Polizei

3 Bilder

Schanzenviertel im Stich gelassen? Anwohner berichten

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 18.07.2017

"Die Hamburger Polizei hat heldenhafte Arbeit geleistet", erklärte Olaf Scholz gegenüber dem NDR am 8. Juli und an zahlreichen Terminen danach. Viele der Anwohner im Schanzenviertel sehen das allerdings anders. "Wir fühlten uns allein und im Stich gelassen", berichten Augenzeugen. Stundenlang wütet der Mob in den Straßen am Abend des 7. Juli´s und niemand griff ein. Angeblich weil es "Hinweise auf einen Hinterhalt"...

7 Bilder

Hamburg nach der Gewalt: Was war und was bleibt

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 17.07.2017

Es waren die mit Abstand schlimmsten Ausschreitungen seit langem. Die Krawalle während des G20-Gipfels entfalten selbst eine Woche nach Ende des Gipfels noch ihre Wirkung. Kommenden Mittwoch wird der Innenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft sich erneut mit dem Thema befassen und versuchen offene Fragen zu klären. Wie die beispielsweise zum Versagen der Hamburger Polizei im Umgang mit Linksextremisten und...

3 Bilder

G20-Krawalle: So erlebte Jana Wagenhuber die Gewalt! 2

Marcel Adler
Marcel Adler | Altstadt | am 09.07.2017

HAMBURG - Schauspielerin Jana Wagenhuber erlebte, wie so viele Anwohner, die Angst und beispiellose Gewalt während des G20-Gipfels. Die Hamburgerin war in der Hansestadt, als die Randale ausbrach. Der ehemalige Big Brother Star spricht offen über seine Angst in einer selbst für die Polizei beispiellosen Krawall-Nacht. Es sind hässliche Bilder von Plünderungen und Brandstiftung, die um die Welt gingen. Bilder, die sich auch...

19 Bilder

Eskalation: Polizei stürmt Schulterblatt in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.07.2017

Die Polizei zeigt weiter klare Kante gegen G20-Gegner. In der Sternschanze hat die Polizei mit einem Großaufgebot Krawalle beendet und das Schulterblatt geräumt. Wasserwerfer und Räumfahrzeuge kamen vor der Roten Flora zum Einsatz. Gegen 1 Uhr hat sich die Lage beruhigt. Die Randalierer sind wieder Richtung St.Pauli und Altona gezogen. Hubschrauber kreisen weiterhin über dem Schanzenviertel und überwachen das Katz-und...

Anzeige
Anzeige
41 Bilder

Randale-Demo vor G20-Gipfel in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 06.07.2017

Die Anti-G20-Demo "Welcome to hell" hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Brennende Autos, Pyrotechnick und Flaschen auf Polizeibeamte auf der einen Seite. Die Polizei setzt Wasserwerfer, Pfefferspray und Schlagstöcke gegen vermummte Demonstranten ein. Alle Fotos in der Bildergalerie. (ms)

1 Bild

Betrügerischer Anruf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 06.07.2017

Dulsberg Bei einer Rentnerin aus der Bredstedter Straße meldete sich um 9 Uhr eine Frau, die behauptete, Mitarbeiterin eines Inkassobüros zu sein und ihr mitteilte, sie müsse sich wegen ausstehender Zahlungen bei einer Anwältin melden. Die 78-Jährige erreichte unter der angegebene Nummer niemanden. Aber die vermeintliche Anwältin rief zurück. Sie sagte der Dulsbergerin, dass sie einem Lottounternehmen seit zwei Jahren 3.300...

1 Bild

Ladendieb überwältigt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 06.07.2017

Eilbek Einem Angestellten eines Supermarkts an der Wandsbeker Chaussee fiel am vergangenen Mittwoch um 19.40 Uhr ein Kunde beim Diebstahl von Kosmetikartikeln, Kaffee, Whisky und einer Packung Margarine auf. Waren im Wert von 126,40 Euro, wie sich später herausstellte. Der Ladendetektiv nahm die Verfolgung des flüchtigen Täters auf. Er hatte Glück, dass auch ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma auf den Fluchtversuch...

3 Bilder

Hamburg vor G20

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 28.06.2017

Hamburg vor G20

Betrifft ihr Beitrag Stolperfallen

Jens Herzog
Jens Herzog | Jenfeld | am 27.04.2017

Für die Bewohner der Senjorenwohnanlage Oppelnerstraße ist der kürzeste Weg in das Einkaufszentrum Jen , entlang der Görlitzersraße . Aber weil dort die Gewege sehr schlecht sind, holperig , sehr schmal und bei regen foller Pfützen und teilweise zugeparkt,so das dort mit dem Rollstuhl oder Rollator kein durchkommen ist, benutzen die Anwohner überwiegend die Straße. Und dann kommt dort kürzlich ein Polizist und vordert eine...

1 Bild

Verletzter NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten stellt Strafanzeige! 1

Susanne Adler
Susanne Adler | Altstadt | am 20.04.2017

Hinnerk Baumgarten (49) vom NDR wurde auf Mallorca Opfer einer Gewalttat. Nun drohen den zwei männlichen deutschen Schlägern eine Anklage wegen schwerer Körperverletzung. Wie die Internetseite Blastingnews unter Berufung der Bild-Zeitung schreibt, soll "Das!"-Moderator Hinnerk Baumgarten Strafanzeige gestellt haben. Baumgarten war nach einem gewalttätigen Überfall auf Mallorca, nahe dem Balneario 6, bewusstlos geprügelt...

7 Bilder

Stolperfallen am Mühlenkamp kommen weg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.02.2017

Hamburg: "Unser Mühlenkamp" | Initiative und Senat schließen Kompromiss gegen Verkehrsbehörde

1 Bild

Frau in Hamburger Kiez-Bar vergewaltigt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.12.2016

Hamburg: St. Pauli | Wie die Hamburger Polizei berichtet, kam es in Hamburg-St. Pauli am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem brutalen Verbrechen. Eine 24-Jährige Frau soll in einer Bar auf dem Kiez vergewaltigt worden sein 24-jährige in Hamburg auf Kiez vergewaltigt Laut Informationen der Polizei sei die Frau mit Bekannten in einem Club auf der großen Freiheit unterwegs gewesen. Nachdem der Tatverdächtige, ein 34-jähriger Mann,...

4 Bilder

OSZE-Gipfel 2016: Die wichtigsten Facts für Hamburger

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 01.12.2016

Hamburg: Hamburg | ++ Straßensperrungen, Sperrzonen und Veränderungen im U-Bahn-Betrieb ++ Die Polizei rechnet mit "Nadelstichen" aus der linken Szene ++ Das bedeutet der OSZE-Gipfel für uns Hamburger ++ Von Marco Dittmer Die Hamburger Polizei steht vor einem ihrer größten Einsätze der Geschichte. Und doch ist das anstehende OSZE-Ministertreffen in der kommenden Woche nur eine Probe für einen noch größeren Einsatz, dem G20-Gipfel im Juli...

1 Bild

Polizei klärt brutale Überfallserie auf Frauen auf 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.11.2016

Seit Ende September wurden fünf Frauen an U-Bahnhöfen in Billstedt und Horn überfallen. Der Täter schlug ihnen mit einer Glasflasche ins Gesicht Horn. Die Hamburger Polizei nahm am Montag einen 18-jährigen Mann in Horn fest. Der Mann steht im Verdacht fünf Frauen brutal überfallen zu haben. Dabei schlug er seinen Opfern mit einer Glasflasche in Gesicht und raubte ihnen anschließend die mitgeführten Handtaschen.. Die Frauen...

1 Bild

Tipps gegen Einbruch

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 25.11.2016

Hamburg: Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle | Herbst und Winter sind die bevorzugten Jahreszeiten für Einbrecher. Professionelle Diebe nutzen besonders gern den Schutz der Dämmerung, um sich Zugang zu Wohnungen und Häusern zu verschaffen. Dabei kann es ihnen nicht schnell genug gehen. Umso wichtiger ist es, mit entsprechenden Schutzmaßnahmen den Einbrechern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Denn wenn sich nicht binnen kürzester Zeit Fenster oder Türen...

1 Bild

Hamburger Killer-Clown schlägt Hass entgegen 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.10.2016

YouTube-Star dreht Grusel-Video im Stadtpark und erntet heftigen Reaktionen

1 Bild

„Besserer Schutz vor Einbrechern“: Diskutieren Sie mit Carl E. Jarchow bei der FDP Eppendorf-Winterhude!

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 04.10.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Diskutieren Sie mit! Der FDP-Kreisverband Eppendorf-Winterhude veranstaltet am Dienstag, 11. Oktober 2016 an der Beruflichen Schule H13 zum Thema „Besserer Schutz vor Einbrechern“ eine Podiumsdiskussion mit Carl E. Jarchow, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, und Stefan Meder, Leiter der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle an der Caffamacherreihe 4. FDP Eppendorf-Winterhude...

1 Bild

Hubschrauber in der Nacht oder doch..? 3

Thea Bangen
Thea Bangen | Dulsberg | am 07.09.2016

Wohlmöglich ein UFO??? Bereits den 2ten Abend in Folge kreist und steht ein Hubschrauber über dem Nachbarstadtteil Barmbek. Aktuell geht es schon eine halbe Stunde - noch ist er da und nicht zu überhören. Bereits heute Morgen war er Thema beim Nachbarschaftskaffee. Schnüffelt die Polizei? Jagt sie wen? Ist das Flugschule? Heute habe ich versucht, eine Nachfotografie mittels kleinem Teleobjektiv zu ergattern......

1 Bild

Sturmflutsaison in Hamburg beginnt 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.09.2016

Test der Sturmflutsirenen am Donnerstag. Sirenennetz soll weiter modernisiert werden

1 Bild

Mordversuch aus Eifersucht?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 31.08.2016

Billstedter Ümit T. muss sich vor Hamburger Landgericht verantworten

Enkeltrickbetrüger- Boss gefasst - unserer Polizei sei Dank 1

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 28.07.2016

In der heutigen Hamburger Morgenpost lese ich "Mafia-Boss" gefasst. Hier kommt der Link: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/mafia-boss-gefasst-der-koenig-der-enkel-trick-betrueger--24464636 nun googelte ich fleißig weiter und fand: https://rechti.de/thread/millionenbetrug-die-hintermaenner-der-enkeltrick-mafia.7541/ und nun noch ein link und dann dürfen Sie selbst...

1 Bild

Streit um Gewicht einer Melone 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 29.06.2016

St. Georg. Ein Kunde eines Gemüsemarkts in St. Georg bat einen Angestellten eine Wassermelone doch noch einmal nachzuwiegen, da ihm das Gewicht und damit auch der zu zahlende Preis zu hoch erschienen. Es kam zu einem Streit, der derart eskalierte, dass gleich fünf Mitarbeiter des Geschäfts mit Fäusten und Holzlatten auf den 42-jährigen Kunden losgingen. Mit Wunden am ganzen Körper übersät wurde der Mann ins Krankenhaus...

1 Bild

Mutter wollte Sohn töten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.06.2016

Rahlstedterin (45) droht Einweisung in psychiatrische Klinik

1 Bild

Codiert ist sicherer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.06.2016

Rahlstedter Polizei veranstaltet am Sonnabend eine Aktion gegen Fahrradklau

1 Bild

Festnahme nach Einbruch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 28.06.2016

Hamm Beamte des Polizeikommissariates 41 in Hamm haben am 24. Juni gegen 16.22 Uhr in der Großmannstraße einen 42-Jährigen vorläufig festgenommen. Ihm wird ein Laubenaufbruch vorgeworfen. Der 34-jährige Laubeninhaber stellte fest, dass die Eingangstür seiner Parzelle aufgebrochen wurde. Er bemerkte an der Hecke ein ihm unbekanntes Damenrad. Als er sich der Laube näherte, vernahm er aus dem Häuschen ein Husten. Daraufhin...