Konzert Hamburg

1 Bild

Die „Rettung“ der Karl-Schneider-Halle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 14 Stunden, 51 Minuten

Hamburg: Berner Heerweg 183 | Große Jubiläumsveranstaltung nach 25 Jahren am 30. Mai Farmsen Rund 90 Jahre ist sie jetzt alt und sieht besser denn je aus. Die Rede ist von der Karl-Schneider-Halle (KSH) am Berner Heerweg 183. Ihre Rettung vor 25 Jahren wird am Dienstag, 30. Mai, mit einer großen Jubiläumsveranstaltung gefeiert. Eröffnet wurde die „Turn- und Feierhalle Farmsen“ im Jahr 1928, erdacht und entworfen vom bekannten Hamburger Architekten...

1 Bild

Kulturhof-Jam mit den „Shagadelics“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | vor 15 Stunden, 51 Minuten

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Hamburger Kiez-Band spielt am 27. Mai in Dulsberg Dulsberg Als Opener für die Jam Session im Kulturhof am Sonnabend, 27. Mai, kommen die Shagadelics, eine groovige Funk-Band vom Hamburger Kiez. Die neunköpfige Band hat sich dem Funk verschrieben. Ganz „retro“ servieren sie gern den „guten Stoff aus den 1960er- und 1970er-Jahren“. Frisuren im Afro-Look und Musik, die in die Beine geht, sind ihr Markenzeichen. Shagadelic ist...

1 Bild

Wir musizieren wie ein Orchester

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Konzert mit der ganzen Familie im Jenfeld-Haus am 25. Juni Jenfeld Marina Nekhamkina ist diplomierte Musikpädagogin und betreut derzeit 65 Schüler im Jenfeld-Haus. Sie unterrichtet Klavier, Gesang und Theorie. Dann leitet sie noch Gesangsgruppen. Unter anderem den Chor Kalinka. Und nun hat sie eine neue Idee und möchte ein öffentliches Konzert speziell für Ensembles auf die Beine stellen, die sich aus Familienmitgliedern...

1 Bild

Wellingsbüttler Orgelfrühling 2017 – 4. Konzert

Moritz Schott
Moritz Schott | Wellingsbüttel | am 17.05.2017

Hamburg: Lutherkirche Wellingsbüttel | Am Sonntag, 28. Mai um 17 Uhr, ist Matthias Neumann zu Gast in der Wellingsbüttler Lutherkirche. Der junge Konzertorganist studierte Kirchenmusik und Orgel in Hamburg, Wien und Berlin bei berühmten Lehrern wie Wolfgang Zerer und Leo van Doeselaar und ist nun selbst Professor in Hamburg und Bayreuth. Konzertreisen führten ihn weit über Europa hinaus bis nach China, Kolumbien und in die Ukraine. Sein großes, breit gefächertes...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Stones-Tickets für Stadtpark fast ausverkauft 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 16.05.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße | Zwölf Zuschauertribünen werden aufgebaut. Was Stadtpark-Nutzer zum Mega-Konzert sagen Hamburg-Winterhude Es ist 28 Jahre her, dass die große Festwiese im Stadtpark das letzte Mal für ein großes Konzert genutzt wurde – 1989 spielte dort Pink Floyd, und zwei Jahre zuvor David Bowie. Doch dass eine Steigerung noch möglich ist, wurde vorige Woche bekannt: am 9. September eröffnen die Rolling Stones ihre „No Filter“-Tournee in...

1 Bild

Deutsche Chansons in der Parkresidenz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 10.05.2017

Hamburg: Rahlstedter Straße 29 | Anna Haentjens bietet am 11. Mai eine musikalische Zeitreise Von Stefanie Hörmann Rahlstedt Es war zur Zeit der Weimarer Republik als deutsche Chansons eine Blütezeit erlebten: Der Siegeszug der liebevoll „Brettl“ genannten Lieder begann mit Kabarettchansons, präsentiert von Claire Waldoff und Revue- oder Operettenchansons von Sängerinnen wie Trude Hesterberg. Während des Zweiten Weltkriegs stand die Zeit für einen Moment...

1 Bild

Percussions-Konzert in der Dankeskirche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 10.05.2017

Hamburg: Kielkoppelstraße 51 | Marimbaphon, Vibraphon, Waterphone heißen die Instrumente, die Sönke Schreiber spielt Rahlstedt Klangmalerische Collagen mit Marimbaphon, Vibraphon, Waterphone und anderen Percussions sind am Sonntag, 14. Mai, bei einem Konzert in der Dankeskirche zu hören. Der Förderverein lädt alle Besucher dazu ein, sich der Magie der besonderen Klänge dieser Instrumente zu öffnen und die Werke jüngerer Komponisten kennenzulernen. Sönke...

1 Bild

Das Orchester vom Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 10.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | 440 Mitwirkende proben im Stadtteilhaus für das große Konzert in der Elbphilharmonie Jenfeld Am vergangenen Wochenende war es mir ein besonderes Vergnügen und eine Ehre, als Ensembleleiter des Jenfeld-Haus Orchesters, das Konzerthaus – mit dem wie eine Welle geformten Dach – von einer anderen Seite betreten zu können: 440 Mitwirkende haben für ein bevorstehendes Ereignis geprobt, nämlich die öffentliche Darbietung einer...

1 Bild

Chanson, Operette und Musical in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 10.05.2017

Hamburg: Güstrower Weg 6 | Die Musiker von „Rosen & Revolver“ singen über Liebe und Dramen Rahlstedt „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt...“ – bei diesem bekannten Chanson von F. Holländer geht es um eine schöne Frau, die ihre erotische Anziehung bis zum letzten ausleben will. „Nur nicht aus Liebe weinen, es gibt auf Erden nicht nur den einen“ – Th. Mackeben dagegen interessiert sich musikalisch für eine enttäuschte Frau, die sich mit...

1 Bild

Rolling Stones spielen in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 09.05.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße | Am 9. September rocken Mick Jagger, Keith Richards und Bandkollegen den Stadtpark Winterhude Hamburg hat sich ein spektakuläres Konzertereignis geangelt. Am 9. September kommen die Rolling Stones in den Hamburger Stadtpark. Es ist der Auftakt ihrer „No Filter“-Europatournee. Karten dafür gibt es ab Freitag, 12. Mai, ab 12 Uhr im Rahmen eines exclusiven Vorverkaufs. Der reguläre Vorverkauf startet am Sonnabend, 13. Mai, um...

1 Bild

The Kooks kommen nach Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 09.05.2017

Hamburg: Krochmannstr. 55 | Britpop-Band spielt am 23. Mai in der Alsterdorfer Sporthalle Alsterdorf Es war schon etwas gewagt, das Jubiläums-Konzert der Britpop-Band The Kooks im Docks veranstalten zu wollen. Dort war es ursprünglich angesetzt und viele Fans dürften sich über den vergleichsweise kleinen Rahmen gefreut haben. Doch immerhin hat sich das vor zehn Jahren veröffentlichte Debutalbum „Inside In/Inside Out“ der Band bis heute mehr als 1,5...

2 Bilder

Gala sommerlicher Arien

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 04.05.2017

Hamburg: Ahrensburger Straße 138 | Opernfactory in Wandsbek startet kulturell in die warme Jahreszeit Von Stefanie Hörmann Wandsbek Die schönsten Arien aus mehreren Produktionen der Opernfactory, dazu ein romantisches Bühnenbild mit einem kleinen Garten, darin ein Rosenbogen und eine Gartenbank – am 6. Mai beginnt in der Opernfactory mit der „Sommeroper“ die warme Jahreszeit. Auch wenn es draußen etwas regnerisch sein sollte, aber Sommerstimmung ist...

1 Bild

Wildwest in Farmsen

Hamburg: August-Krogmann-Straße 52 | Hamburger Band Silver Dollar spielen Country und Bluegrass Farmsen Zum Frühschoppen-Konzert mit der Hamburger Country- & Bluegrass Band „Silver Dollar“ lädt der Bürgerverein Farmsen-Berne am Sonntag, 7. Mai, 11 bis 14 Uhr (im Berufsförderungswerk August-Krogmann-Straße 52, Haus U), ein. Schwungvolle Western-Musik, Getränke und Speisen werden angeboten. Karten für 7 Euro erhält man im Stadtteilbüro des Bürgervereins, im...

1 Bild

Meridith Nicollai singt Brahms

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 02.05.2017

Hamburg: Kirche am Tannenweg | Am 7. Mai singt die die Mezzosopranistin Werke von Brahms, Frank Bridge, Hermann Reutter und Florian Huber Langenhorn Johannes Brahms ist ein großer Sohn Hamburgs. Sein Verhältnis zur Hansestadt wird häufig mit einer tiefen, unerfüllten Liebe verglichen. Warum der Liedernachmittag, am 7. Mai in der Kirche am Tannenweg, an seinem Geburtstag ausgerechnet „Gestillte Sehnsucht“ überschrieben ist, wird sich nur den Besuchern...

1 Bild

Die „Coolen Elbstreicher“ treten auf

Hamburg: Oberstraße 120 | Mit dem Skateboard auf die Bühne: Am 6. Mai zeigen die 35 Kinder und Jugendlichen ihr Können Harvestehude Es ist ein einzigartiges Orchester: 35 Kids und Teenies von fünf bis 17 Jahren ziehen ganz andere Saiten auf. Klassik, Pop oder Jazz haben sie in ihrem Repertoire, mal Bach, mal Beatles, Abba oder Vivaldi. Bei ihren Auftritten spielen die „Coolen Elbstreicher“ ohne Noten und ohne Dirigenten. Stattdessen fahren sie...

3 Bilder

Jazz in Bildern in Hamburg-Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 02.05.2017

Hamburg: Kreuzbrook 10-12 | Pianist Joachim Kühn zeigt seine Werke in der Fabrik der Künste Von Stefanie Hörmann Hamm Joachim Kühn ist einer der bekanntesten Jazzmusiker Europas und mehrfacher Echo-Preisträger. Der musikalische Erfolg steht aber nur für eine Seite der Künstlerpersönlichkeit, die andere ist seine zweite Leidenschaft: die Malerei. Die Besucher der Fabrik der Künste bekommen das Gesamtpaket: Ein Solokonzert des Jazzpianisten inmitten...

2 Bilder

Heiner Dreckmann spielt Hamburg-Lieder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.05.2017

Hamburg: Möllner Landstraße | Der Volkssänger und Akkordeonspieler Holger Voss gastieren im Kratzmannschen Hof Von Christa Möller Havighorst Volkssänger Heiner Dreckmann, 78, aus Havighorst liebt die Lieder von Richard Germer. Er hat schon als Kind mit Begeisterung gesungen und hörte in den 1950er-Jahren bereits gern das Hafenkonzert, damals noch beim Radiosender NWDR, dem heutigen NDR. Auch sein Vater war sehr musikalisch, spielte Akkordeon, Geige...

1 Bild

Satire & Blues im Bürgersaal Oststeinbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.05.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 22 | Abi Wallenstein, Charles Brauer und Günther Brackmann spielen gemeinsam am 12. Mai Oststeinbek Dem Prototyp des bornierten deutsch-jüdischen Bourgeois der 1920er-Jahre hat Kurt Tucholsky (1890-1935) mit der Gestalt des Herrn Wendriner ein satirisches Denkmal gesetzt. Außerdem kommen weitere Heroen des deutschen Kabaretts zu Wort. Die „innere Führungskettenreaktion“ ist ein Klassiker von Wolfgang Neuss. Joachim Ringelnatz...

1 Bild

Swing im Kulturschloss Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 26.04.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Am 29. April spielt die Band „Moonlight“ Pop, Latin und Swing Wansbek Die Band „Moonlight“ macht Barmusik im besten Sinne: viel Swing, etwas Pop mit einem Schuss Latin und etwas Blues ergeben einen stimmungsvollen musikalischen Cocktail – wie geschaffen für eine schöne Frühlingsnacht. Am Sonnabend ist „Moonlight“ zu Gast im Kulturschloss Wandsbek. Der Name der Band geht auf einen beliebten Song zurück, „Moonlight in...

1 Bild

Doppelkonzert mit „Hamburg Voices“ & „Africappella“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 25.04.2017

Hamburg: Mittelweg 11 | Am 1. Mai findet im im Rudolf Steiner Haus ein Musikabend der Kontraste statt Rotherbaum Am Montag, 1. Mai, treten die sechsköpfige Vocal-Band „Africappella“ aus Johannesburg und der Chor „Hamburg Voices“ (60 Sänger) gemeinsam im Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11, auf.Mit ihren Stücken aus Pop, Musicals, Jazz und afrikanischer Musik werden sie den Saal beben lassen. Mehr Kontrast geht nicht: Mit „Africappella“ und den...

1 Bild

Mit Charme und Stimme in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 25.04.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Comedy A-capella: LaLeLu im Kultur Palast Hamburg Von Stefanie Hörmann Billstedt Sie können gut singen, sehen gut aus, sie sind wahnsinnig komisch und sie brauchen kein einziges Instrument, um den Kultur Palast Hamburg zu rocken: LaLeLu, die A-cappella-Band aus Hamburg. Mit ihrem Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit fast 20 Jahren ihr Publikum zwischen Flensburg und Zürich....

1 Bild

„Kultur im Salon“ in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.04.2017

Hamburg: Washingtonallee 20 | Am 28. Februar gibt es bei Frau Schmidt in der Washingtonallee wieder Live-Musik Horn Am letzten Freitag im Monat heißt es wieder „Kultur im Salon“. Shampoo und Schere landen in der Schublade und die Stühle werden aus dem Keller geholt, denn ab 19 Uhr gibt es im Salon Frau Schmidt in der Washingtonallee Live-Musik zu hören. Am 28. April treten René Mense (Tenor) und Thorsten Kuhn (Klavier) auf. Sie präsentieren Lieder...

1 Bild

Maifest vor der Weißen Villa

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 19.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Jenfeld-Haus feiert mit Musik, Maikranz, Kaffee und Kuchen den Wonnemonat Jenfeld Eduard Mörike formulierte es so: „Es ist doch im April fürwahr, der Frühling weder halb noch gar! Komm Rosenbringer, süßer Mai, komm du herbei! So weiß ich, daß es Frühling sei.“ Miteinander lachen, den Frühling willkommen heißen; Freude haben und weitergeben. Dafür steht das Maifest. Wir leben die Gemeinschaft, die Inhalte solch einer...

1 Bild

Vom Meister der Gitarre lernen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 19.04.2017

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Rafael Aquirre Miñarro gibt Konzert im Kulturhof Dulsberg und Kursus Dulsberg Der spanische Gitarrist Rafael Aguirre Miñarro gewann zwölf erste Preise in wichtigsten Wettbewerben auf der ganzen Welt, sein breit gefächertes Repertoire führte ihn in 28 Länder. Am Freitag, den 21. April, zeigt er sein Können auf der Bühne des Kulturhofes Dulsberg. 1984 in Malaga geboren begann Aguirre seine musikalische Ausbildung im Alter...

1 Bild

After-Work Konzert in der City

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 12.04.2017

Hamburg: Hühnerposten 1 | Ines Omenzetter gibt ein Konzert in der Zentralbibliothek am Hühnerposten Hamburg-City Die Hamburger Sängerin, Songwriterin und Flötistin Ines Omenzetter gibt am Donnerstag, 27. April, ein After-Work Konzert in der Zentralbibliothek am Hühnerposten. Die Besucher können sich auf entspannte Pop-Arrangements mit lyrischen Texten freuen. Die Musik ist stimmungsvoll und melodiös, mit der Querflöte gibt Ines Omenzetter den...