Ralf Lindenberg

1 Bild

Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Flüchtlingsfolgeunterkunft in Eppendorf vorgesehen: Zerstörung des denkmalgeschützten Seelemannparks nicht reversibel“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 03.11.2016

In dieser Woche stand die Nutzung des Seelmannparks in Eppendorf als Folgeunterkunft für Flüchtlinge auf der Tagesordnung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude. Zwar wird nach Auskunft der Verwaltung noch offiziell geprüft, ob Grund und Boden geeignet sind. Doch unabhängig davon ist es offenkundig politischer Wille, den denkmalsgeschützten Park in Eppendorf umzuwidmen und die Diskussionen möglichst schnell für beendet...

1 Bild

Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Haspa-Filial-Schließungen: Borsteler-Chaussee-Entscheidung überdenken“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Groß Borstel | am 30.10.2016

Die FDP bedauert, dass die Haspa ihr Filialnetz verkleinert. Sicherlich muss sich eine Bank auch aus wirtschaftlichen Gründen den modernen Entwicklungen wie dem Onlinebanking anpassen, und sicherlich muss sich jede Filiale für die Haspa rechnen lassen. Das haben andere Banken längst vollzogen. Andererseits hat die Haspa bislang durch das Festhalten an ein dichtes Filialnetz den Wettbewerbsvorteil gehabt, flächendeckend in den...

1 Bild

Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Bündnis für Fahrradverkehr – Freiheit, zu entscheiden, welches Verkehrsmittel das Geeignete ist“ 3

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 25.05.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die Stellungnahme der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord zum Bündnis für den Radverkehr des Bezirksabgeordneten Ralf Lindenberg. "Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Prämisse Hamburg zur Fahrradstadt zu machen aus meiner Sicht überzogen formuliert worden ist. 1. Es soll die Freiheit aller sein, zu entscheiden, welches Verkehrsmittel für sie das Geeignete ist 2....

1 Bild

Dickow und Lindenberg (FDP Hamburg-Nord) haken nach: Radschutzstreifen Krausestraße

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 23.05.2016

MITTEILUNG DER FDP-HAMBURG-NORD Sachverhalt: Im Stadtteil Dulsberg fordern die BürgerInnen seit längerem sichere Radfahrmöglichkeiten auf der Krausestraße. Vor allem die Stadtteilschule Barmbek bemerkt, dass SchülerInnen sowohl zu Fuß gehend auf dem Fußweg der Krausestraße bei der Schule als auch mit dem Rad fahrend gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Weil auf der Krausestraße der Autoverkehr vor allem in...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FDP Eppendorf: Bezirksabgeordneter FDP Hamburg-Nord lehnt neuen Kreisel ab

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 04.03.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Lehne Kreisel in Eppendorf aus Kostengründen und wegen geringem Radius ab.“ Die Kreuzung Alsterdorfer und Carl-Cohn-Straße soll in Eppendorf für 1,2 Millionen Euro in einen Kreisverkehr umgebaut werden. Das hat das Bezirksamt Hamburg-Nord beschlossen, nachdem die Polizei diese Kreuzung zum Unfallschwerpunkt erklärt hat. Im Regionalausschusses...

1 Bild

Ralf Lindenberg (FDP): „Sichert die Zukunft des Theaters 'Die Burg'!"

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 04.02.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Kirchenkreis Ost gibt das Gebäude der ehemaligen Bugenhagenkirche in Barmbek im Bezirk Hamburg-Nord frei. Die Nachnutzung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes am Biedermannsplatz sollte durch ein öffentliches Interessebekundungsverfahren oder eine Ausschreibung eingeleitet und die Interessenten bewertet werden. Bis lang war das nicht der Fall. Dass durch den...

1 Bild

Rot-Grün lehnt FDP-Vorschlag für Fahrrad-Abstellplätze am U-Bahnhof Kiwittsmoor ab

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Langenhorn | am 19.11.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Auf der Sitzung des Regionalausschuss Fuhlsbüttel-Langenhorn-Alsterdorf wurde der Antrag der FDP-Gruppe gestellt, die Zahl der Fahrrad-Abstellplätze am U-Bahnhof Kiwittsmoor zu erhöhen und verfügbar zu halten, d.h. zusätzliche Fahrradbügel aufzustellen, Entsorgung von "Fahrradleichen" und dieses in Zeitabständen zu kontrollieren. Der Antrag wurde mit den Stimmen von Rot-Grün...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: „Barrierefreie Umgestaltung des U-Bahnhofs Ochsenzoll“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Langenhorn | am 19.10.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Stellungnahme der Fraktion DIE LINKE, der Gruppe der FDP und der Gruppe der Piraten zur Stellungnahme der BWVI Sehr geehrte Damen und Herren, anliegenden offenen Brief haben wir an den Hamburger Verkehrsverbund versendet. Der Umbau des U-Bahnhofes Ochsenzoll sollte ein weiteres Stück Barrierefreiheit bedeuten. Leider können wegen der ungünstigen Maße nicht alle Menschen, die...

1 Bild

Positives Votum für Erneuerung einer Reifenschaukel auf dem Bauspielplatz Tweeltenmoor

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Langenhorn | am 17.09.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die Initiative Spielplätze und Freizeit Langenhorn Heidberg e.V. (ISUF) hat für die Renovierung und die Erneuerung einer Reifenschaukel auf dem Bauspielplatz Tweeltenmoor Mittel in Höhe von 5.318 Euro beantragt. Die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hatte das Begehren der Initiative unterstützt und als Antrag in die Bezirksversammlung eingebracht. Nachdem der...