Langenhorn

1 Bild

Die Zuckerschweine · Improvisationstheater

ella Kulturhaus
ella Kulturhaus | Langenhorn | vor 2 Tagen

Hamburg: ISUF Tweeltenmoor | Sie gehen auf die Bühne, ohne zu wissen, was passiert. Die Hamburger Impro-Gruppe „Die Zuckerschweine“ hat keinen Text, keine Requisite, keinen Regisseur. Nach den Vorgaben des Publikums entstehen Szenen aus dem Stegreif, die es nur einmal gibt. Improvisationstheater ist Theater pur. Live und ungeniert. So springt der Funke schnell über – vor allem bei improvisierten Songs. Die Zuckerschweine sind schnell, schrill,...

1 Bild

Villa Kunterbunt in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 21.02.2017

Hamburg: Eberhofweg 75 | Mütter spielen und singen am 26. Februar für ihren Hamburger Stadtteil Langenhorn Seit 2004 wird jährlich der Kulturpreis Hamburg Nord verliehen. Im Jahr 2007 landete der Preis in Langenhorn. Verdient hätten ihn schon lange die singenden und tanzenden Mütter, die seit mehr als zwei Jahrzehnten jedes Jahr ein Stück in der Faschingszeit für ihre Kinder und den ganzen Stadtteil auf die Bühne bringen. Was fast noch...

1 Bild

Volleyball: Zweites Zweitligateam für Hamburg?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 21.02.2017

SCALA-Spielerinnen planen für 2. Bundesliga Von Thomas Maibom Langenhorn Bekommt Hamburg demnächst ein zweites Zweitligateam im Volleyball? Der SC Alstertal-Langenhorn schafft derzeit die Bedingungen für den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse Deutschlands. Zumindest im Hintergrund. Denn das erste Spiel nach der offiziellen Verkündigung des ambitionierten Zieles Aufstieg verlor das Team das Lokalderby gegen die VG...

1 Bild

Unklaubares E-Bike für Hamburgs Polizei

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 21.02.2017

Hamburg: Krochmannstraße 55 | Polizeikommissariat 34 ließ das neue Elektrodienstrad codieren. Weitere Codierungsaktionen für Räder geplant Von Olaf Jenjahn Langenhorn Das Polizeikommissariat 34 (PK 34) ist im Besitz eines neuen Elektro-Fahrrads. Damit ist es die sechste Dienststelle in Hamburg, die mit einem E-Bike ausgerüstet wurde. „Unsere Beamten sind sehr oft mit dem Fahrrad unterwegs. Zivilfahnder starten mit dem Mountainbike in den Einsatz, an...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mit dem Rad sportlich die Berge rauf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 21.02.2017

Hamburg: Timmerloh 27-29 | Haspa-Stiftung gibt Geld für Mountainbikes im Unterricht Langenhorn „Es ist unheimlich schwer, Schüler zu motivieren, sich selbst etwas abzuverlangen. Doch – und das mag altmodisch klingen – genau das ist im Sport gefordert“, fasst der Sportlehrer Tobias Schade seine Beobachtungen zusammen. Künftig werden seine Schüler sogar Berge erklimmen und das nur, weil die zur Verfügung stehende Sporthalle der Langenhorner...

1 Bild

Langenhorn: Einbrecher verraten sich auf Instagram

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 20.02.2017

Hamburg: Tangstedter Landstraße | Jugendliche klauen in Schulen Geld, Süßigkeiten, Kondome und verwüsten Klassenräume Langenhorn Die Hamburger Polizei hat drei 15 Jahre alte Schüler überführt und damit eine Reihe von Einbrüchen im Stadtteil Langenhorn aufgeklärt. Ende Januar, Anfang Februar wurde in zwei Schulen insgesamt sechs Mal eingebrochen. Die zunächst unbekannten Einbrecher verschafften sich Zugang, indem sie zuvor Fensterscheiben einwarfen. Aus den...

1 Bild

Hamburger Plattform für Kreative

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 14.02.2017

Hamburg: angstedter Landstraße 182 | 10. Börner Künstlertreff in Langenhorn am Wochenende erwartet mehr 2.000 Besucher Von Nicole Kuchenbecker Hamburg-Langenhorn Die Aufregung steigt bei Jürgen Beecken und seinem Team. Am kommenden Wochenende (18. und 19 Februar) erwartet der Organisator des 10. Börner Künstlertreffs zum ersten Mal rund 2000 Besucher im LaLi an der Tangstedter Landstraße. Doch es ist kein Börner Künstlertreff wie eh und je: In diesem Jahr...

1 Bild

DVB-T-Abschaltung: Ärger mit Vodafone 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 14.02.2017

Rentnerin aus Fuhlsbüttel macht böse Erfahrung mit Kabelnetzanbieter. Bundesagentur mahnt Unternehmen ab Von Olaf Jenjahn Fuhlsbüttel Mitte Januar erhielt Martha Schlösser (Name von der Redaktion geändert) ein Schreiben vom Kundenservice der Vodafone Kabel Deutschland GmbH, die darin die DVB-T-Abschaltung ankündigte. Sie bot der 85-jährigen Dame eine Alternative mit „bis zu 100 digitalen Sendern, zeitflexibles Fernsehen...

1 Bild

Gesundheitssenatorin in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 14.02.2017

Hamburg: Willersweg 31 | Das 62. Bürgerforum am 18. Februar steht unter dem Motto „Gesundheit und Pflege für alle“ Langenhorn Das 62. Langenhorner Bürgerforum am 18. Februar im Gemeindesaal der Eirenekirche steht unter dem Motto „Gesundheit und Pflege für alle“. Gastgeber Gulfam Malik (SPD) hat dazu die Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) eingeladen, die über die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems reden und mit den Teilnehmern...

1 Bild

Die gute Seele von Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 14.02.2017

Hamburg: Kirche am Tannenweg | Irene Schmitz, Nonne der katholischen Gemeinde „Heilige Familie“, hilft beherzt und ohne fromme Sprüche. Am 21. Februar sie 70 Jahre Langenhorn Irene Schmitz, eine der beiden Nonnen der katholischen Gemeinde „Heilige Familie“ am Tannenweg, gilt als „die wahrscheinlich am meisten respektierte Langenhornerin“. Am 21. Februar wird sie 70 Jahre alt. Seit 1995 lebt sie in Langenhorn. Sie besucht Menschen – nicht nur aus der...

1 Bild

Warnung vor falschen Polizisten in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 13.02.2017

Polizei Hamburg warnt vor Trickbetrügern am Telefon Langenhorn Am Montag (6. Februar) kam es im Hamburger Stadtteil Langenhorn zu zwölf Trickbetrugsversuchen am Telefon. Die Opfer waren alle zwischen 71 und 90 Jahren alt. Der Täter gab sich am Telefon als Polizeibeamter mit dem Namen „Thomas Wagner“ aus. Der Trickbetrüger versuchte, durch gezielte Fragen die finanzielle Situation der Geschädigten zu erfahren. Zudem wollte...

2 Bilder

„Käkenhof“ liegt zwischen Oslo und Tunis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 07.02.2017

Gelungene Bürgerbeteiligung: Am neugestaltete Marktplatz gbt es jetzt einen Hinweis auf 10. Längengrad Von Olaf Jenjahn Langenhorn Seit Ende des vergangenen Jahres ist der neugestaltete Marktplatz „Käkenhof“ mit einem rund 40 Zentimeter breiten und 15 Meter langen Betonstreifen versehen. Zwischen Grünflächen, Sitzbänken und Skulpturen auf dem Platz sind außerdem zwei Tafeln auf dem Boden angebracht, die davon zeugen, dass...

1 Bild

Vortrag von Bestseller-Autorin Dörte Hansen

Norderstedt: Rathausallee 50 | Die Veranstaltung über Trauma und seelische Vereisung im Norderstedter Rathaus wird von Dr. Marc Axel Wollmer moderiert Norderstedt/Langenhorn Nicht Stadtluft, sondern Landluft macht frei. Zumindest hat die Journalistin und Erfolgsroman-Autorin Dörte Hansen privat das für sich so entschieden. Auch für die Protagonisten ihres außerordentlich erfolgreichen Erstlingswerks „Altes Land“ gilt das vordergründig. Das Buch hielt...

1 Bild

Langenhorner Wochenmarkt sagt Danke

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 07.02.2017

Am Valentinstag, 14. Februar, werden Besucher am Langenhorner Markt mit Blumen und kleine Naschereien beglückt Langenhorn Wie lieb die Kunden und Besucher dem Langenhorner Wochenmarkt sind, wird am Valentinstag, 14. Februar, deutlich, wenn die Verantwortlichen des Langenhorner Wochenmarktes und des Einkaufszentrums Langenhorner Markt „Dankeschön“ sagen. Anlässlich des Valentinstages wird an diesem Tage ein Promotionteam in...

1 Bild

Kinderkantorei sucht Verstärkung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 07.02.2017

Für das Luther-Musical in Langenhorn werden weitere Kinderstimmen gebraucht Langenhorn War die Ganztagsbetreuung für die Krohnstiegschule in Langenhorn über Jahrzehnte ein Alleinstellungsmerkmal, wird sie heute flächendeckend angeboten. Was für viele Eltern und Kinder ein Gewinn ist, hat für Sportvereine und alle, die Kinderprogramme in den Nachmittagsstunden anbieten, einen negativen Effekt. „Früher hatte ich in meiner...

1 Bild

Langenhorner Schule ohne Rassismus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 31.01.2017

Hamburg: Timmerloh 27-29 | Fritz Schumacher Schule will noch mehr Courage zeigen Von Franz-Josef Krause Langenhorn Rassismus hat viele Gesichter – Menschen mit erkennbarem Migrationshintergrund begegnet er auf der Straße, beim Sport, am Arbeitsplatz und auch in der Schule. Die Schüler der Fritz Schumacher Schule haben eine Initiative gestartet, die das ändern will. Sie möchten, dass ihre Schule ganz konkret Courage zeigt, wenn es darum geht,...

1 Bild

Frust am Dieckmoorweg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 31.01.2017

Hamburg: Dieckmoorweg | Dauerbaustelle nervt Geschäftsleute und Anwohner in Langenhorn Langenhorn „Dass Wohnungen gebaut werden, ist gut. Auch dass der U-Bahnhof Nord behindertengerecht mit einem Fahrstuhl ausgerüstet wird, finde ich richtig. Aber dass die Bauarbeiten im Dieckmoorweg nun schon so viele Jahre laufen und kein Ende absehbar ist, dass kann ich nicht verstehen“, so Maren Grashoff. Im Dieckmoorweg arbeitet die 45-Jährige seit 30...

2 Bilder

Seniorenheim Cura bezieht Stellung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 31.01.2017

Die Betreiber des früheren Skandalheims Röweland in Langenhorn spricht über Zusammenarbeit mit Jensen-Gruppe Von Nicole Kuchenbecker und Olaf Jenjahn Langenhorn Der Jensen-Gruppe wurde im August 2016 die Fortführung des Betriebs des Seniorenheims Röweland vom Bezirksamt untersagt, kurzfristig sprang die Cura für die notwendigen Pflegeleistungen für die Bewohner ein (das Wochenblatt berichtete). Allerdings warf der...

1 Bild

Die Generation 60 plus ist gefragt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 25.01.2017

Delegiertenversammlung tritt für Interessen von Senioren ein. Weitere Teilnehmer gesucht Langenhorn Bis zum 18. Februar besteht die Möglichkeit, dass sich Senioren für die Seniorendelegiertenversammlung in den Bezirken aufstellen lassen. Neben Organisationen (Sportvereine, Wohlfahrtsverbände) und Gruppen (Seniorentreffs, Kirchengemeinden) können sich dafür auch Einzelpersonen bewerben. Diese müssen allerdings mindestens 20...

1 Bild

Naturbad Kiwittsmoor macht sich schick

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 25.01.2017

Hamburg: Hohe Liedt 9 | Freizeitbad in Langenhorn erneuert für die Saison 2017 Toiletten, Duschen und Trennwände Langenhorn Ende des vergangenen Jahres vergab die Bezirksversammlung Nord 30.000 Euro „Sondermittel für Kultur und Sport“. Neben den zahlreichen sportlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Projekten erhielt auch der Hamburger Turnerbund von 1862 (HTB 62), Betreiber des Naturbades Kiwittsmoor, 7.500 Euro für den Einbau einer...

1 Bild

Kampf um die Handtuch-Trophäe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.01.2017

Hamburg: Käkenflur | 15. Hamburger Comedy-Pokal auch in der Zachäus-Kirche in Langenhorn Von Hans-Eckart Jaeger Langenhorn 20 Comedians aus ganz Deutschland kämpfen wieder um die heißbegehrte Trophäe aus Frottier. Der 15. Hamburger Comedy Pokal ist traditionsgemäß ein Sprungbrett, berühmt zu werden. Cindy aus Marzahn hat das geschafft, auch Bauchredner Sascha Grammel, Tobias Mann, Sascha Korff und andere. In der Hauptrunde am 27. Januar...

1 Bild

Wer erinnert sich an Gottfried Kuhlee?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.01.2017

Seine Tochter ist verzweifelt auf Spurensuche nach ihrem Vater, der lange Zeit in Langenhorn lebte. Wer kann helfen? Von Thomas Oldach Langenhorn Beatrice Kleinholz ist verzweifelt. Sie ist auf der Suche nach den Spuren, dem Leben ihres Vaters, der bereits 1982 bei einem Verkehrsunfall in Hamburg ums Leben kam und zuletzt in Langenhorn gewohnt hat. Können Leser des Hamburger Wochenblatts der heute 45-jährigen Tochter...

1 Bild

Hoffen auf Supermarkt im Käkenhof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.01.2017

Hamburg: Käkenflur | Bezirksamtsleiter Rösler kündigt schnelle Entscheidung für Bürger in Langenhorn an Langenhorn Was folgt auf Markant am Käkenhof? Bezirksamtsleiter Harald Rösler kündigte an, dass spätestens im März die Verträge mit einem neuen Mieter für die Ladenfläche unterzeichnet sein könnten. Die kleine Anfrage von CDU-Politiker Nizar Müller an Bezirksamtsleiter Rösler bedeutet für die Anwohner im Quartier Essener Straße viel...

2 Bilder

Gefährliche Zufahrt in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.01.2017

Hamburg: Holitzberg 47 | Anwohner der Gartenstadt Holitzberg setzen sich für Sicherheit ein Von Claudia Blume Langenhorn Seit zwei Jahren kämpfen Anwohner der Gartenstadt Holitzberg für eine verträgliche Verkehrsanbindung der geplanten Neubauten an der Tangstedter Landstraße. Bisherige Gespräche verliefen unbefriedigend, Ortstermine mit Entscheidern kamen vielfach nicht zustande. Nun soll ein Bürgerbegehren ihren Interessen Ausdruck verleihen....

2 Bilder

Langenhorner Geschichte bewahren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 18.01.2017

Erwin Möller ist der Hüter des Langenhorner Archivs und sucht einen Nachfolger Von Olaf Jenjahn Langenhorn Das kleine, rund 14 Quadratmeter große Zimmer ist voll mit Ordnern, Zeitschriften, Karten und Bildern. Auf einem Computer lagern unzählige Dateien, die haptischen Bestände sind hier auch in digitaler Form verfügbar. „Im Keller habe ich noch viel mehr Material“, sagt Erwin Möller. All diese gesammelten Werke erzählen...