ zur großen PS-Show. Die Besucher strömten und kamen voll auf ihre Kosten. Stolze Besitzer präsentierten weit über hundert vierrädrige Schätze, von zahlreichen Jahrgängen der legendären Chevrolet „Corvette“ bis zur...

3 Bilder

Bramfeld: Anlieger fordern Schwellen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 10.05.2017

Hamburg: Anderheitsallee | Wieder ein Unfall in der Anderheitsallee : Fahrerin ließ sich „von neuem Zaun ablenken“ Von Michael Hertel Bramfeld Der Knall war weithin zu hören. In der Kurve Anderheitsallee/Fritz-Reuter-Straße in Bramfeld hat es kürzlich mal wieder „gekracht“. Eine Frau hatte ihren Kleinwagen gegen einen der Betonpoller gelenkt, die als Hindernis das Rasen auf der Strecke verhindern sollen. Während die Fahrerin mit einem Schrecken...