Langenhorn

1 Bild

Müller kritisiert Langenhorner Ausgabenpolitik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.07.2017

Der Fördermitteltopf ist fast ausgeschöpft. Nizar Müller, CDU, kritisiert die Ausgabenmentalität der rot-grünen-Politiker. Denn bislang sind in dem ersten Halbjahr bereits rund 113.000 Euro in interkulturelle oder Stadtteilkulturprojekte geflossen. So wurden der Umzug des Grünen Saals, der durch die Kündigung von Bäderland seinen Standort in Ohlsdorf verlor, mit bis zu 9.699 Euro bezuschusst; ebenso gehen 6.000 Euro an den...

2 Bilder

Hamburger Kita-Kids fahren Erfolge ein

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.07.2017

Von Olaf Jenjahn „Wann geht’s endlich los? Mir ist langweilig“, quengelt Nila am Zaun. Auch ein paar andere Kinder der Kita Tweeltenmoor warten trotz Regens am Garteneingang. Vor fast acht Wochen haben die Kinder gemeinsam mit Erziehern im Rahmen der „Gemüseackerdemie“ ihr eigenes Gemüse angepflanzt und ausgesät. Mit Hilfe der BKK VBU, die dieses Gartenprojekt finanziell unterstützt, lernen die Kinder viel über die...

1 Bild

Musik trifft Technik

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 16.07.2017

Hamburg: Hamburg-Nord | Am Samstag, den 15.07.2017 fand zum vierten Mal ein Konzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals auf der Lufthansa Basis in Hamburg statt. Bei der "Night of the Drums" stand mit "Elbtonal Percussion" eine der besten Urban Percussion-Formationen des Landes auf der Bühne. Ob Trommel, Gong, Eimer, Tonne, Fluggastsitz oder Triebwerksfan - kaum ein Gegenstand, dem die genialen Schlagwerker keinen Ton entlocken konnten....

1 Bild

Umweltsenator Kerstan (GRÜNE) lockert Nachtflugverbot

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 01.07.2017

Hamburg: Hamburg-Nord | Der Fluglärm über Hamburg nimmt weiter zu: Das Passagier- und Flugaufkommen des Hamburg Airport steigt schon seit Jahren stetig an. Airbus Operations führt immer mehr Werks- und Testflüge über Hamburg-Nord durch. Und nun trägt auch noch der G20-Gipfel zum steigenden Fluglärm bei. Seit Wochen ist auch der Luftraum über Hamburg im Ausnahmezustand. Seither üben Polizei und Bundespolizei mit Hubschraubern tags und nachts die...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Mit Ehrenamt aktiv im Alter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 13.06.2017

83-jähriger Senior aus Hamburg-Sasel arbeitet als Jobpate Langenhorn Heinz Winterstein ist 83 Jahre alt, wohnt in Sasel und ist Jobpate. Der Senior machte jetzt bei der Dritten Stadtteilkonferenz, die unter dem Motto „Älter werden – Aktiv bleiben“ stand, in der Aula der Fritz-Schumacher-Schule den rund 100 anwesenden Besuchern Mut – ein Ehrenamt für Senioren ist eine win-win-Situation für beide Seiten. Bereits seit zehn...

1 Bild

Aufführungen und Feiern in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 13.06.2017

Hamburg: Tangstedter Landstraße 221A | Das Kulturzentrum LaLi kann auch privat angemietet werden Langenhorn Im Lali Kulturhaus an der Tangstedter Landstraße 182a, seit mehr als zehn Jahren ein gut besuchter Ort für Veranstaltungen, Tagungen, Seminare und private Festlichkeiten aller Art, finden auch in diesem Jahr noch zahlreiche Veranstaltungen statt. Fest terminiert sind das Schülerkonzert der Musikschule Schneider (18. Juni), das Sommerkonzert des...

3 Bilder

Brennpunkt Kiwittsmoor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 13.06.2017

Hamburg: U-Bahn Kiwittsmoor | Drei Fälle von Vandalismus, Polizei ermittelt in Langenhorn Von Hans-Eckart Jäger Langenhorn Die Fälle von Vandalismus in Langenhorn häufen sich. Drei Mal innerhalb von zehn Tagen wurde die Polizei eingeschaltet, jedes Mal ging es um den Bereich Kiwittsmoor. Zunächst wurden in der Straße Kiwittsmoor mehrere Autos demoliert (das Wochenblatt berichtete), in der Nacht zu Pfingstsonntag waren Randalierer auf der Grillwiese im...

3 Bilder

Langenhorn, was für ein Fest!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 13.06.2017

Hamburg: Langenhorn Marktplatz | Spiel- und Sportaktionen mit SCALA bei schönem Wetter Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Gisela Kortmann ist zufrieden. Seit 29 Jahren organisiert sie für den Sportclub Alstertal-Langenhorn, kurz SCALA, das beliebte Kinderfest. Und auch in diesem Jahr tobten wieder eine Menge Kinder über den Langenhorner Marktplatz. Sensationell gut besucht Das große SCALA-Kinderfest steht und fällt mit dem Wetter. Denn die vielen...

1 Bild

Nach Blackout in Langenhorn und Norderstedt

Norderstedt: Rathausallee 50 | Stromnetz Hamburg bietet pauschal Entschädigung an Von Franz-Josef Krause Langenhorn/Norderstedt Am 30. Mai fiel bei rund 20.000 Haushalten und 1.300 Betrieben im Norden bis zu acht Stunden der Strom aus. Nicht jeder Haushalt überstand das schadlos. Auf der Internetseite von „Stromnetz Hamburg“ findet sich zum Thema Stromausfall folgende Aussage: „Wir versprechen Ihnen, sollte es zu einer Unterbrechung der...

1 Bild

Langenhorn: Vorlesung in Deutsch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 06.06.2017

Kinderhaus Zweistein und IVK-Schüler gestalten ihre Freizeit gemeinsam Langenhorn Es ist schon ein paar Monate her, dass sich Fides Schöner, bei der Fritz Schumacher Schule verantwortlich für die rund 100 Schüler der „Internationalen Vorbereitungsklassen“ – kurz „IVK,“ an die Leser des Wochenblatts wandte, um sie zu bitten, sich bei ihren Schülern als Lesepate zu engagieren. Große Resonanz Der Aufruf stieß auf große...

1 Bild

Aktives Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 06.06.2017

Hamburg: Timmerloh 27-29 | Die 3. Stadtteilkonferenz zum Thema „Älter werden – Aktiv bleiben“ am 9. Juni Langenhorn Hingehen, sich informieren und austauschen: Das ist hier angesagt – nicht nur für Senioren ab 60 auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Wie berichtet, tagt die 3. Stadtteilkonferenz Langenhorn (StaKo) zum Thema „Älter werden – Aktiv bleiben“.Für drei Stunden wird die Pausenhalle in der Fritz-Schumacher-Schule am Freitag zu einem...

1 Bild

Randale im Kiwittsmoor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 06.06.2017

Hamburg: Kiwittsmoor 26 | Unbekannte beschädigen zahlreiche parkende Pkw – Zeugen gesucht Langenhorn Das gab es noch nie: Unbekannte Täter haben in der Straße Kiwittsmoor in einem Zeitraum von zwei Tagen für erhebliche Sachbeschädigungen an zahlreichen dort geparkten Fahrzeugen gesorgt. Die von den betroffenen Autobesitzern herbeigerufenen Beamten des Polizeikommissariats 34 stellten bei ihren Ermittlungen fest, dass diverse Pkw in Höhe der...

5 Bilder

Beratung zum Ehrenamt

Dilek Acil
Dilek Acil | Barmbek | am 01.06.2017

Ein freiwilliges Engagement oder ein passendes Ehrenamt zu finden, ist nicht immer leicht. Es gibt unzählige Möglichkeiten, aber auch viele persönliche Faktoren, die bei der Wahl einer passenden Aufgabe zu berücksichtigen sind. Daher bietet es sich an, sich in einem Beratungsgespräch zu informieren. Im Gespräch können Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen, Erfahrungen oder Kompetenzen äußern. Fragen wie „Mit welcher...

1 Bild

Abschied von Bernd Brunhöver

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 30.05.2017

Der 79-Jährige war mehr als 40 Jahre aktiv in der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn Bernd Brunhöver verabschiedet sich in den Ruhestand. Sein Leben hat der 79-Jährige aktiv in der Fritz-Schumacher-Siedlung verbracht; er wuchs hier auf, besuchte die Fritz-Schumacher-Schule und hat Langenhorn sein Leben lang nicht verlassen. Mehr als 40 Jahre engagierte er sich als Vorstandsmitglied in der Genossenschaft. Nun wird er mit...

1 Bild

Langenhorn im Fokus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 30.05.2017

Hamburg: Langenhorner Markt | Schüler der Fritz-Schumacher-Schule zeigen ihren Fotoarbeiten aus dem Stadtteil Langenhorn Fotografin Kristine Thiemann freut sich: Gemeinsam mit ihren Akteuren, den 15 Schülern der Internationalen Vorbereitungsklasse der Fritz-Schumacher-Schule, wird es nun eine Ausstellungseröffnung geben. Im Rahmen des Metropolen-Projekts wurden zahlreiche Langenhorner eingebunden, standen beispielsweise den Kindern Rede und Antwort auf...

1 Bild

Geburtenplanung: Pille oder Bio?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 30.05.2017

Langenhorner Ehepaar hilft mit „Sensiplan“ bei der gesunden Familienplanung Langenhorn „Ich habe mich schon als Schülerin für ein gesundheitsbewusstes Leben interessiert. Meine Überlegungen blieben da nicht bei Lebensmitteln stehen. Und so war es selbstverständlich, dass ich, als ich meinen Mann kennenlernte, mit ihm gemeinsam besprochen habe, welcher Weg der Geburtenplanung für uns der richtige ist“, erzählt Anna...

2 Bilder

Landhaus Fuhlsbüttel: Denkmalschutz sinnvoll?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 30.05.2017

Hamburg: Brombeerweg 1 | Der Inhaber Jan-Peter Stephan fühlt sich vom Amt überrumpelt Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn „Ich möchte klarstellen, dass der Betrieb in meinem Gasthaus weiterläuft. Ohne Wenn und Aber“, sagt Jan-Peter Stephan (56), Inhaber des Landhauses Fuhlsbüttel. Das prachtvolle Gasthaus war in die Schlagzeilen geraten, da Stephan im Dezember 2016 nach Rücksprache mit seiner Anwältin einen Abriss-Antrag beim Bezirksamt Hamburg...

1 Bild

Schönheitskur für Zeiteisen in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 30.05.2017

Hamburg: Hohe Liedt 9 | Die Uhr im Naturbad Kiwittsmoor tickt wieder richtig. Mitglieder im Förderverein gesucht Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Sie ist fertig und strahlt im neuen Glanze, die Uhr im Naturbad Kiwittsmoor. Der Förderverein zum Erhalt des Naturbades Kiwittsmoor packte jetzt tatkräftig an. Drei der vier Seiten der Baduhr laufen wieder. Lange Zeit war die Uhr kaputt. Nichts ging. Doch rechtzeitig zum Start in die Saison 2017 hat...

3 Bilder

Was macht der Palmkohl in Langenhorn?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 30.05.2017

Hamburg: Tweeltenmoor 10 | Kita Tweeltenmoor startet in die „Gemüseackerdemie“ Von Olaf Jenjahn Langenhorn „Wo sind die Karotten?“, fragt die vierjährige Ranim, als sie auf den Gemüseacker blickt, an den die sechs Helfer der „Gemüseackerdemie“ letzte Handgriffe anlegen, bevor es endlich losgeht. Sie steht mit ihren Freundinnen am Zaun des Gartens und freut sich auf das, was da gleich kommen wird. Nach Tagen der intensiven Vorbereitung können die...

1 Bild

Polizei Hamburg stellt Räuber in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 29.05.2017

Hamburg: Stockflethweg | Der Tatverdächtige überfällt zwei Opfer innerhalb einer Stunde Langenhorn In der Nacht von Donnerstag zu Freitag (26. Mai) wurde ein 17-Jähriger gleich zwei Mal straffällig. Der Tatverdächtige bedrohte gegen 1.10 Uhr in der Straße Kiwittsmoor, Ecke Stockflethweg einen Mann mit einem Messer. Sein Opfer, ein 26-Jähriger, übergab dem Beschuldigten sein Portemonnaie samt EC-Karte. Der 17-Jährige flüchtete daraufhin mit seiner...

1 Bild

Kita Koboldhöhle soll weiter wachsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.05.2017

Hamburg: Sandfoort 114 | Kindertagesstätte erhält Geld aus Haspa-Stiftung für Neugestaltung des Spielplatzes Langenhorn „Was ist da drin?“, fragt der vierjährige Elias, als Karola Kock von der Haspa mit einem gut verschnürten Paket auf den Spielplatz der Kita „Koboldhöhle“ kommt. Doch die verrät noch nichts. Erst als sich die Kita-Leiterin Melanie Boldt und die rund 30 anderen Kinder hinzu gesellen, lüftet die Haspa-Mitarbeiterin das Geheimnis....

1 Bild

Ein Schulranzen für jedes Hamburger Kind

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.05.2017

Hamburg: Langenhorner Markt 3 | Schauspieler Klaus J. Behrendt alias Tatort-Kommissar Ballauf engagiert sich in Langenhorn Langenhorn Zu einer besonderen Mission kam hoher Besuch in die Haspa-Filiale am Langenhorner Markt. Klaus J. Behrendt und Hannelore Lay trafen sich dort in der vergangenen Woche. Der Tatort-Schauspieler und die Vorsitzende der Stiftung Kinderjahre fördern und unterstützen gemeinsam Hamburger ABC-Schützen. Kinder aus benachteiligten...

1 Bild

Eine Büchertelefonzelle für Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.05.2017

Hamburg: Essener Straße | Carmen Speck initiiert kostenlose Bücherecke Langenhorn Carmen Specks Bücherecke, die bislang im Lütt Café untergebracht ist, wird langfristig dort ausziehen müssen. Und damit der kostenlose Büchertausch weitergehen kann, soll eine ausgediente Telefonzelle das neue Heim der Bücher werden. Ob rot oder gelb – da ist sich Carmen Speck noch nicht sicher entschieden. Wichtig ist nur, dass sie ihre Idee umsetzen kann. Die...

1 Bild

Showroom am Langenhorner Markt öffnet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.05.2017

Hamburg: Langenhorn Marktplatz | LaHoMa präsentiert sich den Anwohnern Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Wer wissen möchte, was wann und wie am Langenhorner Marktplatz passiert, kann sich ab Juni im LA-HO-MA-Showroom schlau machen. Denn hier wird über das Großvorhaben „Living Plaza“ informiert. Der Showroom liegt etwas versteckt, gleich neben dem Netto-Markt am Langenhorner Markt. Bis Ende August können sich hier Anwohner und Mietinteressenten...

2 Bilder

Toter Winkel birgt Gefahren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 24.05.2017

Hamburg: Langenhorn Marktplatz | Verkehrsaktion in Langenhorn für mehr Verkehrssicherheit und Rücksichtnahme Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Wenn es zu Lkw-Unfällen mit Radfahrern oder Fußgängern kommt, lässt das meist keine Rückschlüsse auf das Fahrverhalten des Lkw-Fahrers zu. Vielmehr spielt der Tote Winkel eine entscheidende Rolle bei der Unfallursachen-Findung. Daher informierten jetzt Langenhorns Schulpolizisten mit einer ungewöhnlichen Aktion...