Dickow

1 Bild

Dickow (FDP) fragt nach: Warnwert bei Zustand von Bezirksstraßen in Hamburg-Nord zu hoch

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 24.09.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Wie sich aus dem Senatsdrucksachenentwurf zum Straßenzustandsbericht ergibt, ist bei insgesamt 30 Bezirksstraßen mit überregionaler Bedeutung der Warnwert von 3,5 auf mindestens 50% der Fahrstreifenlänge überschritten. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Straßen: Alter Teichweg (*), Borgweg (*), Buchtstraße (*), Eppendorfer Landstraße, Fernsicht (*), Foorthkamp,...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord) hakt wegen Straßensperrung „Alte Wöhr“ nach

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 11.07.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Seit einigen Tagen ist die Straße Alte Wöhr im Bereich des gleichnamigen S-Bahn-Haltepunktes wegen Schäden gesperrt. Es ist bisher nicht erkennbar, ob und wann die Straße instand gesetzt wird. Vor diesem Hintergrund fragt der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow den Bezirksamtsleiter: 1. Wie viele Kraftfahrzeuge passierten die Straße Alte...

1 Bild

FDP Barmbek-Uhlenhorst putzte wieder bei "Hamburg räumt auf" mit

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 11.04.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Auch in diesem Jahr machte die FDP Barmbek-Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfelde bei der Putzaktion "Hamburg räumt auf" mit. Letztes Jahr hatte der Kreisverband einen Preis gewonnen. Sehr guter Einsatz an der Hamburger Straße In diesem Jahr säuberten der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow, Roberto Lehmann, stv. Kreisvorsitzender Lars Jessen...

1 Bild

Dickow (FDP): Verwendung von Tausalz oder tausalzhaltigen Mitteln in Hamburg-Nord

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 02.02.2016

In Hamburg ist die Verwendung von Tausalz oder tausalzhaltigen Mitteln gemäß § 31 Absatz 2 des Hamburgischen Wegegesetzes auf öffentlichen Wegen nicht erlaubt. Das Streuen mit Salz wirkt sich erwiesenermaßen nachhaltig negativ auf die Umwelt, insbesondere Pflanzen und Boden, aus. Auch für Hunde kann das Laufen über die salzigen Wege schmerzhafte Folgen haben. Diesem Verbot scheint jedoch von vielen zum Winterdienst...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow fordert Bebauungsplanung für Flüchtlingsunterkünfte durch Bezirk

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Klein Borstel | am 08.11.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord kritisiert die Anweisung der Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnungsbau an den Bezirk Hamburg-Nord zum Bebauungsplanverfahren für die Flüchtlingsunterbringung in Klein Borstel. Anstatt entweder dem Bezirk zuzutrauen, selbst das Verfahren in eigener Regie und nach eigenen Maßstäben durchzuführen oder andererseits das Verfahren zu...

2 Bilder

Neu! Programm-Flyer der FDP Barmbek-Uhlenhorst, Dulsberg und Hohenfelde

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 05.10.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Er ist da! Der brandneue Informationsflyer der FDP Barmbek-Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfelde in der digitalen Version. Alle politischen Themen aus der täglichen Arbeit unserer aktiven Funktionsträger aus Kreis, Bezirk und Land. Vier programmatische Kernthemen der FDP Erfahren Sie unsere Positionen in den vier programmatischen Kernthemen Verkehr, Bildung, Wirtschaft und Wohnen. Dazu...

2 Bilder

FDP Hamburg-Nord begrüßt Kompromiss zum Bebauungsplan Dulsberg 6

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 10.07.2015

PRESSEMITEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP begrüßt den Kompromiss zwischen dem Stadtteilrat Dulsberg und der rot-grünen Mehrheit im Bezirk zum Bebauungsplan Dulsberg 6 für das Gebiet an der Krausestraße zwischen Altem Teichweg und Dehnhaide. DICKOW (FDP Hamburg-Nord): „Gelungener Ausgleich zwischen Gewerbe, Mehrzweckhalle und Grün“ Der Dulsberger FDP-Bezirksabgeordnete Claus-Joachim DICKOW: „Der Kompromiss ist...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord) enttäuscht: Rot-Grün lehnt Supermarkt-Parkplatz-Offensive ab!

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 14.06.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Joachim Dickow von der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord kämpft für die Öffnung von Nachts und Sonntags leer stehenden Kundenparkplätze für die ortsansässige Bevölkerung. Doch leider lehnte die rot-grüne Bezirkskoalition seinen Vorschlag ab. Dickow ist enttäuscht über die Anti-Autohaltung der Nord-Koaltion: "Das wäre eine Möglichkeit gewesen, auf einem einfachen...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow fordert Öffnung von Kundenparkplätzen für Anwohner

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 08.06.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beantragt, den Bezirksamtsleiter aufzufordern, mit den Betreibern von Supermärkten, Discountern und Einkaufszentren Gespräche aufzunehmen, um zu erreichen, dass diese ihre Nachts und Sonntags leer stehenden Kundenparkplätze für die ortsansässige Bevölkerung zur Verfügung stellen. Claus-Joachim Dickow (FDP Hamburg-Nord): “Rot-Grün...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow erreicht Bushaltestelle in Hellbrookstraße in Barmbek-Nord

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 25.01.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow zeigt, dass liberale Politik wirkt: Bushaltestelle vor der Post in der Hellbrookstraße in Barmbek-Nord kommt! Bereits vor knapp sechs Jahren hatte sich die FDP Hamburg-Nord dafür eingesetzt, dass vor der Post in der Hellbrookstraße in Barmbek-Nord eine Bushaltestelle eingerichtet wird. Bisher...

1 Bild

Claus-Joachim Dickow (FDP Hamburg-Nord) kritisiert Stopp der Entscheidung zum Pergolenviertel: „Gericht offenbar personell nicht ausreichend ausgestattet.“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 12.12.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow verurteilt, dass das Verwaltungsgericht Hamburg die Abstimmung über den Bebauungsplan zum Pergolenviertel in der Sitzung der Bezirksversammlung nach eineinhalb Jahren Bearbeitungszeit jetzt erst gestoppt hat. Der angegebene Grund: Es konnte nicht rechtzeitig über die Klage gegen die Nichtzulassung...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow hakte für besorgte Eltern wegen Kita-Freiflächen in Barmbek nach

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 24.11.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Joachim Dickow wollte es wissen. Der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hakte mit einer Schriftlichen Kleinen Anfrage zum Bebauungplanentwurf Barmbek-Süd 37 – Beethovenstraße beim Bezirksamtsleiter nach. Jetzt gibt es von Harald Rösler die Antworten. Neben den Baufeldern eins bis vier und sechs, in denen überwiegend Wohnungen erstellt werden sollen,...

2 Bilder

FDP Hamburg-Nord: Dickow kämpft für Stopp der Busbeschleunigung

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 14.11.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Joachim Dickow (FDP Barmbek-Uhlenhorst) kämpfte am Donnerstag Abend in der Bezirksversammlung in Eppendorf leidenschaftlich für den Stopp der Busbeschleunigung. Während sich FDP, CDU und Piraten für die Einstellung ausgesprochen haben, verteidigten SPD und Grüne die Busbeschleunigung am Mühlenkamp, im Hofweg und in der Papenhuder Straße in der geplanten Form. FDP stimmte gegen...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow bohrt wegen Kita-Flächen in Barmbek-Süd nach

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 13.11.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow (FDP) bohrt mit einer Schriftlichen Kleinen Anfrage zum Bebauungplanentwurf Barmbek-Süd 37 – Beethovenstraße beim Bezirksamtsleiter nach. FDP Barmbek-Uhlenhorst: Dickow kümmert sich um besorgte Eltern Der am 5. Oktober 2014 in einer Öffentlichen Plandiskussion vorgestellte Bebauungsplanentwurf...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow will Bordsteinabsenkungen in der Fuhlsbüttler Straße 5

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 23.10.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow will mit einer Kleinen schriftlichen Anfrage Bordsteinabsenkungen im Rahmen der Umbaumaßnahmen zur Busbeschleunigung an der Fuhlsbüttler Straße im Stadtteil Barmbek-Nord in der Verwaltung erreichen. Dickow (FDP Barmbek-Uhlenhorst): “Beschwerden aus der Bevölkerung, dass Bordsteine nicht...

2 Bilder

FDP Barmbek-Uhlenhorst: Dickow und Kruse setzen Signal gegen Arroganz von SPD und Grünen

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 07.10.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Große Enttäuschung für den Sprecher der Gruppe Claus-Joachim Dickow von der FDP Hamburg-Nord und den Wahlkreisspitzenkandidaten Michael Kruse von der FDP Barmbek-Uhlenhorst. Zusammen mit den vielen Mitgliedern des Kreisverbandes hatten sie wochenlang für einen Stopp der Busbeschleunigung in Uhlenhorst gekämpft. Doch der Antrag gegen die Busbeschleunigung wurde im Regionalausschuss in...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow und Lindenberg fordern mehr Parkplätze für geplante 675 Wohneinheiten in Barmbek-Nord

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 05.10.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Mit dem Bebauungsplan-Entwurf Barmbek-Nord 11 sind Claus-Joachim Dickow und Ralf Lindenberg von der FDP Hamburg-Nord nicht einverstanden. Der Grund: Auch nach Abschaffung der Stellplatzpflicht für Wohngebäude muss dafür gesorgt werden, dass ausreichend Parkraum vorhanden ist. Im Gebiet des Bebauungsplanes Barmbek-Nord 11 (Dieselstraße) sollen insgesamt mindestens 675 Wohneinheiten...

1 Bild

FDP Barmbek-Uhlenhorst: Stoppt die Busbeschleunigung in Uhlenhorst – 6. Oktober in der St. Gertrud Kirche

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 28.09.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Liebe Uhlenhorster, der Senat plant im Rahmen der sogenannten „Busbeschleunigung“ weitreichende Umbaumaßnahmen entlang der Buslinie 6 im Hofweg und der Papenhuder Straße, ohne dabei die berechtigten Anforderungen und Sorgen der Anwohner und Gewerbetreibenden vor Ort in Betracht zu ziehen. Neben dem Umfang und der Art der geplanten Maßnahmen kritisieren wir scharf vor allem diese Art...

7 Bilder

FDP Hamburg-Nord: Vorerst keine Busbeschleunigung in Uhlenhorst – Sitzung verlegt 5

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 22.09.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD “Keine Busbeschleunigung auf der Uhlenhorst!”, freut sich Kreisspitzenkanidat Michael Kruse der FDP Barmbek-Uhlenhorst in Hamburg-Nord. “Ein erster Etappensieg ist erreicht im Kampf gegen die Busbeschleunigung.” Die Sitzung ist am Montag, 22. September 2014 im Literaturhaus geplatzt. Der Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg konnte wegen der großen...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow lehnt Maßnahmen im Regionalausschuss zur Busbeschleunigung ab

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 21.09.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord kämpft gegen die Busbeschleunigung. “So nicht!”, erklärt FDP-Gruppensprecher Claus-Joachim Dickow. Mit einem Antrag möchte die FDP die geplanten Maßnahmen des SPD-Senats zur Busbeschleunigung im Hofweg und in der Papenhuder Straße in Uhlenhorst am Montag, 22. September 2014 ab 18 Uhr im Regionalausschuss...

1 Bild

FDP Hamburg Nord: Dickow und Lindenberg fordern Schutzstreifen in Dithmarscher Straße 1

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 01.09.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP Hamburg-Nord hakt nach! Zusammen mit der Piraten Gruppe wollten Claus-Joachim Dickow und Ralf Lindenberg inform von einer Kleinen schriftlichen Anfrage gem. § 27 BezVG vom Bezirksamt wissen, wie es mit dem Schutzstreifen Dithmarscher Straße aussieht und wie sich die Situation für Radfahrer und Fußgänger verbessert. FDP Hamburg-Nord: Einsatz für Radfahrer und Fußgänger in...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow bohrt wegen Hertie-Klotz am Barmbeker Bahnhof nach 4

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 27.08.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP Hamburg-Nord bohrt über FDP-Gruppensprecher Claus-Joachim Dickow wegen dem Bauvorhaben auf dem Hertie-Grundstück in Barmbek am Bahnhof nach! “Wie und vor allem wann geht es weiter?”, fragt sich das Mitglied in der Bezirksversammlung in Hamburg-Nord mit einer neuen Kleinen Anfrage Nr. 148/2014 an den Bezirksamtsleiter Rösler. FDP Hamburg-Nord: Dickow will wissen, wie es am...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: “Hertie-Schandfleck kommt in Barmbek endlich weg!”

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 05.08.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Große Freude beim Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Claus-Joachim Dickow über den Beginn der Abrissarbeiten am Hertie-Gebäude am Barmbeker Bahnhof: Dickow (FDP Hamburg-Nord): “Abrissbeginn ist gute Nachricht für Barmbek!” „Dass endlich mit den Abrissarbeiten am Hertie-Gebäude am Barmbeker Bahnhof begonnen wird, ist eine gute Nachricht für Barmbek....

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow stolz auf Fahrstuhl-Baustart

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 03.08.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Jürgen Dickow (Mitglied in der Bezirksversammlung und Gruppensprecher der FDP Hamburg-Nord) kämpfte 20 Jahre lang für einen Fahrstuhl am denkmalgeschützten U-Bahnhof Mundsburg auf der Uhlenhorst. Jetzt ist es endlich soweit! Ein Riesenerfolg der FDP Barmbek-Uhlenhorst! Der 49-jährige Rechtsanwalt aus Dulsberg begrüßt die Bauarbeiten für den barrierefreien Umbau, die an diesem...