Farmsen

2 Bilder

Trinkerszene am U-Bahnhof Farmsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 3 Stunden, 39 Minuten

Hamburg: August-Krogmann-Straße | Wohnungsbaugenossenschaft baut Sitzbänke ab. Polizei sind die Hände gebunden Michael Hertel Farmsen Sie trinken von früh bis spät, bepöbeln Restaurantgäste, machen ihr Geschäft unweit des Lokals: Die Trinkerszene am U-Bahnhof Farmsen war Thema bei der jüngsten Stadtteilkonferenz. Der Polizei sind die Hände gebunden. Der Wohnungsbaugenossenschaft nicht: Sie baut jetzt die Bänke ab. „Es reicht. Ich habe die Nase voll. Die...

2 Bilder

Statt Koch lieber ein Künstler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 13.09.2017

Horst Stockdreher aus Farmsen stellt am 16. und 17. September auf dem Friedhofsfest Ohlsdorf aus Nicole Kuchenbecker Farmsen Sein Markenzeichen sind Nashörner. Die machen den Künstler Horst Stockdreher unverwechselbar. Doch auch seine Hühner und Wachsbilder haben ihren eigenen Charme. In seinem Atelier in Farmsen experimentiert der Künstler gern. Neuerdings probiert er sich auch an Wachsbildern, experimentiert auf...

1 Bild

Neue Angebote der Hamburger Volkshochschulen

Hamburg: Berner Heerweg 173 | Das aktuelle Programmheft ist da. Rund 800 Angebote hält die VHS-Ost bereit Farmsen „Neue Seiten entdecken“ - unter diesem Motto und mit rund 3.300 Angeboten startet die Hamburger Volkshochschule (VHS) in das neue Winter-Semester. Rund 800 Angebote - von Sport bis Kunst, von Medien- bis zu Sprachkursen - hält die VHS-Ost bereit. „Insgesamt sind das im Vergleich zum vergangenen Jahr über 30 Veranstaltungen mehr“, erklärt...

1 Bild

Österreichische Rentner leben besser 1

Hamburg: Berner Heerweg 138 | Vortrag von Prof. Gerd Bosbach am 12. September in der VHS Hamburg Ost Farmsen In Österreich liegen die Durchschnittsrenten um etwa 500 Euro höher als in Deutschland. Wie das geht, erklärt Prof. Gerd Bosbach. Bosbach lehrt Statistik und empirische Wirtschafts- und Sozialforschung an der Fachhochschule in Remagen und behauptet: „Was in Österreich geht, könnten wir auch. In einer insgesamt ständig reicher werdenden...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

„Botschaft ist angekommen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 06.09.2017

Wandsbeker bei „Drushba“-Freundschaftsfahrt nach Russland dabei Von Michael Hertel Farmsen In Hamburg wird dieser Tage der 60. Geburtstag der Städtepartnerschaft mit St. Petersburg gefeiert. Da sind einige Teilnehmer der diesjährigen „Drushba“-Freundschaftsfahrt gerade erst aus Russland zurückgekehrt: So steht die Hochschulfachökonomin Irina Veyer (54) aus Farmsen, gebürtige Leningraderin, noch ganz unter dem Eindruck der...

2 Bilder

Kaum Raser in der Eckerkoppel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 06.09.2017

Hamburg: Eckerkoppel | Messung in Farmsen durchgeführt. Polizei behält Straße im Auge Farmsen Die Polizei hat in der vergangenen Woche in der Eckerkoppel (Farmsen) Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen – und zwar am Dienstag, 29. August, gegen Mittag, etwa in Höhe des Edeka-Marktes. Ergebnis: „Bei rund 200 gemessenen Fahrzeugen fuhren vier Fahrzeuge schneller als 40 km/h. Der Schnellste war mit 46 km/h unterwegs. Ihn erwartet ein Verwarngeld...

5 Bilder

Trommeln zu Rocksongs - der neue Fitness-Trend POUND beim FTV !

Thomas Illies
Thomas Illies | Bramfeld | am 03.09.2017

Hamburg: Mehrzweckhalle des Gymnasiums Osterbek | POUND kombiniert auf sehr rockige Art und Weise Cardio, Kondition und Pilates zu einem Ganzkörper-Workout. In einer 45-minütigen Trainingseinheit trommelt man mit den "Ripstix" auf dem Boden oder in der Luft zu mitreißenden Rhythmen - von AC/DC bis One Direction. Durch die ständige Bewegung zur Musik werden auch weniger beanspruchte Muskeln trainiert. So wird die Tiefenmuskulatur gestärkt, während man zu seiner...

5 Bilder

Trommeln zu Rocksongs und dabei fit werden - der neue Fitness-Trend heißt POUND !

Thomas Illies
Thomas Illies | Bramfeld | am 03.09.2017

Hamburg: Mehrzweckhalle des Gymnasiums Osterbek | POUND kombiniert auf sehr rockige Art und Weise Cardio, Kondition und Pilates zu einem Ganzkörper-Workout. In einer 45-minütigen Trainingseinheit trommelt man mit den "Ripstix" auf dem Boden oder in der Luft zu mitreißenden Rhythmen - von AC/DC bis One Direction. Durch die ständige Bewegung zur Musik werden auch weniger beanspruchte Muskeln trainiert. So wird die Tiefenmuskulatur gestärkt, während man zu seiner...

3 Bilder

Training wie die Großen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 30.08.2017

Hamburg: Berner Heerweg | Fußballschule von Hannover 96 am Berner Heerweg. Über 60 Kinder machten mit Von Michael Hertel Farmsen Genau 63 Kinder hören auf dem neuen Kunstrasenplatz am Berner Heerweg auf das Kommando von Torsten Bartsch (46), Cheftrainer der Fußballschule von Hannover 96. Nanu – warum ‚wildert‘ denn 96 im HSV-Land? Schuld daran ist TV-Farmsen-Fußballer Norman Reinhard (54). Er ist Regionalleiter von 96-Sponsor und Häuslebauer Heinz...

1 Bild

Saisonende im Strandbad Farmsen

Hamburg: Neusurenland 67 | Erst Oktoberfest am 23. Septemer, dann Bade-Finale mit Vierbeinern am 30. September Farmsen Die Freibad-Saison im Strandbad Farmsen biegt auf die Zielgerade ein. Zum Abschluss gibt es noch mal zwei Höhepunkte: Das traditionelle Oktoberfest unter dem Motto „O´zapft is!!“ findet Sonnabend, 23. September, ab 18 Uhr am Neusurenland statt. Eintritt: 13 Euro inklusive bayerisches Buffet. Karten-Vorverkauf im Strandbad, beim...

3 Bilder

Ärger um Parkplatzsituation in Farmsen 4

Hamburg: Birkholtzweg 20-22 | Birkholtzweg: Über die lästige Dauersuche nach einem Stellplatz für das Auto Von Karen Grell Farmsen Parkende Autos am Straßenrand von Wohngebieten gibt es überall in Hamburg. Meist ist das Parken völlig in Ordnung und nur in Bereichen vor Einfahrten und in Kurven besteht aus Sicherheitsgründen ein absolutes Halteverbot. Dennoch führen gerade die abgestellten Autos im Wohngebiet immer wieder zu Chaos. Zu eng für...

2 Bilder

Klänge aus dem Schwarzwald in Hamburg

Hamburg: Neusurenland 67 | Bürgerverein feiert mit Musik rund 100 Gästen im Strandbad Farmsen Farmsen-Berne Mit „zünftiger Musi“ aus dem Schwarzwald empfing der Bürgerverein Farmsen-Berne rund 100 Gäste zum diesjährigen Sommerfest. Die traditionelle Veranstaltung findet üblicherweise im Strandbad Farmsen zur Unterstützung dieser für den Stadtteil wichtigen Institution statt. Für den verhinderten Vorsitzenden Hans-Otto Schurwanz begrüßten die...

2 Bilder

Kunst aus Stein in Farmsen

Hamburg: Zobelweg 8 | Keramiker Jürgen Wulf zeigt am 20. August in einer Werkstattausstellung seine Arbeit. Jazzkonzert inklusive Farmsen Keramiken, Skultpuren und Gefäße sind bei der 35. Werkstattausstellung des Keramikers Jürgen Wulf am kommenden Sonntag zu sehen. In Werkstatt und Garten präsentiert er wieder seine neuen Arbeiten, zusammen mit seinen Töpferfreunden, die zum Teil schon viele Jahre mit ihm zusammen arbeiten: Bärbel Born, Ursula...

3 Bilder

Nachbarschaft in Farmsen stärken

Hamburg: U-Bahnhof Farmsen | BHH Sozialkontor will Gemeinschaft stärken. Daniel Abozen singt am 9. September beim Flohmarkt Von Michael Hertel Farmsen Mit einer ganzen Veranstaltungsreihe will der Treffpunkt Mahlhaus (Hamburg-Ost) des BHH Sozialkontors die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe im Stadtteil stärken. Am Sonnabend, 9. September (10-14 Uhr), findet direkt im Treffpunkt und auf der vorgelagerten Wiese (mgf-Ladenzeile gegenüber dem U-Bahnhof...

1 Bild

Freibäder leiden unter Hamburgs Schmuddelwetter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 16.08.2017

Hamburg: Tonndorfer Strand 37 | Strandbad Farmsen und Freibad Ostende hoffen auf Super-September. Farmsen/Tonndorf „Es ist ganz furchtbar: ein Tag Sonne, und dann wieder tagelang Regen und Schmuddelwetter“. Pia Rau vom Verein Freibad Ostende e. V. ist todunglücklich über den bisherigen Saisonverlauf. „Schon das letzte Jahr war ja nicht gerade toll. Aber dieses Jahr ist noch deutlich schlechter.“ Die fehlenden Badegäste können auch nicht durch...

2 Bilder

Polizeieinsätze: U-Farmsen auf 2. Platz

Hamburg: U-Bahn Farmsen | Rund 10.000 Einsätze gab es 2016. Zur U-Bahnhaltestelle Farmsen mussten die Beamten 248 ausrücken Farmsen „Bus- und Bahnfahren in Hamburg muss sicherer werden“, sagt der Innenpolitische Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Dennis Gladiator (36). Anlass ist die Beantwortung einer Großen Anfrage an den Senat. Danach gab es rund 10.000 Polizeieinsätze im vergangenen Jahr in und an Hamburger Bahn- und Busbahnhöfen. Auch...

2 Bilder

Kicker des Farmsener TV starten durch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 09.08.2017

Nach Abstieg: Blendender Start in die neue Saison – zwölf Tore in zwei Spielen Von Thomas Hoyer Farmsen Mit zwei hohen Siegen erwischten die Kicker des Farmsener TV nach ihrem Abstieg in die Kreisklasse A einen blendenden Start in die neue Saison. Nachdem man die erste Partie bei Eintracht Lokstedt II schon mit 6:1 gewonnen hatte, legte das Team von Trainer Turgut Ceylan am vergangenen Sonntag sechs weitere Treffer nach....

1 Bild

Lysann Helms läuft allen davon

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 09.08.2017

14-jährige Schülerin aus Farmsen hat den Hamburger Landesmeistertitel für die über 300 Meter-Strecke Farmsen Lysann Helms vom Farmsener TV, Mitglied der LAV Hamburg Nord, sprintet von Erfolg zu Erfolg. Nachdem die 14-jährige Schülerin eine Altersklasse höher startend in der Jahrkampfbahn wenige Tage zuvor schon Norddeutsche W15-Meisterin über 300 Meter geworden war, gewann sie jetzt auch mit großem Vorsprung den Hamburger...

2 Bilder

Spielhaus Farmsen öffnet wieder

Hamburg: Am Luisenhof 16 | Betreuung von 6 bis 17 Uhr – Einweihungsparty am 18. August Von Michael Hertel Farmsen Die Kinder sind glücklich, die Eltern auch: Am 18. August feiert das Spielhaus Farmsen Wiedereröffnung, der unermüdliche Einsatz von Birgit Gedike (54) hat sich gelohnt. Die selbstständige Tagesmutter aus Farmsen wollte sich nicht mit der Schließung der offenen Freizeiteinrichtung Am Luisenhof 16 abfinden, mobilisierte Eltern und ging...

2 Bilder

Neuer Roman über den Untergang der „Pamir“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 09.08.2017

Armin Peter aus Farmsen veröffentlicht neues Buch über die Katastrophe Von Michael Hertel Farmsen Während mit der Viermastbark „Peking“ gerade einer der legendären „Flying P-Liner“ heimgeholt wurde, jährt sich das Unglück der „Pamir“ zum 60. Mal. Sie ging am 21. September 1957 rund 600 Seemeilen südwestlich der Azoren unter. Der Farmsener Kaufmann Armin Peter (77) hat diese Schiffskatastrophe jetzt in einem Roman...

1 Bild

Zünftige Zeiten im Strandbad Farmsen

Hamburg: Neusurenland 67 | Trachtenkapelle Brandenberg spielt am 14. August in Schwarzwälder Kluft Farmsen Das kann ja zünftig werden: Höhepunkt des diesjährigen Sommerfests des Bürgervereins am Montag, 14. August, im Strandbad Farmsen wird der Auftritt der „Trachtenkapelle Brandenberg“ sein. Das Orchester tritt in original Schwarzwälder Kluft auf und ist in dem 400-Seelen-Dorf Brandenberg unterhalb des Feldbergs in der „Bergwelt Südschwarzwald“...

1 Bild

Anwohner gegen Überschwemmungsgebiete

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 02.08.2017

Hamburg: Berner Au | Hamburger Umweltbehörde will ÜSG Berner Au per Verordnung festsetzen Farmsen Fast zwei Jahre lang war es still um das Thema „Überschwemmungsgebiete“, ÜSG genannt. Jetzt aber tritt der Vorgang in seine entscheidende Phase. Zwei ÜSG, Osterbek und Berner Au, liegen im Bezirk Wandsbek (das Wochenblatt berichtete). Betroffene hatten zuletzt fünf Wochen lang die Gelegenheit, die Pläne einzusehen und Eingaben zu machen. Im...

3 Bilder

Stolperfalle Gehweg: Schilder weg, Schäden da

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 02.08.2017

Hamburg: Pillauer Straße | Anwohner beklagen schlechten Zustand der Bürgerseige in Nebenstraßen Von Michael Hertel Farmsen/Steilshoop Nanu! Scheinbar über Nacht sind die 16 „Stolpergefahr“-Warnschilder, die das Bezirksamt Wandsbek im vergangenen Jahr an den Gehwegen der Pillauer Straße aufgestellt hatte, entfernt worden. „Die Gefahrenstellen, die zu der Beschilderung führten, wurden beseitigt“, erklärt das Bezirksamt. Ebenfalls entfernt wurden die...

2 Bilder

109 neue Wohnungen in Farmsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 02.08.2017

Hamburg: Eckerkoppel 170-180 | Eckerkoppel: Genossenschaft baut neue Wohnanlage. 97 bezahlbare Wohnungen für Familien geplant Von Michael Hertel Farmsen Das geht aber fix: An der Eckerkoppel in Farmsen zwischen den Einmündungen Am Stadtrand und Schilfgrund baut die Wohnungsgenossenschaft von 1904 e.G. derzeit eine Anlage mit 109 öffentlich geförderten Wohnungen. Lange Jahre war das Gelände entlang der Bahnline U1 eine Brache. Doch schon im Sommer...

1 Bild

Einbruch in Kiosk in Farmsen

Hamburg: U-Bahnhof Farmsen | Polizei Hamburg stellt zwei Tatverdächtige Farmsen Am frühen Mittwochmorgen (26. Juli) wurde gegen 2.16 Uhr der Alarm des Kiosks am U-Bahnhof Farmsen ausgelöst. Die Beamten der zwölf Streifenwagen, die daraufhin zum Tatort fuhren und die nähere Umgebung absuchten, konnten dank eines Zeugen ein verdächtiges Fahrzeug anhalten und den Fahrer und Beifahrer überprüfen. Dabei wurde im Auto auch Einbruchswerkzeug entdeckt. Am...