Eppendorf

2 Bilder

Hamburger Universitätsklinikum will wachsen

Hamburg: Martinistraße 52 | Vision für mehr Gesundheit: So sehen erste Pläne für das UKE in Eppendorf aus Von Christian Hanke Hamburg-Eppendorf Der Um- und Neubau des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) geht weiter. Jetzt liegt die Planung UKE 2050 vor. Dabei wurde das UKE in den vergangenen zehn Jahren bereits entscheidend um- und neugebaut. Es wurde nahezu neu erfunden. Das Pavillonkrankenhaus, erweitert durch viele Neubauten, wandelte sich in...

1 Bild

Hamburgs Kinder im Einsatz für Kinder

„Knack den Krebs“: 600 Luftballons für die gute Sache Eppendorf „Drei, zwei, eins“, erscholl es aus rund 200 Kinderkehlen auf dem Schulhof des Gymnasiums Eppendorf. Dann wurde das Netz geöffnet und rund 500 Luftballons flogen hoch – alle versehen mit der Aufschrift „Knack den Krebs“. Außerdem rund 120 weitere Luftballons, an die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen Karten gebunden hatten, auf denen zur...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: „Seelemannpark ist vorerst nicht für Flüchtlingsunterkünfte vorgesehen“ – Lindenberg sieht sich bestätigt.

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | vor 2 Tagen

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Als die FDP vor fünf Monaten in der Bezirksversammlung Nord den Antrag stellte, die Planung zur Nutzung des Seelemannparks für Folgeunterkünfte zu stoppen, nahm die Diskussion über den Park trotz der deutlichen Ablehnung der Bezirksversammlung richtig Fahrt auf. Die FDP in Hamburg Nord war die einzige politische Kraft, die sich früh gegen die Bebauung des Seelemannparks eingesetzt und...

2 Bilder

„Ach, Groß Borstel hat eine Freiwillige Feuerwehr?“

Oliver Lokay
Oliver Lokay | Groß Borstel | am 16.02.2017

Für jeden Hamburger ist es klar: In großer Not wählt er die 112 und innerhalb kürzester Zeit kommt Hilfe. Bei jedem Wetter. Tag und Nacht. 365 Tage im Jahr. Ohne Unterschied. Ist doch selbstverständlich, oder? Nein, ganz so selbstverständlich ist das nicht. Es funktioniert, weil die Feuerwehr Hamburg aus 22 Wachen der Berufsfeuerwehr und 86 Wachen der Freiwilligen Feuerwehr besteht, die je nach Einsatzart unterstützend...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Hamburger Hilfskonvoi als Abenteuertour

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.02.2017

Rallye Dresden-Dakar-Banjul: Erlöse der Fahrt gehen an SOS-Kinderdörfer in Gambia Von Christian Hanke Harvestehude/Eppendorf Am 2. März geht es los, dann fahren Svea Gustafsen (58) und Birgit Bartsch (49) mit einem Ford Transit nach Gambia in Westafrika. Sie gehören dabei zu einem Konvoi von derzeit 48 Teams aus ganz Deutschland, der sich quer durch die Sahara bewegt. In der gambischen Hauptstadt Banjul werden die...

1 Bild

Fantastische Kriminalgeschichten - Lesung in Eppendorf

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Eppendorf | am 11.02.2017

Hamburg: Jussi. Mein skandinavisches Krimibuchcafé | Die norddeutschen AutorInnen Sandra Florean, Laurence Horn und Amalia Zeichnerin lesen aus ihren Werken. Gibt es eigentlich Einhörner? Was wäre, wenn man in das Bewusstsein übernatürlicher Kreaturen springen könnte? Und existieren Geister, die Verbrechen begehen? Mit solchen und anderen Fragen beschäftigen sich die Geschichten dieser Lesung. Sandra Florean stellt ihre Mystery-Thriller-Reihe "Die Seelenspringerin"...

5 Bilder

Engel und anderes in Eppendorf
 Ausstellung im Doppelpack –

Yoanna Dähne
Yoanna Dähne | Eppendorf | am 10.02.2017

Hamburg: Galerieka | 750 Jahre St. Johannis-Kirche 750 Tage GALERÍEKA Eppendorf - Hamburger Kunstschaffende – beteiligt an Ausstellungen der GALERÍEKA von Februar 2015 bis Januar 2017 - zeigen „ihre“ Engel und was ihnen sonst heilig ist – im Gemeindehaus der St. Johannis-Kirche am 18. und 19. Februar 2017 von 10 bis 19Uhr. 
Außerdem beginnt im Februar die 12. Ausstellung in der GALERÍEKA mit neuen KünstlerInnen. Die Vernissage zu der...

4 Bilder

Tennisprofi unterrichtet Hamburgs Kids

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 08.02.2017

Hamburg: Erikastraße 196 | Udo Riglewski trainiert im WET neuerdings den Nachwuchs Eppendorf Der Winterhude Eppendorfer Turnverein (WET) hat unter der Leitung des Ex-Profis Udo Riglewski eine Tennisschule eröffnet. Seit Anfang des Jahres betreut der frühere Filzballcrack, der in der Doppelweltrangliste mal auf Platz 6 geführt wurde, auf der Anlage des WET an der Erikastraße Kinder und Jugendliche, die Lust auf Tennis haben. „Der Fokus liegt auf...

5 Bilder

Jubel um Eppendorfer Hochzeitskirche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.02.2017

Hamburg: Ludolfstraße 66 | 750 Jahre St. Johannis: Ältestes Dokument stammt von 1267 Von Christian Hanke Eppendorf Was für ein Jubiläum: 750 Jahre – das kann kein anderes Gebäude in Hamburg feiern, denn die Eppendorfer Johanniskirche, wegen der zahlreichen Trauungen (rund 70 im Jahr) auch als Hochzeitskirche bekannt, ist das älteste oberirdische Gebäude der Stadt. Auch wenn nur noch Teile der heutigen Kirche so alt sind, nämlich die Feldsteine des...

1 Bild

Streit in Eppendorf endet mit Messerattacke

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 06.02.2017

Hamburg: Robert-Koch-Straße | 26-Jähriger verletzt seine Ex-Frau Eppendorf Am Mittwochabend (1. Februar) eskalierte gegen 21.38 Uhr in der Robert-Koch-Straße der Streit zwischen einem 26 Jahre alten Mann und seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau. Die früheren Eheleute, die ursprünglich in Thüringen leben, waren wegen der Behandlung einer ihrer Kinder in Hamburg. Täter ruft Rettungskräfte Aus diesem Grund wohnte die 28 Jahre alte Mutter in...

2 Bilder

Hier wächst Hamburgs Handwerk

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Lokstedt | am 31.01.2017

Hamburg: Offakamp | Erster Spatenstich für Bau des Pilotprojekts „Meistermeile“ am Offakamp Eimsbüttel/Eppendorf Mit der „Meistermeile“ entsteht am Offakamp Norddeutschlands erstes innerstädtisches Zentrum für Handwerk auf mehreren Etagen. Für das Modellprojekt erfolgte jetzt der symbolische Spatenstich. Senat und Handwerkskammer Hamburg verfolgen mit dem Modell des „gestapelten“ Handwerks das Ziel, kleine und mittlere Handwerks- und...

1 Bild

Ein Baum soll Platz beleben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 31.01.2017

Bahnhofsvorplatz Kellinghusenstraße nach Umbau zu grau und trist Von Christian Hanke Eppendorf Der Umbau des Platzes vor dem U-Bahnhof Kellinghusenstraße ist abgeschlossen. Die Kioske sind verschwunden. An der Bahnhofsmauer stehen nun auch Fahrräder. Der Platz ist eine einzige steinerne Fläche. Die CDU findet ihn „recht karg“. Mit diesem Urteil sind die Christdemokraten nicht die einzigen. Ein Bürger hat nun...

1 Bild

Eine Rose für Janika aus Hamburg?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 31.01.2017

Eppendorferin ist Kandidatin beim TV-Event „Bachelor“ auf RTL Hamburg-Eppendorf Janika Jäcke ist jung, attraktiv, Single – und sie liebt Rosen. Allerdings ganz spezielle: Nämlich solche, die der „Bachelor“ in gleichnamiger Fernsehshow verteilt. Hier sucht ein Junggeselle eine Lebenspartnerin. Deshalb hatte sich die durchtrainierte Eventmanagerin, die gleichzeitig auch als gelernte Bürokauffrau arbeitet, „just for fun“ beim...

1 Bild

Eppendorfer fordern: Die Mauer muss weg!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 31.01.2017

Hamburg: Frickestraße | Ausschuss spricht über Lösungen für engen Gehweg in der Frickestraße Eppendorf Auch die Polizei sieht es ein: Der Gehweg in der Frickestraße vor den Altenstiften zwischen Schede- und Martinistraße, insbesondere im Abschnitt nahe Martinistraße, ist zu eng. „Begegnungsverkehr unter Fußgängern ist kaum möglich. Da muss man etwas machen“, konstatierte Axel Kleeberg, im Polizeikommissariat 23 (PK 23) an der Troplowitzstraße für...

1 Bild

Trummersweg: Zoff wegen Abriss

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 25.01.2017

Hamburg: Trummersweg 12 | Nachbarn in Eppendorf legten Widerspruch ein. Bezirksamt Hamburg-Nord will ermitteln Eppendorf Wieder steht ein Wohnhaus in Eppendorf leer und droht so langsam, aber sicher zu verfallen. Das Gebäude am Trummersweg 12 wird mindestens seit 2008, vielleicht sogar seit zehn Jahren, nicht mehr bewohnt. Der Leerstand ist dem Senat seit Juli 2009 bekannt, wie aus der Antwort auf eine Schriftliche Kleine Anfrage des...

2 Bilder

„Woche des Gedenkens“ in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.01.2017

Viele Veranstaltungen im Bezirk Nord zur Mahnung an Nazi-Verbrechen Eppendorf/Winterhude/Groß Borstel In der Feierstunde der Woche des Gedenkens an die Befreiung des Konzentrationslagers (KZ) Auschwitz am Freitag, 27. Januar, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Bezirksamtes Hamburg-Nord, Robert-Koch-Straße 17, wird die Zeitzeugin Else Baker über ihre Leidenszeit in dem berüchtigten KZ berichten. Die 1936 geborene...

3 Bilder

Neue Schullandschaft in Eppendorf entsteht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.01.2017

Hamburg: Erikastraße 41 | Für Schüler und Lehrer gibt es mehr Raum zum Lernen. Stadt Hamburg investiert Millionen Von Christian Hanke Eppendorf „Schulen rücken“ in Eppendorf: in diesem Jahr verändert sich die Schullandschaft des Stadtteils entscheidend. Die Gebäude der früheren Wolfgang Borchert Schule an der Erikastraße werden derzeit umgebaut und saniert. Eine neue Turnhalle befindet sich im Bau. Nach Abschluss der Bauarbeiten im Sommer kann die...

1 Bild

After-Work-Wine-Tasting bei TEMMA

Kathrin Deichmann
Kathrin Deichmann | Eppendorf | am 23.01.2017

Hamburg: TEMMA-Biomarkt in Eppendorf | Jeden 1. Freitag im Monat findet in den Biomärkten in Eppendorf und Blankenese zwischen 18 und 20 Uhr das After-Work-Wine-Tasting statt. Dazu werden fünf bis sechs Bioweine vorgestellt und Kleinigkeiten zur Verkostung gereicht. Diese besondere Weinprobe kostet pro Person 20 Euro und kann spontan, ohne Voranmeldung, besucht werden. Los geht’s schon am 3. Februar, der nächste Termin ist der 3. März und dann jeden 1....

1 Bild

After-Work-Wine-Tasting bei TEMMA

Kathrin Deichmann
Kathrin Deichmann | Eppendorf | am 23.01.2017

Hamburg: TEMMA-Biomarkt in Blankenese | Jeden 1. Freitag im Monat findet in den Biomärkten in Eppendorf und Blankenese zwischen 18 und 20 Uhr das After-Work-Wine-Tasting statt. Dazu werden fünf bis sechs Bioweine vorgestellt und Kleinigkeiten zur Verkostung gereicht. Diese besondere Weinprobe kostet pro Person 20 Euro und kann spontan, ohne Voranmeldung, besucht werden. Los geht’s schon am 3. Februar, der nächste Termin ist der 3. März und dann jeden 1....

1 Bild

FDP Eppendorf-Winterhude geht mit neuem Vorstand ins Wahlkampfjahr 2017

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 21.01.2017

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD FDP Eppendorf-Winterhude wählt neuen Vorstand Der FDP-Kreisverband Eppendorf-Winterhude, zu dem auch der Stadtteil Hoheluft-Ost zählt, hat turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist Jutta Koy (55), die bereits seit 2015 als Beisitzerin im Vorstand fungierte. Sie löst damit Lothar Hänsch (68) ab, der aus privaten Gründen nicht mehr als Vorsitzender kandidierte....

1 Bild

Neues Kinderbuch von Christa Laas

Christa Laas
Christa Laas | Eppendorf | am 20.01.2017

Moin, moin! Für alle, die mich von früher, und für die, die mich noch nicht kennen: Ich bin Christa Laas, eine Hamburger Kinder- und Jugendbuchautorin, die drei Jahrzehnte lang in Eppendorf gelebt und gearbeitet hat, bevor es sie nach Niedersachsen verschlug, eine `Buten-Eppendörpsch´ eben! Meine Geschichten aber spielen gern noch da, wo mein Herz zu Hause ist: in Hamburg-Eppendorf! Das ist auch in meinem neuen Kinderbuch...

4 Bilder

Ist der Rosenbrook-Weg ein Niemandsland?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 18.01.2017

Hamburg: Rosenbrook | „Vergessene“ Straße zwischen drei Hamburger Stadtteilen verdreckt mehr und mehr Von Christian Hanke Eppendorf/Groß Borstel Der Fußweg zwischen Rosenbrookbrücke (über die Tarpenbek) und der Brücke der Güterumgehungsbahn über die Straße Rosenbrook ist nicht gerade der sauberste. Reste von Sträuchern und viel altes Laub nehmen jede Menge Raum ein. Teilweise ist der ganze Gehweg eine glitschige, schwer begehbare Fläche....

1 Bild

Sparkasse spendet für Kinderklinik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 17.01.2017

Haspa unterstützt Hamburger UKE mit 100.000 Euro. Noch fehlen vier Millionen Euro Eppendorf 100.000 Euro hat die Hamburger Sparkasse (Haspa) jetzt für die Vollendung der Kinderklinik des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) gegeben. Haspa-Vorstandssprecher Harald Vogelsang und der Unternehmenskunden-Betreuer Gesundheitswirtschaft der Haspa, Lars Niebuhr, überreichten kürzlich im UKE einen symbolischen Scheck an den...

1 Bild

Rück- und Ausblick: Die Arbeit von Rot-Grün

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 10.01.2017

Was haben SPD und Grüne für Eppendorf, Winterhude, Groß Borstel und Alsterdorf geleistet? Ein Überblick Von Christian Hanke Eppendorf/Winterhude/Groß Borstel Was hat die Koalition aus SPD und Grünen in Eppendorf, Winterhude, Groß Borstel und Alsterdorf in den letzten zwölf Monaten für die Bürger erreicht, was hat sie für 2017 auf den Weg gebracht? Was hat die stärkste Oppositionspartei, die CDU, zu kritisieren? Das...

1 Bild

Martinistraße wird fahrradfreundlicher

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 10.01.2017

Hamburg: Martinistraße | Hamburg gibt 2,2 Millionen für Fahrstreifen in Eppendorf frei Von Christian Hanke Eppendorf Die Martinistraße soll fahrradfreundlicher werden. Derzeit gibt es auf der Straße nahe des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) überhaupt keine Radwege oder -streifen an der Straße, auf der am 31.5.2012 immerhin 2052 Radlerinnen und Radler nahe der Hoheluftchaussee gezählt wurden. Die Straße führt parallel zur B5 und ist eine...