Senioren

1 Bild

Mehr Sicherheit für Kinder und ältere Menschen im Straßenverkehr – Rot-Grün will Tempo 30 vor Schulen, Kitas, Seniorenheimen

Alexander Kleinow
Alexander Kleinow | Barmbek | am 15.03.2017

Die Rot-Grüne Bezirkskoalition fordert mehr Sicherheit für besonders sensible Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, wie Kinder und Senioren, ein. Hierzu sollen vor Schulen, Kitas, Seniorenheimen, Krankenhäusern und Einrichtungen für Menschen mit Assistenzbedarf Tempo-30-Abschnitte eingerichtet werden. Zudem sollen Autofahrerinnen und -fahrer verstärkt für die Einhaltung von Tempo 30 sensibilisiert und diese...

3 Bilder

Barrierefreie Duschen bieten Komfortgewinn für alle Generationen 1

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Quickborn | am 07.03.2017

(TRD) Wer heute neu baut oder einen Altbau saniert, wünscht sich fast immer ein barrierefreies Bad mit einem ebenerdigen, gefliesten Duschbereich. Dies gilt nicht nur für Senioren oder gehandicapte Personen, sondern auch für junge Familien mit Design-Ansprüchen. Ein barrierefreies Bad lässt sich im Neubau in der Regel problemlos umsetzen, beim Umbau eines Badezimmers im Altbau kann allerdings so manches Hindernis im Weg...

1 Bild

Solidarität für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Thomas Bartel
Thomas Bartel | Rotherbaum | am 01.03.2017

Am Samstag, 1. April 2017, ist es wieder soweit: Dann verwandelt sich Hamburgs Innenstadt erneut in ein fröhlich-buntes Konfetti-Meer. Die Parade der Initiative „Konfetti im Kopf e. V.“ rückt damit Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen sowie deren professionelle und ehrenamtliche Begleiter in den Mittelpunkt. Es ist die dritte Veranstaltung, an der sich abermals auch Hamburgs qualifizierte Senioren-Assistenten als offizielle...

1 Bild

G.Ph. Telemann: Matthäus-Passsion von 1746

Hamburg: Hauptkirche St. Nikolai | Konzert zum 250. Todestag des Hamburger Komponisten In seiner Hamburger Zeit (1721-1767) schuf Georg Philipp Telemann neben zahlreichen anderen geistlichen Werken jährlich eine Passionsmusik, wobei die Vertonungen in einem bestimmten Turnus nach den vier Evangelisten abwechselten. Von den insgesamt 46 Hamburger Passionen sind heute noch knapp die Hälfte erhalten Telemann hatte sich bei seinen dienstlichen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Senioren sehnen sich nach mehr Zuwendung

Thomas Bartel
Thomas Bartel | Rotherbaum | am 25.02.2017

Aufmerksamkeit, Zuwendung, persönliche Ansprache, anregende Gesellschaft und eine aktive Teilhabe am Leben: All das vermissen die Menschen mit zunehmendem Alter am meisten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des ZQP (Zentrum für Qualität in der Pflege). Wie die Untersuchung zeigt, bieten Pflege- und Haushaltsdienste bei Bedarf zwar eine gute Grundversorgung; allerdings bleibt ihnen dabei so gut wie kein Raum, um...

1 Bild

AWO Concerto: RIDE LONESOME

Andreas Werling
Andreas Werling | Barmbek | am 23.02.2017

Hamburg: AWO Senioren-Treff Habichtsplatz | A W O H a b i c h t s p l a t z AWO Concerto präsentiert: 'RIDE LONESOME' - High Noon for American Folk - Thomas Piesbergen hatte schon immer ein Faible für amerikanische Folk-Music. 2013 gründete er seine Band ‘RIDE LONESOME‘. Begleitet von Mike Jokers (Honey & Steel) an der Gitarre, Michael Steen am Ukulele-Bass und Chantal Dominique Hartkopf an der Geige, loten ‘RIDE LONESOME‘ unter gnadenloser Ausbeutung der...

1 Bild

AWOConcerto 'HAMBORGER SCHIETGÄNG'

Andreas Werling
Andreas Werling | Barmbek | am 21.02.2017

Hamburg: AWO Senioren-Treff Habichtsplatz | AWO Senioren-Treff Habichtsplatz präsentiert: HAMBORGER SCHIETGÄNG Musikalische Meerdeutigkeit! – Lieder vom Fern- & Heimweh! – am Sonntag den 14. Mai ’17 um 15.00 Uhr (Einlass nicht vor 14.30 Uhr!) im AWO Senioren-Treff Habichtsplatz 17 Kostenbeteiligung: AWOs & ALTERaktive & Gäste 12,50 €; Tages-Kasse 14,50 € Anmeldung, Karten & Infos bei: Andreas Werling, Telefon: 0 40 / 693 76 76 Mail:...

3 Bilder

Concordia gewinnt 14. Dulsberg-Cup der DSC Hanseat-Senioren

Ulrich Bunsmann
Ulrich Bunsmann | Dulsberg | am 16.02.2017

Hamburg: Sporthalle Alter Teichweg | Auch die 14. Auflage des Dulsberg-Cups für Senioren in der Sporthalle Alter Teichweg am vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg. Dieses Hallenfußball-Turnier wird immer wieder liebevoll vorbereitet vom Führungsteam der DSC Hanseat-Senioren um Teamchef Roland Kessler, Manager Frank Chmelik und Mannschaftskapitän Michael Thoms, viele Traditionsteams sind immer wieder Gast auf dem Dulsberg. Sehr beliebt ist auch die Tombola im...

2 Bilder

Vortrag über das Älterwerden

Renate Endrulat
Renate Endrulat | Hamm | am 15.02.2017

Hamburg: Friedenskirche Eilbek | Bleibe gesund - lebe lang - stirb schnell …so wünschen sich die meisten Menschen ihr Älterwerden. Gleichzeitig wissen wir alle natürlich, dass das nicht „machbar“ ist. Aber wir können uns generationenübergreifend verantwortlich darauf einstellen im gesundheitlichen, sozialen und auch spirituellen Bereich. In Kooperation mit der Arbeitsstelle „Leben im Alter“ des Kirchenkreises Hamburg-Ost lädt die Ev.-luth....

1 Bild

Sonntag, 12. Februar: 14. Dulsberg-Cup für Senioren

Ulrich Bunsmann
Ulrich Bunsmann | Dulsberg | am 08.02.2017

Hamburg: Sporthalle Alter Teichweg | Die Senioren des DSC Hanseat laden ein zu ihrem traditionellen, mittlerweile 14. Dulsberg-Hallenfussball-Cup für Senioren. Gespielt wird am Sonntag, dem 12. Februar 2017, ab 12.00 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Alter Teichweg, Alter Teichweg 200 (Zugang vom Graudenzer Weg). Einlass ist ab 11.00 Uhr. Es werden 8 Mannschaften teilnehmen und zunächst in 2 Gruppen spielen. Dann wird überkreuz gespielt und die Plätze 1-8...

1 Bild

Jetzt sind Hamburgs Senioren gefragt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 01.02.2017

Delegierte im Bezirk Mitte werden gewählt – schnell bewerben Hamburg-City Ob Stolperfallen auf den Gehwegen, schlechte Nahversorgung durch Schließungen kleiner Geschäfte oder fehlende Angebote für ältere Menschen in der direkten Umgebung – dies sind alles Themen, die Senioren beschäftigen und für die sie sich aktiv einsetzen können. In Hamburg gibt es einen Seniorenbeirat und eine Delegiertenversammlung, die sich seit zehn...

2 Bilder

Seniorenheim Cura bezieht Stellung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 31.01.2017

Die Betreiber des früheren Skandalheims Röweland in Langenhorn spricht über Zusammenarbeit mit Jensen-Gruppe Von Nicole Kuchenbecker und Olaf Jenjahn Langenhorn Der Jensen-Gruppe wurde im August 2016 die Fortführung des Betriebs des Seniorenheims Röweland vom Bezirksamt untersagt, kurzfristig sprang die Cura für die notwendigen Pflegeleistungen für die Bewohner ein (das Wochenblatt berichtete). Allerdings warf der...

1 Bild

OSTERBASTELN in der AWO

Andreas Werling
Andreas Werling | Barmbek | am 23.01.2017

Hamburg: AWO Senioren-Treff Habichtsplatz | AWO Senioren-Treff Habichtsplatz OSTERBASTELN mit Frau Kahl Mit kleinen Ideen und witzigen Einfällen lässt sich ganz leicht eine große Wirkung erzielen. Wie auch die Jahre zuvor, wollen wir unter der fingerfertigen Leitung von INGRID KAHL ein paar schöne Bastel-Arbeiten zum Osterfest erstellen. Angefertigt wird verschiedener Osterschmuck für einen Zimmerstrauß und/oder ein Osterkranz für Tür oder Tisch. Zur...

Franz Müntefering spricht zum Weltseniorentag in Hamburg 1

Jörn Meve
Jörn Meve | Neustadt | am 26.09.2016

Hamburg: Gemeindehaus am Michel | Der Landes-Seniorenbeirat (LSB) und die DGB Senioren Hamburg laden am 30. September zur Festveranstaltung zum „Internationalen Tag der älteren Menschen“ in den Bachsaal neben dem Michel ein. Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks erläutert Hamburgs aktuelle Seniorenpolitik. Die Festrede hält Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO). Wie im Vorjahr würdigen der LSB...

1 Bild

Pflegebedürftige wollen Profis um sich haben 3

Thomas Bartel
Thomas Bartel | Rotherbaum | am 16.09.2016

Hamburg: Hamburg Haus Eimsbüttel | "Pflegebedürftige wollen nicht von ihrem Partner oder Verwandten, sondern von Profis versorgt werden." Das sagte kürzlich Ralf Suhr, Vorsitzender der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege, unter Berufung auf eine Umfrage. Auch wollten sie ihren Angehörigen unter keinen Umständen zur Last fallen. Was für die Pflege gilt, trifft auch für die Betreuung im Alltag zu – insbesondere bei eingeschränkter Alltagskompetenz und...

4 Bilder

Schön und rundum fit durch beschwingtes Training auf dem Mini Trampolin

Beatrice Grewer
Beatrice Grewer | Rahlstedt | am 06.09.2016

Hamburg: Swing and Jump Space | Das Swing Training auf dem Minitrampolin ist ein ganzheitliches, hocheffektives Training das jede einzelne Zelle und den gesamten Körper gelenk- und wirbelsäulenschonend trainiert Das Swing Training: stärkt den Beckenboden Beschleunigt den Stoffwechsel Die Fettverbrennung kommt auf Trab Trägt zur Entgiftung des Körpers bei Antiaging durch Beschleunigung des Stoffwechsels der...

1 Bild

Wir versilbern das Netz. Das 1x1 des Onlinebankings für Menschen 65+

Dagmar Hirche
Dagmar Hirche | Barmbek | am 23.08.2016

Hamburg: Haspa | "Wir versilbern das Netz. Das 1x1 des Onlinebankings für Menschen 65+" Zusammen mit der Haspa Region Barmbek in der Fuhlsbüttler Straße 350 führen wir von Wege aus der Einsamkeit e.V. die Gesprächsrunden "Das 1x1 des OnlineBanking für Menschen 65+ " durch. Wir finden ein wichtiges Thema, gerade im Hinblick darauf, dass viele Banken jetzt bereits anfangen für Überweisungen auf Papier 1,50 Euro in Rechnung zu stellen,...

1 Bild

Wir versilbern das Netz. Das 1x1 des OnlineBankings für Menschen 65+

Dagmar Hirche
Dagmar Hirche | Barmbek | am 23.08.2016

Hamburg: Haspa | "Wir versilbern das Netz. Das 1x1 des Onlinebankings für Menschen 65+" Zusammen mit der Haspa Region Barmbek in der Fuhlsbüttler Straße 350 führen wir von Wege aus der Einsamkeit e.V. die Gesprächsrunden "Das 1x1 des OnlineBanking für Menschen 65+ " durch. Wir finden ein wichtiges Thema, gerade im Hinblick darauf, dass viele Banken jetzt bereits anfangen für Überweisungen auf Papier 1,50 Euro in Rechnung zu stellen,...

1 Bild

Nordic Walking Lauftreff

Der Nordic Walking Lauftreff für ALLE trifft sich einmal im Monat im Kurpark Bad Oldesloe. Eingeladen sind alle "schon" Nordic Walker, "werdende" Nordic Walking und alle interessierten. Weitere Infos unter Nordic Walking Schule Stormarn

1 Bild

Wir versilbern das Netz. Das 1x1 der Tablets und Smartphones für Menschen 65+

Dagmar Hirche
Dagmar Hirche | Uhlenhorst | am 01.08.2016

Hamburg: Wege aus der Einsamkeit e.V. ( Wade) | Kommen Sie zu unseren kostenfreien Gesprächsrunden. Für erste Schritte braucht es immer ein wenig Mut. Den wollen wir Menschen 65+ geben. In kleinen Gesprächsrunden, maximal 6 Personen, tauchen wir ca. 3 Stunden mit ihnen zusammen in die für sie neue Welt der Smartphone und Tablets ein. 1 Stunde Theorie und 2 Stunden üben an den eigene, Geräten oder an Geräten die wir Ihnen für die Stunden bei uns zur Verfügung...

1 Bild

Wir versilbern das Netz. Das 1x1 der Tablet/Smartphones für Menschen 65+

Dagmar Hirche
Dagmar Hirche | Uhlenhorst | am 01.08.2016

Hamburg: Wege aus der Einsamkeit e.V. ( Wade) | Kommen Sie zu unseren kostenfreien Gesprächsrunden. Für erste Schritte braucht es immer ein wenig Mut. Den wollen wir Menschen 65+ geben. In kleinen Gesprächsrunden, maximal 6 Personen, tauchen wir ca. 3 Stunden mit ihnen zusammen in die für sie neue Welt der Smartphone und Tablets ein. 1 Stunde Theorie und 2 Stunden üben an den eigene, Geräten oder an Geräten die wir Ihnen für die Stunden bei uns zur Verfügung...

1 Bild

Für Hirnjogger und Knobelfans: Gedächtnisspaß in Lokstedt

Wer „Gedächtnissport“ hört, der denkt meist an Kreuzworträtsel und Sudoku-Hefte – praktisch für unterwegs, aber nichts für gesellige Zusammenkünfte. Doch wie beim Aerobic gilt auch hier: In der Gruppe schwitzt es sich einfach schöner. In Lokstedt ist dies seit Kurzem möglich. Das Angebot heißt „Gedächtnisspaß“, organisiert wird es von der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. – davon sollte man sich allerdings nicht...

3 Bilder

Versilberer Cafe für Menschen 65+

Dagmar Hirche
Dagmar Hirche | Langenhorn | am 26.07.2016

Hamburg: Kult Café | In den Versilberer Cafes treffen sich Menschen 65+ mit ihren Tablets und Smartphones um sich gegenseitig bei der Nutzung zu helfen und Tipps auszutauschen, welche Apps oder Einstellungen hilfreich sind. Vom jeweiligen Veranstalter ist immer jemand dabei um zu helfen, wenn keiner eine Antwort auf Fragen zur Anwendung weiß. Es soll so etwas wie ein Stammtisch, in vielen Stadtteilen, entstehen, Thema ist immer Nutzung der...

1 Bild

Max-Brauer-Haus bleibt ohne Neubau

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 19.07.2016

Saga-Entschluss trübt Jubiläumsfreude in Bramfeld

1 Bild

Falscher Handwerker

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 30.06.2016

Barmbek Erneut ist eine Seniorin Opfer eines falschen Handwerkers geworden. Gerade von ihrem Einkauf zurückgekehrt, begegnete die 81-jährige Barmbekerin dem späteren Täter im Treppenhaus. Dieser behauptete, im Gebäude habe es gleich zwei größere Wasserschäden gegeben, weshalb er auch ihre Wohnung einmal anschauen müsse. Die alte Dame ließ sich den vermeintlichen Dienstausweis mit dem Schriftzug „Notdienst Schulz“ zeigen,...