Partei Mensch Umwelt Tierschutz

4 Bilder

Tierschutzpartei engagiert sich weiter am Hamburger Gabenzaun

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | vor 4 Stunden, 38 Minuten

Am Samstag, den 25. Februar haben Mitglieder der Tierschutzpartei ca. 50 Pakete mit Lebensmitteln, Hygieneartikel, Bekleidung (wärmende Socken!) und Tiernahrung am Hamburger Gabenzaun angebracht. Die Spenden wurden liebevoll von Pimpi Wester und ihrem Mann Horst Wester (Bundesvorsitzender der Tierschutzpartei) zusammengestellt und bei einem Besuch in Hamburg angebracht. Jan Zobel, Hamburger Spitzenkandidat der...

1 Bild

Tierschutzpartei Hamburg fordert dringendes Umdenken bei der Stadtentwicklung

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | vor 3 Tagen

Von Oktober 2016 bis Februar 2017 sind in Hamburg 2.535 Straßen- und Parkbäume gefällt worden - viele davon standen Baumaßnahmen im Weg. Die Stadt plant allerdings lediglich 731 Nachpflanzungen. Diese Entwicklung wird das Stadtbild massiv prägen. Der Naturschutzbund hat die aktuellen Fällungen ausgewertet und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis. „Der Bestand der Stadtbäume nimmt von Jahr zu Jahr ab. Die aktuellen...

1 Bild

Tierschutzpartei Hamburg spricht sich gegen "Fahrrad-Autobahn" am Elbstrand aus (Beitrag aktualisiert)

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | vor 4 Tagen

Bereits seit 2012 wird vom Bezirksamt Altona geprüft, wie der Radverkehr in Övelgönne verbessert werden kann. Das knapp 900 Meter lange Stück, auf dem Räder geschoben werden müssen, soll nach dem Willen der rot-grünen Bezirkspolitiker, durch eine 6 Meter breite “Schnellstrasse” für Fahrräder direkt am Strand ersetzt werden. Die rot-grüne Mehrheit im Bezirk Altona und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Hamburg (ADFC) sind...

4 Bilder

Ein Stolperstein für Esther Neukorn 3

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | vor 5 Tagen

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017 wurde in der Hamburger Innenstadt ein Stolperstein für Esther Neukorn verlegt. Auf der Seite www.stolpersteine-hamburg.de heißt es dazu: “Esther Neukorn, 1886 in Hamburg geboren, lebte zusammen mit ihrer Familie einige Jahre am Herrengraben 91 in der Neustadt, dem Ort, am dem heute die Katholische Akademie Hamburg steht. Sie ist eines der 136 jüdischen „Euthanasie“-Opfer, die zunächst in...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Tierschutzpartei Hamburg distanziert sich von Animal Peace sowie der Ratsfraktion Düsseldorf und begrüßt Maßnahmen des Bundesvorstandes 5

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 17.02.2017

Der Hamburger Landesvorstand der Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei hat bereits in einer eilig einberufenen Telefonkonferenz am Montag, den 09. Januar 2017 mit Entsetzen auf die Entwicklung im Landesverband Nordrhein-Westfalen reagiert. Bei einer Mitgliederversammlung des Landesverbandes NRW in Düsseldorf am Sonntag, den 08. Januar, ist es wohl zu erheblichen Unregelmäßigkeiten gekommen und fragwürdige...

3 Bilder

Tierschutzpartei fordert: Rasselisten abschaffen! 1

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 12.02.2017

Am vergangenen Mittwoch fand vor dem Amtsgericht Hamburg Altona der Auftakt zum Prozess gegen einen Hamburger Hundehalter statt. Der Hundehalter war der schweren Körperverletzung angeklagt, da er seinen Hund, einen Pitbull-Mix, auf eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes gehetzt hatte. Die Mitarbeiterin des Ordnungsamts war bei dem Hundehalter erschienen, um den Hund aufgrund illegaler Haltung sowie mehrerer vorhergehender...

2 Bilder

Tier geht vor! Peter Harry Carstensen fehlt bei der Wahl des Staatsoberhaupts

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 10.02.2017

Am kommenden Sonntag, den 12. Februar, entscheiden 1.260 Wahlleute, wer der nächste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland wird. Eine Person wird an diesem Tag allerdings fehlen. Dabei lässt seine Entschuldigung die Tierschutzpartei hoffen, dass es auch in den etablierten Parteien noch Menschen mit Empathie und ein Herz für Tiere gibt (zumindest für Haustiere): Der CDU-Politiker und frühere Ministerpräsident von...

2 Bilder

Keine Grenzen, keine Zäune - einfach Freunde

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 08.02.2017

Zäune gegen Obdachlose, Rot-Grün vollendet das Werk von Ronald Schill. Vor 16 Jahren erreichte der als “Richter Gnadenlos” bekannte Ronald Schill bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 19,4% und wurde zum Innensenator der Freien und Hansestadt Hamburg. Es begann eine Ära der Law & Order Politik und der Ausgrenzung, denn zu einer seiner ersten Amtshandlungen gehörte seinerzeit eine Vertreibung unliebsamer Personen vom...

2 Bilder

Die Grünen - Verbote statt Visionen? 2

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 06.02.2017

Umweltschonender Verkehr ohne Abgase müsste eigentlich ein Kernthema der sogenannten Umweltpartei “Die Grünen” sein. Eigentlich. Ausgerechnet die Grünen blockieren sowohl in Berlin als auch in Hamburg, die Austragung der umweltfreundlichen Rennserie Formel E. Selbst die Christdemokraten in Hamburg haben erkannt welche Chancen in der Formel E stecken. Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der Hamburger CDU sieht...

4 Bilder

Gesunde Ernährung für Schüler? Für Rot-Grün wohl nicht so wichtig...

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 03.02.2017

(Hamburg) Die Tierschutzpartei Hamburg begrüßt das Förderprogramm der Europäischen Union, das Kindern und Jugendlichen, Obst und Gemüse schmackhaft machen soll und übt scharfe Kritik an den Hamburger Senat, der diese Förderung unverständlicherweise verstreichen lässt. Jährlich werden rund 150 Millionen Euro für die Mitgliedstaaten bereitgestellt. Laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligen...

1 Bild

Tierschutzpartei - Die politische Stimme der Tierheime

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 28.01.2017

Kleine Gesten - große Wirkung! Die REWE-Filiale in der Stapelfelder Straße und deren Kundschaft haben ein großes Herz für Tiere. Danja und Andreas Heilek organisierten vor einigen Monaten eine Pfandbon-Sammelaktion zugunsten des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. Im Laufe des Jahres 2016 spendeten die REWE-Kunden in Hamburg-Großlohe mit dem Einwurf ihres Leergutbons in den Spendenkasten mehr als 800 Euro, die...

1 Bild

Hilfsgüter für Menschen und Tiere

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 26.01.2017

In einer telefonischen Sitzung am 24.01.2017 fanden sich die beiden Vorstandsmitglieder der Partei Mensch Umwelt Tierschutz /Tierschutzpartei Jan Zobel, Bundesgeschäftsführer und Leiter des Landesarbeitskreises „gegen Rechts“ ( Hamburg) und Sandra Lück, Bundesvorsitzende und Leiterin des Bundesarbeitskreises „Praktischer Tierschutz“ (NRW) zusammen, um sich über ein Gemeinschaftsprojekt zur Unterstützung von Mensch und Tier...

3 Bilder

Tierschutzpartei gedenkt Opfer des Terroranschlags am Breitscheidplatz

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 23.01.2017

Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz liegt nun etwas mehr als einen Monat zurück. Am Samstag, den 21. Januar besuchte Jan Zobel, Bundesgeschäftsführer und Hamburger Landesvorsitzender der Tierschutzpartei, den Tatort und gedachte im Namen der Partei den Opfern des feigen Anschlags, bei dem 12 Menschen ums Leben kamen und Dutzende zum Teil schwer verletzt wurden. Die Tierschutzpartei stellt...

1 Bild

Tierschutzpartei kritisiert Beschluss zum Waffenrecht der Grünen

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 05.12.2016

Tierschutzpartei kritisiert Beschluss zum Waffenrecht der Grünen Niedersachsens Grüne sprachen sich auf ihrem Landesparteitag für die Verschärfung des Waffenrechts aus und debattierte über einen Beschluss für ein Lagerverbot für Schusswaffen in Privathaushalten. Um es sich mit den rund 60.000 Jägern kurz vor den Bundestagswahlen nicht zu vermiesen, einigte man sich auf Anraten einiger Antragsgegner darauf, dass die...

1 Bild

Tierschutzpartei stellt Anfrage zum Sonderdezernat Tierschutz

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 25.11.2016

Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat bekannt gegeben, ein Sonderdezernat für Tierschutz eingerichtet zu haben. Zwar hätten die Strafanzeigen wegen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz nicht massiv zugenommen, die Qualität der Strafanzeigen durch Vorarbeit der Tierschutzvereine habe jedoch zu dieser Überlegung geführt. „Wir begrüßen die Einrichtung eines Sonderdezernates für den Tierschutz sehr!“ so Svenja Walter,...

1 Bild

Aufklärung oder Provokation?

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Altstadt | am 10.08.2016

Hamburg: Gerhart Hauptmann Platz | Zeitgleich mit dem Christopher Street Day fand vergangenen Samstag am Gerhart-Hauptmann-Platz eine spektakuläre Protestaktion gegen Billigfleisch statt. Aktivisten der Tierschutzpartei stellten am Rande des Festumzugs „Menschenfleisch“ für nur 3,99 Euro zur Schau und zogen damit eine überraschend große Aufmerksamkeit auf sich. Nicht nur Passanten, auch viele CSD-Teilnehmer fotografierten die schauderhafte, aber auch...

1 Bild

Pressemitteilung MUT gegen Tierversuche 1

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 20.07.2016

Hamburg: Neu-Wulmstorf | Pressetext: Am 23.07.2016 in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr ruft die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (MUT) gemeinsam mit dem Menschen- und Tierrechtsverein Human Animal Rights e.V. zum friedlichen Protest gegen das Tierversuchslabor LPT in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel auf. Am Folgetag, dem 24.07.2016 rufen beide Veranstalter in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr zum Trauermarsch zum LPT Hamburg-Neugraben auf. Diese...

1 Bild

Schandfleck LPT

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 07.07.2016

Unter dem Motto „Friedhof der Kuscheltiere“ werden am 23.07.2016 und am 24.07.2016 die ersten Demonstrationen des Tierrechtsvereins Human Animal Rights e.V. vor dem LPT Mienenbüttel und Neugraben stattfinden. „Schandfleck Niedersachsen“ und „Schandfleck Hamburg“ , Teile einer deutschlandweiten und auf die einzelnen Bundesländer aufgeteilten Kampagne des Vereins, rufen gemeinsam mit den jeweiligen Landesverbänden der...

1 Bild

Veterinäramt verweigert Akteneinsicht zum Tierschutzfall Timmendorfer Strand

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 17.06.2016

Am heutigen Tag erreicht die Mitglieder des Bundesvorstandes der Partei Mensch Umwelt Tierschutz/Tierschutzpartei, Svenja Walter und Sandra Lück, die Ablehnung der Akteneinsicht bezüglich eines tierschutzrechtlichen Verwaltungsverfahrens in der Gemeinde Timmendorfer Strand. Walter und Lück hatten Anzeige gegen das Veterinäramt Ostholstein wegen Unterlassung im Falle der Animal-Hoarderin erstattet. Der Landrat Fachdienst...

1 Bild

Was ist das Tierschutzgesetz noch wert?

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 25.05.2016

Das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Münster, welches das Kükentöten weiter legalisiert, ist als erneuter Rückschlag für das Staatsziel Tierschutz zu werten. Entgegen der Verpflichtung, die Deutschland sich mit der Implementierung des Artikel 20a ins Grundgesetz (2002) auferlegt hat, handelt die Regierung nicht für eine Verbesserung des Tierschutzes, sondern lediglich im Sinne der Wirtschaft. Das sieht vor allem auch...