Mühlenkamp

1 Bild

SPD und Grüne wollen Schikane am Mühlenkamp nicht beseitigen

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 13.11.2016

Hamburg: Mühlenkamp | Ein Pfosten, der alle paar Tage umgefahren wird – das kostet den Steuerzahler mächtig Geld. Trotzdem will Rot-Grün das Stahlrohr auf der Verkehrsinsel am Mühlenkamp nicht entfernen lassen und nun sogar noch massiver bauen. Ein entsprechender Antrag der CDU wurde in der Sitzung der Bezirksversammlung Nord am Donnerstagabend abgelehnt. Wieder eine erzieherische Maßnahme, die das Verhalten der Bürger ignoriert: Täglich fahren...

2 Bilder

Insel-Streit am Mühlenkamp wird härter 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 09.11.2016

Stahl-Poller: „Erziehungsmaßnahme“ oder Schikane? Polizei mit brisanten Zahlen zu Linksabbiegern

1 Bild

Schinkelplatzfest 20 jähriges Jubiläum

Markus Hahn
Markus Hahn | Winterhude | am 22.08.2016

Hamburg: Schinkelplatz | Spiel, Spaß, Spannung sind am 10. und 11. September 2016 auf dem Schinkelplatzfest für alle Kinder und Jugendlichen (natürlich auch für die begleitenden Eltern) garantiert! Im 20. Jubiläumsjahr freuen wir uns ganz besonders darüber, dass unser großes Kinder- und Jugendfest zeitgleich zum Stadtteilfest Winterhude und dem 35. Jubiläumsjahr des Goldbekhauses stattfindet. An zwei Tagen feiern Groß und Klein gemeinsam ihren...

1 Bild

Schinkelplatzfest 20 jähriges Jubiläum

Markus Hahn
Markus Hahn | Winterhude | am 22.08.2016

Hamburg: Schinkelplatz | Spiel, Spaß, Spannung sind am 10. und 11. September 2016 auf dem Schinkelplatzfest für alle Kinder und Jugendlichen (natürlich auch für die begleitenden Eltern) garantiert! Im 20. Jubiläumsjahr freuen wir uns ganz besonders darüber, dass unser großes Kinder- und Jugendfest zeitgleich zum Stadtteilfest Winterhude und dem 35. Jubiläumsjahr des Goldbekhauses stattfindet. An zwei Tagen feiern Groß und Klein gemeinsam ihren...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

In Winterhude wird feste gefeiert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 09.08.2016

Halber Mühlenkamp wird am 10. und 11. September zur Partymeile

2 Bilder

Insel-Streit ohne Ende?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 15.06.2016

Trotz Verkehrszählung im April soll Ergebnis erst Monate später feststehen

1 Bild

"Mühlenkamp als Unfallfalle"? Bezug: Leitartikel des Wochenblattes v. 4.11.15

Ernst-Wilhelm Otte
Ernst-Wilhelm Otte | Winterhude | am 11.11.2015

Der Fahrbahnteiler auf dem Mühlenkamp hat vielleicht auch den Sinn, einige Autofahrer am rücksichtslosen Parken zu hindern. Vor den baulichen Veränderungen galten nach meiner Erinnerung gelegentlich Wildwestregeln. Es wurde zum Beispiel in der zweiten und im Zweifelsfall in der dritten Reihe geparkt. Dass das nicht mehr geht, merken einige spätestens, wenn sie den Fahrbahnteiler erblicken. Dass dies jedoch nicht jeder merkt,...

3 Bilder

Mühlenkamp wird zur Unfallfalle 7

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 03.11.2015

Immer mehr Verletzte wegen Fahrbahnteiler

1 Bild

Einzelhändler klagen über Einbußen 5

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 11.08.2015

Kunden am Mühlenkamp monieren wenige Parkplätze. Verkehrsinsel weiter in der Kritik

2 Bilder

„Es ist Chaos am Mühlenkamp“ 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 23.06.2015

Anlieger ziehen überwiegend negative Bilanz zu den neuen Verkehrsführungen

1 Bild

Kai F. Debus, CDU: ROT-GRÜNES "Verkehrskonzept" gescheitert! 1

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 10.06.2015

Hamburg: Winterhude | Die CDU fordert den sofortigen Rückbau der Busbeschleunigungsmaßnahmen am Mühlenkamp! ROT-GRÜN verprasst viele Millionen Euro für dilettantisches Verkehrsprojekt. Nachdem der Umbau des Mühlenkamps in HH-Winterhude im Rahmen des rot-grünen Busbeschleunigungsprogramms nahezu abgeschlossen ist, wird offenkundig: Rund um den Mühlenkamp herrscht das totale Chaos! Gewerbetreibende, Anwohner und am Mühlenkamp-Quartier...

3 Bilder

Eine provisorische Verkehrsinsel und andere Seltsamkeiten am Mühlenkamp 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 26.05.2015

Die Arbeiten in Winterhude verlangen Anwohnern viel ab und kosten Geschäftsleute viel Geld. Ein Kommentar

3 Bilder

Weiter Ärger um die Baustelle Mühlenkamp 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 21.04.2015

Initiative: Vereinbarungen aus dem Konsenspapier werden nicht eingehalten

1 Bild

Mühlenkamp, die Zweite 3

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.04.2015

Nächster Bauabschnitt für Busbeschleunigung. Änderungen berücksichtigt

1 Bild

Ab April wird gebaut

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 17.03.2015

Bauarbeiten und Sperrungen bis Ende Mai

2 Bilder

Preystraße: Richtung umdrehen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 03.03.2015

Straßenumbau: Anwohner der Preystraße fordern Einbahnstraße zum Mühlenkamp. Ärzte am Mühlenkamp fordern Garantie, dass Krankentransporte parken dürfen

1 Bild

Parkraumwächter zum Mühlenkamp?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 03.02.2015

Falschparker behindern den Auto- und Fahrradverkehr

1 Bild

Hubbel statt Verkehrsinsel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 03.02.2015

Bürgerinitiative: Nachgebesserte Planung zum Mühlenkamp-Umbau inakzeptabel

2 Bilder

Hamburg: Volksinitiative gegen das Busbeschleunigungsprogramm geplant 3

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.10.2014

Bürgerinitiativen "Unser Mühlenkamp" und "Unsere Uhlenhorst" wollen 10.000 Unterschriften sammeln

Busbeschleunigung Uhlenhorst: Rot-Grün winkt Beteiligungsfarce durch

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 07.10.2014

In der Sitzung des Regionalausschusses Barmbek/Uhlenhorst/Hohenfelde/Dulsberg wurde am Montagabend der vorbereitete Antrag der SPD- und GRÜNE-Fraktionen zur Busbeschleunigung im Bereich Hofweg/Papenhuder Straße mit rot-grüner Mehrheit unverändert durchgewunken. Beteiligung der Bürger beim Umbau ihres Stadtteils oder tiefgreifende Änderungen in der von den Bürgern abgelehnten Verkehrsplanung – wie jeweils auch die PIRATEN...

1 Bild

Christoph Ploß: CDU-Antrag abgelehnt

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 01.10.2014

Hamburg: Winterhude | Rot-Grün lehnt CDU-Antrag ab und besiegelt Dauerbaustelle am Mühlenkamp: Erneut keine Bürgerbeteiligung Das Busbeschleunigungsprogramm des SPD-Senats am Mühlenkamp steht am Anfang: Insgesamt soll der Mühlenkamp dafür ab dem 6. Oktober über mehrere Wochen vollgesperrt (!!!) werden, und zwar nur weil die Bushaltestelle eine Betonfahrbahn erhält (die eigentlichen Maßnahmen – wie Baumfällungen, Parkplatzabbau, Vernichtung...

1 Bild

Kai Debus: Einspruch abgelehnt!

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 01.10.2014

Hamburg: Winterhude | http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-nord/article132763789/SPD-schmettert-Einspruch-gegen-Vollsperrung-am-Muehlenkamp-ab.html 30.09.14, 10:42 WINTERHUDE SPD schmettert Einspruch gegen Vollsperrung am Mühlenkamp ab Die Betonarbeiten am Mühlenkamp sollen wie geplant am 6. Oktober beginnen und mehr als einen Monat dauern. Die CDU befürchtet verstopfte Straßen im Umkreis. Ein Antrag der Partei scheiterte...

1 Bild

Hamburg: Streit am „3 Tageszeiten“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 02.07.2014

Inhaber sieht Betrieb durch Bus-Baustelle und geplante Verkehrsinsel gefährdet

1 Bild

Kai F. Debus, CDU Alsterdorf: Die Lippenbekenntnisse der GRÜNEN

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 20.06.2014

Hamburg: Mühlenkamp | Busbeschleunigung am Mühlenkamp besiegelt - Grüne kippen über Nacht um - Bezirk Nord wird Rot-Grün regiert DIE LETZTE CHANCE – so bezeichneten die Anlieger rund um den Mühlenkamp die gestern Abend stattfindende Bezirksversammlung, bei der die Parteien nach den Bezirkswahlen endgültig über das Busbeschleunigungsprogramm für den Mühlenkamp abstimmten. Obwohl die Wähler im Mai eine Mehrheit jenseits der SPD/FDP gewählt...

1 Bild

Kai F. Debus, CDU: Winterhuder fühlen sich verraten

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 22.05.2014

Hamburg: "Unser Mühlenkamp" | Streit um Busbeschleunigung: Wurden Versprechen gebrochen? Erneut kocht der Volkszorn am Mühlenkamp hoch. Die Planungen zur Umsetzung des Busbeschleunigungsprogramms sind abgeschlossen und nach Ansicht der Anlieger will der Senat sein Vorhaben weiterhin ohne Kompromisse durchsetzten. Die Mühlenkamper sind verärgert über gebrochene Versprechen.* *Quelle: Hamburg 1 Nutzen Sie hierzu auch folgenden Link:...