Ralph Giordano

1 Bild

Regionalausschuss für „Piazzetta Ralph Giordano“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.10.2016

Freifläche an der Barmbeker Fuhle soll 2017 umgestaltet werden. Bezirksversammlung muss noch zustimmen

3 Bilder

Ehrung für Barmbeker Ralph Giordano geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 28.09.2016

Die „Piazetta“ an der Fuhle soll nach dem 2014 verstorbenen Schriftsteller benannt werden. Was sagen Sie zu diesem Thema?

Auf den Spuren der Bertinis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 22.09.2016

Hamburg: Hufnerstraße | BARMBEK Ralph Giordano schrieb mit seinem epochalen Werk „Die Bertinis“ nicht nur seine Familiengeschichte in literarischer Form, sondern auch ein Stadteilportrait von Barmbek. Manche nennen es den Hamburger „Alexanderplatz“. Giordanos Jugend war geprägt von der Nazizeit, denn seine Mutter war Jüdin. Der literarische Spaziergang folgt dem Roman durch den Stadtteil zwischen 1925 und 1945. Die Geschichtswerkstatt Barmbek lädt...

1 Bild

„Sein Vermächtnis wachhalten“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 17.12.2014

Ein Gastbeitrag der Geschichtswerkstatt Barmbek zum Tode von Ralph Giordano (1923 – 2014)

Anzeige
Anzeige
1 Bild

„Außergewöhnlich mutig“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 16.12.2014

Der Stadtpark-Verein zum Tod seines Ehrenmitglieds Ralph Giordano