Muskelentspannung

1 Bild

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - Grundkurs

Monika Rehberg
Monika Rehberg | Eppendorf | am 13.01.2015

Hamburg: Evangelische Familienbildung Eppendorf | Die Methode der Progressiven Muskelentspannung (PME) dient der muskulären Tiefenentspannung. Die wird erreicht, indem schrittweise alle wesentlichen Muskelgruppen des Körpers zunächst kontrahiert und danach entspannt werden. Sie ist einfach zu erlernen und kann ohne Hilfsmittel jederzeit zum Stressabbau, nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern übergreifend auch im seelischen- und geistigen Bereich führen. Bitte mitbringen:...

4 Bilder

Yoga, Muskelentspannung, Autogenes Training und Co. gegen den Arbeitsstress – Was bedeuten die Entspannungstechniken wirklich? 2

Regina Schwesig
Regina Schwesig | Neustadt | am 28.11.2014

Der Alltags- und Arbeitsstress hält viele Menschen in Deutschland gefangen. Die krankheitsbedingten Fehltage steigen jährlich an, besonders im Bereich psychischer Erkrankungen, Atemwegserkrankungen und Beschwerden des Muskelskelettsystems. Psychische Probleme als Krankheitsausfall sind in Deutschland mit 13,6 Prozent auf Platz Drei der Fehlzeiten gelandet und in einigen Regionen Hamburgs nehmen diese sogar noch stärkeren...

1 Bild

Entspannt in die Zukunft: "Progressive Muskelrelaxation"

Monika Rehberg
Monika Rehberg | Eppendorf | am 23.04.2014

Hamburg: Evangelische Familienbildung Eppendorf | Lust auf Entspannung, aber Sie wissen nicht wie das geht und ob das kompliziert ist und überhaupt? Keine Sorge, denn: Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist eine Entspannungsmethode, die auch im Alltag anwendbar ist. In wenigen Wochen lernen Sie diese Technik der Entspannung zu beherrschen - und jederzeit und überall anzuwenden. Bitte mitbringen: Socken, bequeme Kleidung, eventuell eine...

1 Bild

Bewegt und entspannt in die Zukunft

Monika Rehberg
Monika Rehberg | Eppendorf | am 26.03.2014

Hamburg: Evangelische Familienbildung Eppendorf | Zwei Schnupperkurse mit Katharina Kickinger Bewegt in die Zukunft: "Ballett trifft Pilates". Lassen Sie sich nicht verzaubern, sondern verzaubern Sie sich selbst! Geschmeidige und ineinander fließende Bewegungen sind der Zauber des Balletts. Hinter jeder noch so sanft ausgeführten Bewegung steckt allerdings eine gut ausgebildete Tiefenmuskulatur! Haben Sie keine Angst vor Pirouetten und anderen Ballett-Exercices! Sie...