Hamm

1 Bild

Nicht nur Jubel über Tempo 30 in Hamm

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | Die Umgestaltung der Carl-Petersen-Straße stößt auf Kritik Hamm Die neue Tempo-30-Zone in der Carl-Petersen-Straße stößt zwar überwiegend auf Zustimmung bei Anwohnern, auf anderer Seite auch auf Unmut (das Wochenblatt berichtete). Bei einem Fototermin mit Lokalpoltikern zur Einweihung der Sprunginseln zeigte sich ein Händler aus der Nachbarschaft sehr verärgert über die Baumaßnahmen. Der Geschäftsinhaber konnte sonst immer...

1 Bild

Anwohner in Hamm werden zu Hobbygärtnern 1

Hamburg: Slebuschstieg | „Wir machen es uns selber schön“ lautet das Motto von Ilse Koch und Anja Kumst Hamm Immer nur meckern, wenn es vor der eigenen Haustür mal nicht so schön aussieht, wie man es sich wünscht, das ist nichts für Ilse Koch und Anja Kumst, die in Hamm im Slebuschstieg wohnen. Eigentlich sei der Grünzug vor ihrem Fenster nach der Sanierung vor ein paar Jahren ganz hübsch geworden, doch immer wieder gebe es ein paar Ecken, die...

1 Bild

Ausstellung: Das alte Hammerbrook

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Stadtteilinitiative Hamm zeigt bis Ende Oktober in einer Ausstellung Fotos aus dem früheren Arbeiterstadtteil Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,Hammerbrook war einst ein lebendiger Arbeiterstadtteil mit 45.000 Einwohnern im Jahr 1939. Anfang des 20. Jahrhunderts hatten die hier lebenden Familien durchschnittlich sechs bis acht Kinder. Dicht gedrängt standen hohe Mietskasernen, vielfach so...

1 Bild

Hamm: Das Herz des Stadtteils

Hamburg: Hammer Steindamm 119 | Buchhandlung „Seitenweise“ erhält Gütesiegel des Deutschen Buchhandels für Engagement Von Christiane Rose Hamm Seit mittlerweile 17 Jahren betreiben Elke Ehlert und Bea Holtmann die kleine Buchhandlung „Seitenweise“ am Hammer Steindamm. Bei „Seitenweise“ laufen alle Fäden zusammen, wenn es um Kultur im Stadtteil geht. Mit Freundlichkeit, guter Beratung und stetiger Präsenz hat sich „Seitenweise“ einen festen Platz im Herz...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wohnungsraub in Hamburg-Hamm

Hamburg: Steinbeker Straße | Angeblicher Kaufinteressent raubt Mann aus Hamm Ein 27 Jahre alter Mann aus Hamm hatte im Internet zwei hochwertige Uhren, Silber- und Goldmünzen sowie eine Goldkette zum Verkauf angeboten. Ein Mann, der sich als Kaufinteressent und Juwelier ausgab, vereinbarte mit dem 27-Jährigen einen Termin in dessen Wohnung in der Steinbeker Straße. Als der Verkäufer bei dem Treffen am Freitagabend (11. August) seinen Waren zeigte, zog...

1 Bild

Guter Start für HT16 in die neue Saison 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 08.08.2017

Kreisligist  dieses Jahr stärker besetzt als in der vergangenen Serie – Ziel: Oberer Teil der Tabelle Von Thomas Hoyer Billstedt/Hamm Einen ordentlichen Start in die Saison 2017/18 hat der Kreisligist HT 16 erwischt. Vier Punkte aus den beiden ersten Partien lassen hoffen, dass die mit einer Reihe neuer Spieler verstärkte Truppe endlich um einem vorderen Tabellenplatz mitspielen kann. Zum Saisonauftakt gab es einen...

1 Bild

Lesung in Jaques´ Weindepot

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 08.08.2017

Hamburg: Sievekingsallee 68 | Stevan Paul stellt in Hamm am 2. September seinen Roman „Der große Glander“ vor Hamm Eine Bücherlesung mit Weinverkostung veranstaltet die Buchhandlung Seitenweise im Glashaus von Jaques´ Weindepot. Stevan Paul liest aus seinem spannenden und kulinarischen Roman „Der große Glander“. Das Buch handelt vom angesagten New Yorker Eat-Art Künstler Gustav Glander, der mit seinen spektakulären Inszenierungen den Nerv der Zeit...

1 Bild

Gesucht: Wer hilft in Hamm beim Lesen?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 08.08.2017

Hamburg: Osterbrook 17 | Verein „Leselernhelfer Hamburg“ braucht Unterstützung auf ehrenamtlicher Basis Hamm Der Verein „Leselernhelfer Hamburg“ sucht zum neuen Schuljahr Lesepaten: Erwachsene, die sich ehrenamtlich einmal wöchentlich jeweils für eine Stunde in einer individuellen Eins-zu-Eins-Betreuung mit einem Schüler oder einer Schülerin zur gemeinsamen Lesestunde in der Schule treffen wollen. Kinder von 8 bis 16 Jahren  Die Kinder...

1 Bild

Kult-Comedy „Haha Hamm“ legt ab

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 08.08.2017

Hamburg: Landungsbrücken 2 | Stand-up-Comedy mit Marvin Spencer auf Barkassentour durch den Hamburger Hafen Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,nachdem die Kult-Comedy-Show „Haha Hamm“ das Festland wie im Sturm erobert hat, ist es nun Zeit für neue Ufer: „Haha Hamm“ sticht in hohohe See. Jamaika, Sansibar oder Finkenwerder – das Ziel steht noch nicht fest. Los geht es auf alle Fälle am 14. September um 19 Uhr von den St....

1 Bild

Lagerhalle in Hamm brannte aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 01.08.2017

Hamburg: Sorbenstraße | Feuerwehr Hamburg rettet elf Menschen aus Flammen Hamm Eine Lagerhalle in der Sorbenstraße in Hamm-Süd hat in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr und Anwohner in Atem gehalten. Wegen Rauchentwicklung sollten Fenster geschlossen bleiben. Die Flammen vernichteten nicht nur weite Teile der rund 70 mal 30 Meter großen Lagerhalle. Dramatisch war, dass sich in der Halle elf Menschen befanden, von denen niemand wusste. Offenbar...

1 Bild

Stadtteilrundgang durch Eilbek und Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 01.08.2017

Hamburg: S-Bahnhof Landwehr | Stadtteilinitiative zeigt die Stolpersteine und Lebensorte von NS-Opfern vor Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,mittlerweile liegen über 5.000 Stolpersteine in Hamburg – und es werden immer noch mehr. Lebensläufe, die unglaubliche Leidenswege beschreiben, zeugen von den Gräueltaten der Nationalsozialisten. Verschiedene Stadtteilrundgänge erinnern an Ort und Stelle an die Betroffenen. Am...

3 Bilder

Anwohner wollen Löschplatz aufwerten 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.08.2017

Hamburg: Löschplatz | In Osterbrook planen die Menschen ein Begegnungsort mit Café und Kanuverleih. Doch es herrscht auch Angst vor Gentrifizierung des Quartiers Von Christiane Rose Hamm Ein verwunschener Ort in bester Wasserlage: Doch die Schönheit des Löschplatzes in Osterbrook erschließt sich erst auf den zweiten Blick: Die Bänke sind zerbrochen, Brennesseln wuchern kniehoch, Gras wächst zwischen dem Kopfsteinpflaster, das vor langer Zeit...

1 Bild

Carl-Petersen-Straße: Endlich „Zone 30“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 01.08.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | In Hamburg-Hamm wurde eine der wichtigsten Straßen beruhigt Hamm Eine der wichtigen Nahversorgungsstraßen in Hamburg-Hamm, die Carl- Petersen-Straße, ist jetzt auch zwischen Sievekingdamm und Hammer Steindamm in eine Tempo-30-Zone umgewandelt worden. Damit ist der erste Schritt zur bürgerfreundlichen Gestaltung dieser Einkaufsstraße im Zentrum Hamms umgesetzt und gleichzeitig wurde die letzte Lücke bei der...

1 Bild

Jahrestag des Feuersturms in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.07.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Operation Gomorrha: Geschichtscafé in Hamm erinnert am 1. August an Bombenangriffe der Alliierten Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, kaum ein historisches Ereignis unserer Stadt ist so gut und so reichhaltig erforscht und dokumentiert wie die Operation Gomorrha, jene Serie von alliierten Luftangriffen, die im Juli und August 1943 etwa die Hälfte des Hamburger Wohnraums zerstörte, Zehntausenden...

1 Bild

Hamburg-Mitte wählte stets SPD

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.07.2017

Bundestagswahl 2017: Das Wochenblatt stellt den Wahlkreis 18 vor Von Rainer Glitz Hamburg Die Hansestadt hat insgesamt sechs Wahlkreise, in denen Direktkandidaten um die Erststimme werben. Zum Wahlkreis 18, Hamburg-Mitte, gehören folgende Stadtteile aus dem gleichnamigen Bezirk: Billbrook, Billstedt, Borgfelde, Finkenwerder, HafenCity, Hamburg-Altstadt, Hammerbrook, Hamm, Horn,die Insel Neuwerk, Kleiner Grasbrook,...

1 Bild

Benzindiebe in Hamm festgenommen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 24.07.2017

Hamburg: Wikingerweg | Polizei Hamburg nimmt stellt zwei Tatverdächtige Hamm Am Montag (17. Juli) haben Polizisten des Polizeikommissariats 41 in den frühen Morgenstunden in Hamburg-Hamm zwei Männer vorläufig festgenommen. Die zwei Männer, 49 und 54 Jahre, stehen im Verdacht, Kraftstoff aus einem Bagger geklaut zu haben. Die Beschuldigten sollen auf einer Baustelle im Wikingerweg, Ecke Eiffestraße mit Hilfe einer elektrischen Pumpe etwa 90 Liter...

4 Bilder

HAMBURG: Hamm, Pferde im Thörls Park

Kurt Hoffmann
Kurt Hoffmann | Hamm | am 23.07.2017

Da geht einem das Herz auf, muss man mal sehen, für jedes Kind ein ganz besonderes Erlebnis.

3 Bilder

Hamburg: Hamm, Thörlspark.

Kurt Hoffmann
Kurt Hoffmann | Hamm | am 08.07.2017

Naturbelassene Brennnessel-Insel im Thörlspark, das sieht ja besser aus, als alles bis auf Rasenhöhe gekürzt; eine Augenweide über Naturpflanzen. =:::= Einfach herrlich. ☼ ☼ ☼

2 Bilder

Hamburg: Borgfelde, Hamm: Veloroute 8 vis a vis Borgfelderstraße

Kurt Hoffmann
Kurt Hoffmann | Hamm | am 06.07.2017

Es grünt so grün, wenn Hamburgs Gärtner sich um Rasenflächen bemühen.

2 Bilder

Hamburg: Hamm, Thörlspark, traumschöne Sandbirke.

Kurt Hoffmann
Kurt Hoffmann | Hamm | am 06.07.2017

An Rande vom Thörlspark steht diese traumschöne Sandbirke. hier ein Reim darüber von mir. =:::= Sandbirke, die Frühlingsgrüne. - Die gar so lenzgrün-freudige Sandbirke, ein Symbol des wohl nahenden Frühlings, der nun erwachenden Natur.Ein Sinnbild der immer wiederkehrenden Erneuerung, der Jugend und auch der Fruchtbarkeit; wie auch des Glücks und sogar der Liebe. Da wo der Wind oft durch mintfarbigen Blätter...

1 Bild

Hammerbrook im Wandel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 06.07.2017

Hamm Der nächste Stadtteilrundgang des Stadtteilarchivs Hamm entführt die Teilnehmer nach Hammerbrook. Einst war dieser Bereich ein lebendiges Arbeiterquartier mit rund 60.000 Einwohnern, eng bebaut mit Schlitzbauten und Hinterhöfen. Im Juli 1943 lag hier das Zentrum des Hamburger Feuersturms. Erst mit dem Bau der City-Süd kehrte das Leben zurück – jedenfalls tagsüber. Eine Vielzahl von Firmen ließ sich hier nieder, doch...

3 Bilder

Hamburg, Hamm, Thörls-Park. Weiße Blütenpracht.

Kurt Hoffmann
Kurt Hoffmann | Hamm | am 26.06.2017

Weiße Blütenblätter im Thörls-Park, als wenn es geschneit hat.

2 Bilder

Hamburg, Hamm, St. Georg: Stark-Regen am Nachmittag. 22.06.2017

Kurt Hoffmann
Kurt Hoffmann | Hamm | am 22.06.2017

Sogar im Hbf.-Tunnel zur Mönckebergstraße, steht das Regenwasser.

1 Bild

Polizeioberrat Schmiedeberg: „Immer für Sie da“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.06.2017

Hamburg: Sievekingdamm 20 | Neuer Revierführer im Polizeikommissariat 41 in der Sievekingsallee Hamm Das Polizeikommissariat 41 in der Sievekingsallee hat seit 20. Februar einen neuen Revierführer: Polizeioberrat Gerald Schmiedeberg. Nun hat der 52-jährige Beamte bereits die ersten 100 Tage in seinem neuen Revier hinter sich und hat sich dort gut eingelebt. Aus der Sicht des erfahrenen Beamten sind Hamm, Horn, Hammerbrook und Rothenburgsort sehr...

1 Bild

Schumachers Backsteinparadies erkunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.06.2017

Hamburg: U-Bahnstation Rauhes Haus | Das Stadtteilarchiv Hamm lädt zum Stadtteilrundgang ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das Gebiet zwischen Güterumgehungsbahn, Horner Weg, Caspar-Voght-Straße und der S-Bahn ist eines der größten zusammenhängenden Wohngebiete, das nach den Ideen des Oberbaudirektors Fritz Schumacher erbaut wurde. Vorwiegend Baugenossenschaften errichteten hier ab 1924 ihre Wohnblöcke mit begrünten...