Klassik

1 Bild

Konzert in St. Nicolaus: "Der Kreis des Lebens"

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 07.04.2017

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | SALOME JIJEISHVILI, Klavier Werke von Eka Akhobadze, Pierre Boulez, Eka Chabashvili, Claude Debussy, Jean-Philippe Rameau, Alexander Skrjabin, Sebastian Sprenger und Maka Virsaladze Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

1 Bild

Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach – Konzert am 9. April 2017

Anette Handt
Anette Handt | Winterhude | am 04.04.2017

Hamburg: Martin-Luther-Kirche Alsterdorf | Hamburg. Chor und Orchester der Eltern und Freunde des Albert-Schweitzer-Gymnasiums geben am Sonntag, den 9. April 2017, um 17:00 Uhr ein Konzert in der Martin-Luther-Kirche in Hamburg-Alsterdorf. Auf dem Programm steht die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach. Gesamtleitung: Jakob Deiml. Eintrittspreis: 15,00 / ermäßigt 10,00 Euro. Eintrittskarten sind bei den Mitwirkenden und an der Abendkasse ab 16:30 Uhr...

1 Bild

Klassik trifft Klezmer und Jazz

Hamburg: Hauptkirche St. Nikolai | 3. Emporenkonzert 2017: Klassik trifft Klezmer und Jazz Der Trompeter Christoph Semmler, langjähriges Mitglied der Hamburger Camerata und Maria Jürgensen, die 2015 mit dem von ihr gegründeten Norddeutschen Kammerchor den ECHO Klassik erhalten hat, laden am Sonntag, den 26. März zu einem Emporenkonzert in die Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern ein. In Ihrem Programm kombinieren sie barocke Werke von u.a. Georg Philipp...

Trio Axis

Percy Stratmann
Percy Stratmann | Groß Borstel | am 26.02.2017

Hamburg: Stavenhagenhaus | Die „Freunde“ laden ein zu einem Konzert mit dem Trio Axis am 27. März 2017 im Stavenhagenhaus, Beginn 20 Uhr. Gabriele Mele – Violine Ann-Katrin Eisold – Violoncello Lydia Hammerbacher – Klavier „Axis mundi“ oder „Achse der Welt“ bezeichnete in altaischen Religionen einen Baum oder eine Säule in der Mitte der Erde, um die sich der Himmel dreht.
Der Mittelpunkt der Welt des Trio Axis ist die Kammermusik. In der...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

OSTERTÖNE FÜR KINDER in der Zentralbibliothek

Regina Müller
Regina Müller | St. Georg | am 24.02.2017

Hamburg: Zentralbibliothek Bücherhallen Hamburg | Eine musikalische Veranstaltung Ostertöne für Kinder findet am Mitwoch, dem 5. April '17 im Rahmes des IV. Ostern Klassik Kulturfestivals in der Zentralbibliothek (Hühnerposten 1, 20097 Hamburg) statt. Das junge und erwachsene Publikum erwartet ein Konzert mit musikalisch herausragenden Kindern, die sowohl solo als auch gemeinsam als Ensemble "Klassiksternchen" Werke großer Komponisten wie Vivaldi, Bach, Boccherini und...

1 Bild

Eröffnungskonzert, Ostern Klassik Kulturfestival für Kinder

Regina Müller
Regina Müller | Marienthal | am 21.02.2017

Hamburg: Bürgersaal Wandsbek | Mit einem großen Konzert für Kinder und Jugendliche und mit Kindern und Jugendlichen im Bürgersaal Wandsbek (Am alten Posthaus 4, 22041 Hamburg) wird das IV. Ostern Klassik Kulturfestival eröffnet. Das Publikum erwartet eine spannende musikalische Vorstellung mit Vorspiel, Chor und Tanz. Beginn des Konzerts ist um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei!

1 Bild

HAMBURG DIALOGUES: Konzert mit Akkordeon & Gitarre

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 09.02.2017

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | HAMBURG DIALOGUES LUX NOVA DUO Lydia Schmidl, Akkordeon Jorge Paz Verastegui, Gitarre Werke von Benjamin Helmer, Xiaoyong Chen, Carlos Andres Rico, Manfred Stahnke und anderer Hamburger Komponisten Eintritt frei, Spenden erbeten

1 Bild

Es ist vollbracht!

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 07.02.2017

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | "Es ist vollbracht!" Unter diesem Titel musizieren junge Musiker der Hochschule für Musik und Theater aus Anlass der Abschlussprüfung des Kirchenmusikers Tjark Pinne im Fach Orchesterleitung. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Heinrich Schütz. Selten bekommt man die Gelegenheit, Bachs Kantate "Sehet, wir gehen hinauf gen Jerusalem" zu hören und selten passt sie so gut, wie in diesem Konzert....

1 Bild

MUSIK PORTUGIESISCHER KOMPONISTEN

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Eppendorf | am 18.01.2017

Hamburg: Kirche St. Martinus Eppendorf | FÜR ALLE DIE PORTUGAL LIEBEN ! Erleben Sie ein besonderes KONZERT mit Werken des 18. Jhdt. Fr. A. Almeida - 1. Sinfonie J.D. Bomtempo- Sinfonie GLORIA aus der Misa Tantum ergo erweiteres KAMMERORCHESTER ST: MARTINUS VOKALENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Leitung ANDREAS KLAUE

1 Bild

Wenn konzertante Musik rockt: Heavy Classic!

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 10.01.2017

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | Jochen Roß (Mandoline) und Malte Vief (Gitarre) treffen sich zu einem Crossover-Dialog. Beide Musiker sind klassisch ausgebildet, fühlten sich aber immer schon zur Rockmusik hingezogen. Beide Genres vereinen sich in Eigenkompositionen und innovativen Arrangements - eine aufregende musikalische Symbiose, die durch Verschmelzung verschiedener Elemente und Strukturen konzertanter Musik mit der Intensität und Klangaspekten...

Harmonie des Abends

Percy Stratmann
Percy Stratmann | Groß Borstel | am 31.10.2016

Hamburg: Stavenhagenhaus | Die Freunde des Stavenhagenhauses laden zu einem Konzert mit Aurélie Namont ein, am 14. November um 20 Uhr. Die Pianistin Aurélie Namont wird sowohl in ihrer Heimat Frankreich als auch in Deutschland für Ihre sehr persönliche und intensive Musikalität geschätzt. Zwei Schwerpunkte kennzeichnen ihr Konzertrepertoire, die unmittelbar ihre Biographie widerspiegeln: französische Musik steht für die Herkunft aus der Normandie und...

2 Bilder

20 FINGER AUF 88 TASTEN

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 26.09.2016

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | Klavier-Duo: Eva Barta & Marina Savova Vierhändige Klaviermusik von G. Rossini, F. Schubert, J. Brahms und S. Sprenger Eintritt frei, Spenden erbeten

1 Bild

REQUIEM von Wolfgang Amadeus Mozart – Benefizkonzert am 6. Oktober 2016

Anette Handt
Anette Handt | St. Georg | am 22.09.2016

Hamburg: St. Marien-Dom | Hamburg. Chor und Orchester der Eltern und Freunde des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Hamburg geben am Donnerstag, den 6. Oktober um 20 Uhr im St. Marien-Dom in St. Georg ein Benefizkonzert. Auf dem Programm steht Wolfgang Amadeus Mozarts REQUIEM Ave Verum Corpus. Der Erlös geht an die Flüchtlingsarbeit im Erzbistum Hamburg. Gesamtleitung: Jakob Deiml. Eintrittspreis: 15,00 / ermäßigt 10,00 Euro. Die...

1 Bild

L `Orchestra I Sedici - Klassik in den Mozart Sälen

Bernd Diebl
Bernd Diebl | Rotherbaum | am 07.06.2016

Hamburg: Mozartsäle | Programm Georg Friedrich Händel Concerto Grosso op. 6 No. 1, HWV 319 Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten – Der Sommer, op. 8, RV 315 Wolfgang Amadeus Mozart “Serenata Notturna“ D-Dur KV. 239 Peter Tschaikowsky Elegie für Streichorchester G-Dur Franz Schubert / Gustav Mahler Der Tod und das Mädchen -...

3 Bilder

Nacht der Chöre feiert 25. Jubiläum

Friederike Weinzierl
Friederike Weinzierl | Altstadt | am 06.06.2016

Hamburg: Hauptkirche St. Petri | Am Samstag, den 9. Juli ist es wieder so weit: In der Hauptkirche St. Petri an der Mönckebergstraße wird der Leiter des Kirchenkreisverbandes Hamburg, Pastor Ralf T. Brinkmann, die „Nacht der Chöre“ eröffnen. Von 15 bis 24 Uhr versammelt sich im Rahmen der Veranstaltung die Hamburger Chorszene, um geistliche und weltliche Chormusik aus allen Epochen zu präsentieren – von Renaissance-Musik bis hin zu Coldplay. Zum 25....

1 Bild

Trio Adorno im Stavenhagenhaus

Percy Stratmann
Percy Stratmann | Groß Borstel | am 28.05.2016

Hamburg: Stavenhagenhaus | Die Freunde des Stavenhagenhauses laden zu einem Konzert mit dem Trio Adorno ein, am 20. Juni um 20 Uhr. Das in Hamburg beheimatete Trio Adorno wurde 2003 im Rahmen des Wettbewerbs “Jugend musiziert” gegründet. Schnell wurde klar, dass sich die drei jungen Musiker in der Kammermusikszene einen vielversprechenden Namen machen werden. Äußerst erfolgreich, vielfach mit Preisen und Sonderpreisen ausgezeichnet, u.a. beim Hamburger...

2 Bilder

St. Nicolaus Alsterdorf: Klavier und Violine

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 20.05.2016

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Pauline Renk, Violine Viktor Soos, Klavier spielen Werke von Ludwig van Beethoven, Edvard Grieg und Maurice Ravel Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

1 Bild

Kammerpop: Grenzgänge - Grenzklänge

Annika Lante
Annika Lante | Altstadt | am 08.05.2016

Hamburg: Laeiszhalle, Studio E | Die elf Musiker um den Pianisten Sven Rieper, die Opernsängerin Lara-Sophie Scheffler und die Rockröhre Monique Wengler begehen Grenzgänge zwischen Popularmusik und Klassik. Und so gehören eigene Interpretationen von Beethovens Symphonien oder Bachkantaten genauso zum Programm wie Sarasates Zigeunerweisen für Violine oder auch fetzige Klezmer, Tango oder Musicals. Die Lübecker Musiker, die ihr Publikum schon mehrfach in der...

Matthewes Klavierabend

Percy Stratmann
Percy Stratmann | Groß Borstel | am 12.02.2016

Hamburg: Stavenhagenhaus | Für Elise? Klaviermusik in persönlichen Bezügen Schrieb Beethoven sein berühmtes Klavierstück in a-moll wirklich für Elise? Von wem verabschiedete er sich mit seiner Lebewohlsonate? Diese und viele weitere Fragen zu den persönlichen Entstehungsgeschichten ausgewählter Klavierwerke von Mozart, Beethoven, Chopin, Ligeti und Debussy erkundet Stefan Matthewes in seinem Klavierabend am 21. März im Stavenhagenhaus spielend und...

1 Bild

Anne Holler, Piano: Tastenreisen - Ein Klavier geht auf Reisen

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 11.02.2016

Hamburg: St. Nicolaus/Alsterdorfer Markt | Klavierkonzert mit Anne Holler in St. Nicolaus/Alsterdorf Ein Klavier geht auf Reisen. Charmante Eigenkompositionen zwischen Klassik, und Folklore "TASTENREISEN" erzählen von Natur- und Reiseerlebnissen, von der tiefen Liebe der Künstlerin zur klassischen Musik eines Schumann, Grieg oder Bach, auch von ihrer Affinität zu mediterraner Folklore, zur lebensfrohen Musik Afrikas - und anderen Geschichten aus dem...

1 Bild

MESSIAS von Georg Friedrich Händel – Benefizkonzert am 14. Februar 2016

Anette Handt
Anette Handt | Fuhlsbüttel | am 01.02.2016

Hamburg: St. Bonifatius Kirche | Hamburg. Chor und Orchester der Eltern und Freunde des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Hamburg geben am Sonntag, den 14. Februar um 17 Uhr in der St. Bonifatius Kirche in Eimsbüttel ein Benefizkonzert. Auf dem Programm steht Georg Friedrich Händels MESSIAS. Der Erlös geht an das Ronald McDonald Haus in Eppendorf. Gesamtleitung: Jakob Deiml. Der Eintrittspreis: 15, ermäßigt 10 Euro. Die Eintrittskarten sind bei den...

1 Bild

Sie haben den Bogen raus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 05.01.2016

„Klänge & Poesie“: Wintermatinee-Konzert mit Doris und Andreas Klaue

1 Bild

Eintauchen ins Barock

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 13.10.2015

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | Das Duo LA PORTA MUSICA spielt virtuose Violinsonaten des Hamburger Komponisten Georg Philipp Telemann sowie seines hochberühmten Zeitgenossen Johann Sebastian Bach. Hochbarocke Unterhaltungsmusik, wie sie am Hofe und in bürgerlichen Salons des 18. Jahrhunderts musiziert wurde, wird von Gabriele Steinfeld, Barock-Violine und Anke Dennert, Cembalo temperamentvoll und frisch interpretiert, so u.a. die...

2 Bilder

Klassisches Konzert Duo Mondo

Martina Rudolph
Martina Rudolph | Winterhude | am 15.09.2015

Hamburg: Bodelswingh Kirche | Die Premiere des neuen Programmes „des Glückes stummes Schweigen“ ist am 17. Oktober in der Bodelswingh Kirche Forsmannstrasse 19 in Winterhude. Im Liedteil widmet sich das Duo auch den berühmten „vier letzte Lieder“, die Richard Strauss 1948 als inneren Weltabschied in der Schweiz komponierte. Die Künstler erwecken diese zu einem zutiefst sinnlichen musikalischem Ereignis. Es folgen Arien von Mozart, Massenet, C.M. von...

1 Bild

Der Genrewanderer

Berndt Rytlewski
Berndt Rytlewski | Winterhude | am 09.09.2015

Hamburg: St. Nicolaus/Alsterdorfer Markt | Darf Bach ein Publikum „rocken“? Kann Deep Purple klingen wie ein Komponist des 18. Jahrhunderts? Und ist das Ergebnis dann noch gute Musik mit Herz? Ja, jedenfalls so, wie Malte Vief es anstellt. Der Leipziger Musiker hält sich nicht an starre Genres und musikalische Schubladen. In eigenen Kompositionen wie auch neuen Arrangements bestehender Stücke verschiebt, perforiert und überschreitet er die Grenzen zwischen Pop- und...