Palmen Rahlstedt

6 Bilder

Tschüs, Palmen!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 10.04.2013

Rahlstedts Karibik-Traum mit der Motorsäge beendet

1 Bild

Jetzt kommen Säuleneichen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 14.11.2012

Rahlstedt. Im nächsten Herbst soll es in Rahlstedt mit dem „Fluch der Karibik“ vorbei sein, statt Palmstummel sollen dann Säuleneichen am Ende der Fußgängerzone in den Himmel ragen. Dass die Rahlstedter noch solange warten müssen, hat abgesehen von den jetzigen „Ersatz-Pflanzung-Verhandlungen“ mit der Firma, die, die Palmen pflanzte, ganz praktische Gründe. Das erläuterte der Sprecher des Wandsbeker Bezirksamtes, David Lause:...

1 Bild

Die Palmen sind tot - die Diskussion geht weiter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 19.09.2012

Bezirksamt will den Bürgern die Neubepflanzung vorstellen

1 Bild

Wie lange noch sollen die verdorrten Palmen bleiben?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 23.05.2012

Von Reinhard Meyer Rahlstedt. Wer heute nach getätigten Einkäufen aus dem Zentrum Rahlstedts nach Hause strebt, hat es eilig, am Palmengarten vor Schweinske vorbeizukommen. Die Palmen - ein trostloser Anblick: vertrocknete Wipfel, eine gräulich-bräunlich langfaserige - abgestorbene? - Ummantelung, Stützsysteme, die die Palmen halten müssen. Die Palmen – ein Patient auf der Intensivstation mit geringen Überlebenschancen....