Die Linke

Ein überquellender Platz, brachliegende Kapazitäten, fehlende Hallenzeiten: DSC Hanseat beantwortet LINKE-Umfrage

Ulrich Bunsmann
Ulrich Bunsmann | Dulsberg | am 15.07.2015

Im Zusammenhang mit der Diskussion um die Hamburger Olympia-Bewerbung hat der LINKE-Bürgerschaftsabgeordnete Mehmet Yildiz die Hamburger Sportvereine angeschrieben und gefragt, welche Schwierigkeiten sie durch die Olympia-Bewerbung erwarten. Ulrich Bunsmann, der 2. Vorsitzende des DSC Hanseat, hat darauf geantwortet, wir dokumentieren hier sein Schreiben: Hallo Herr Yildiz, beim DSC Hanseat sind – wie wohl in der ganzen...

Geheimes Handelsabkommen TTIP bedroht die Demokratie 1

Jan Rübke
Jan Rübke | Marienthal | am 18.05.2014

Hamburg: Charlotte-Paulsen-Gymnasium | Die EU und die USA verhandeln unter Ausschluss der Öffentlichkeit über ein Freihandelsabkommen. Das Ziel: Ein gemeinsamer Handelsraum soll geschaffen werden, mit besten Bedingungen für die Konzerne. Ein Beispiel: Das Sonder-Klagerecht für Unternehmen. Vor intransparenten Schiedsgerichten sollen sie Staaten auf Schadensersatz verklagen können, wenn nationale Schutzstandarts ihre Gewinnerwartungen einschränken. Das birgt...

1 Bild

„Der Senat muss den Volksentscheid vollständig umsetzen!“

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 11.02.2014

Der Senat hat die Bürgerschaft mit einer Mitteilung (Drs. 20/10666) über den Stand der Umsetzung des Volksentscheids zum vollständigen Netzrückkauf informiert. „Der Senat hat zwar unter aktiver Beteiligung der Bürgerschaft den ersten wichtigen Schritt zur Umsetzung des Volksentscheids getan. Ein Blick in die Drucksache lässt allerdings große Skepsis aufkommen, ob der Volksentscheid in seiner Gänze im Sinne des...

1 Bild

Nachruf auf Jan Lüthje

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 15.01.2014

Unser Genosse Jan Lüthje ist nach schwerer Krankheit im Alter von nur 58 Jahren von uns gegangen. Jan war seit Gründung unserer Partei Mitglied im Bezirk Wandsbek. In seiner Zeit als Vorstandsmitglied im Ortsverband Wandsbek-Kern hat er das Parteileben entscheidend mitgeprägt und hat sich unermüdlich für die politischen Ziele unserer Partei eingesetzt. Er hat sich insbesondere dem Thema Hartz IV und den Agenda-Gesetzen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Soziale Spaltung in Wandsbek braucht ehrliche Konzepte!

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 14.11.2013

In Wandsbek, Hamburgs größtem Bezirk mit 415.000 Einwohnern, diskutieren seit Wochen politische Parteien über die Spaltung des Bezirkes Wandsbek in einen "armen Süden" und "reichen Norden". Angestoßen hat die Fraktion DIE LINKE die Debatte in der Bezirksversammlung Wandsbek am 24. Oktober mit ihrem Debattenantrag „Jenfeld braucht Unterstützung”. Nach dem Presseecho auf diese Wandsbeker Debatte widmet sich nun plötzlich auch...

1 Bild

„Ein großer Erfolg für die direkte Demokratie in Hamburg“

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 24.09.2013

„Ein großer Erfolg für die direkte Demokratie in Hamburg“ Die Hamburgerinnen und Hamburger haben sich entschieden. Die Energieversorgungsnetze sollen wieder in die öffentliche Hand zurück. „Die wochenlange und millionenschwere Angstkampagne von SPD, CDU, FDP und vor allem der großen Energiekonzerne hat ihre Wirkung verfehlt“, freut sich Dora Heyenn, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Die...

1 Bild

12. SEPTEMBER 2013 SPD, CDU und FDP verhindern Debatte zur Sicherung der Arbeitsplätze bei städtischer Netzgesellschaft

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 13.09.2013

Die Fraktion DIE LINKE hat in der heutigen Bürgerschaftssitzung ihren Antrag zur Mitarbeiterübernahme bei einer Rekommunalisierung der Energienetze (Drs. 20/9115 Nf) zurückgezogen. Damit entzog sie einem Zusatzantrag von SPD, CDU und FDP die Grundlage. „Wir sehen uns zu diesem Schritt gezwungen, weil es unsere einzige Möglichkeit ist, einen Antrag der Gegner des Volksentscheids zu verhindern, der das Parlament schwer...

1 Bild

MieterInnenschutz kennt der Senat nur im Wahlkampf

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 15.08.2013

In ihrer heutigen Sitzung debattiert die Hamburgische Bürgerschaft gleich zweimal die Mietenexplosion – konkret den Antrag der Fraktion DIE LINKE zur Änderung des Mietenspiegels (Drs. 20/8812) und die Senatsmitteilung zur sogenannten Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen (Drs. 20/8777). „In Wahlkampfzeiten entdecken auch die SPD und ihr Senat ihr Herz für die MieterInnen“, erklärt dazu Heike Sudmann, wohnungspolitische Sprecherin...

1 Bild

Fünf gute Gründe, beim Volksentscheid mit JA zu stimmen

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 15.08.2013

Fünf gute Gründe, beim Volksentscheid mit JA zu stimmen 1 Wasser, Energie, Gesundheitsversorgung gehören zur Grundsicherung der Bevölkerung. Sie dürfen nicht den Profitinteressen von Konzernen ausgeliefert werden. Die Privatisierung von HEW und HGW, der städtischen Krankenhäuser war der falsche Weg. 2 Nur mit 100 Prozent öffentlichem Eigentum kann die Stadt wieder entscheidenden Einfluss auf den Netzbetrieb in...

3 Bilder

"Hamburger Diskurs" 1

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 05.08.2013

Meinungsbildung in der SPD In der Investitionsplanung gestaltet sich die politische Meinungs- und Willensbildung natürlich einfacher dann, wenn die Staatskassen gut gefüllt sind. Im Rahmen der Schuldenbremse wird es dagegen sehr viel komplizierter. Das ist vielleicht auch der Grund, warum sich die Beschlusslagen der SPD-Hamburg in Sachen Rückkauf der Netze im Laufe der Jahre geändert haben. Zur Erinnerung: Vor dem...

2 Bilder

Wohnungspolitik in Barmbek

Uwe Lammers
Uwe Lammers | Barmbek | am 18.07.2013

Hamburg: Bascherie, Barmbek Basch, Wohldorfer Straße 30 | Heike Sudmann (MdHB, DIE LINKE) & Prof. Dr. Jochen Hanisch (Direktkandidat zur Bundestagswahl, DIE LINKE) sprechen am 31.7. im "Basch" zum Thema Wohnungsbau und Wohnungspolitik im Bezirk Nord Moderation: Lars Buchmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE Hamburg Nord Die wohnungspolitischen Probleme im Bezirk Nord liegen in Barmbek buchstäblich vor der Tür. Und sie betreffen uns alle. Genannt seien hier neben allerlei...

3 Bilder

Wahlkampf im Fahrradsattel

Uwe Lammers
Uwe Lammers | Barmbek | am 13.06.2013

Hamburg: Die Linke | Der Direktkandidat der LINKEN zur Bundestagswahl, Jochen Hanisch, ist im Rahmen des Wahlkampfes mit seinem auffällig roten Lastenrad unterwegs. Vor Ort erläutert er seine Vorschläge zu Wohnungsbau und Strukturwandel. In seinem Wahlkreis 18, Hamburg Mitte und Nord, ist der 64jährige nun bis zur Wahl per Fahrrad unterwegs, um die Bürger von sich zu überzeugen und Probleme zu erklären. Die typischen Probleme der Veränderung...

1 Bild

Raus aus dem Euro? DIE LINKE und Herbert Schui diskutieren

Uwe Lammers
Uwe Lammers | Marienthal | am 27.05.2013

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Raus aus dem Euro? Wie mit der Krise klarkommen? Veranstaltung der LINKEN, Bezirksverband Wandsbek und Nord: Der Volkswirt und ehemalige Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Prof. Dr. Herbert Schui spricht am Mittwoch, 5. Juni 2013 über folgende Probleme Derzeit mehren sich die Stimmen, die einen Ausstieg aus dem Euro fordern, bzw. dass einige Länder zu ihren früheren nationalen Währungen zurückkehren. Ist das eine...

Rahlstedter Bundestagswahlkampf der Partei Die Linke

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 06.05.2013

Rahlstedt gestaltet am 24. Mai von 10:00 bis 18:00 Uhr Informationen und Gespräche mit der Bürgerschaftsabgeordneten Dora Heyenn auf dem Berner Markt. Am 5. Juni kommt der Hamburger Bundestagsabgeordnete und stellv. Parteivorsitzender Jan van Aken auf die offene Mitgliederversammlung ins Café Olé, Schweriner Straße 43, 22143 Hamburg, für Informationen und Diskussion rund um den Bundestagswahlkampf.

1 Bild

Neue Website >Die Linke< Ortsverband Rahlstedt

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 08.04.2013

hier anklickenDie neue Website des Ortsverbandes Rahlstedt ist jetzt verfügbar. Wir wollen mit dieser Seite Bürgerinnen und Bürger, in und um Rahlstedt erreichen. Von sozialer Gerechtigkeit sind wir in Hamburg noch weit entfernt und wir wollen nicht nur von unserer politischen Arbeit berichten, sondern auch von Missständen in unserer Region.

Politische Schwerpunkte der Linken in Rahlstedt

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 16.03.2013

Hamburg: Cafè Olè | Unsere Schwerpunkte im Einzelen: 1. Wohnungsbau Der soziale Wohnungsbau ist unverzüglich zu intensivieren. Wir brauchen gute, bezahlbare Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen. Dora Heyenn stellt eine Anfrage in der Bürgerschaft mit dem Ziel herauszufinden,wie viele Wohnungen bei SAGA/GWG in den letzten Jahren in Rahlstedt aus der Sozialbindung gefallen sind. 2. Zugangsvoraussetzungen am gesellschaftlichen...

1 Bild

Öffentlich rechtliche Unterbringung in Farmsen - LINKE fordert zukunftsweisendes Konzept ohne strukturelle Hindernisse

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 22.02.2013

In der Bezirksversammlung Wandsbek am 21.02.2013 wurde die Thematik der geplanten öffentlich-rechtlichen Unterbringung von 318 Wohnungslosen und Flüchtlingen in Farmsen debattiert. Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Hamburg kommen, nimmt stetig zu. Wandsbek als größter Bezirk hat bis jetzt einen vergleichsweise kleinen Teil zur öffentlichen Unterbringung beigetragen, nun sollen in kürzester Zeit 318 Wohnungslose und...

1 Bild

Maßlos überzogen

Gregor Gysi redete eineinhalb Stunden vor 250 Besuchern