Steilshoop

1 Bild

Frühjahrsputz in Bramfeld

Hamburg: Bramfelder Dorfplatz | Hamburg räumt auf und auch in den Wandsbeker Stadtteilen Bramfeld und Steilshoop wird Müll gesammelt Barmfeld „Hamburg räumt auf“ geht dieses Jahr in die 20. Saison (24. März bis 2. April), und zum 20. Mal sind auch Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Bramfeld/Steilshoop mit von der Partie. Ausgerüstet mit Greifern und Mülltüten von der Stadtreinigung, wird am Freitag, 24. März, der kleine Bramfelder See mit Umgebung für das...

2 Bilder

Abwärtstrend in Bramfeld und Steilshoop?

Aktuelle Zahlen des Statistikamts werden von CDU und Bezirksamt Wandsbek unterschiedlich ausgelegt Von Michael Hertel Bramfeld/Steilshoop „Seit 2004 entwickeln sich die Stadtteile Bramfeld und Steilshoop negativ“, meint der CDU-Bezirksabgeordnete Sandro Kappe und verweist auf jüngste Zahlen aus dem Sozialmonitoring des Statistikamts Nord. Demnach gebe es in diesen Stadtteilen beispielsweise weniger Kindergärten, aber...

2 Bilder

Einkaufshelfer in Steilshoop gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 4 Tagen

Hamburg: Schreyerring 6 | Das ist aktive Nachbarschaftshilfe und Beistand im Alltag. Info-Stände am 30. März und 4. April vor Ort Von Waltraut Haas Steilshoop Sorgenfrei den Alltag bewältigen: Dazu zählt, dass jeder seine Einkäufe ohne Aufwand erledigen und sie gut nach Hause bringen kann. Damit das gelingt, werden Steilshooper gesucht, die regelmäßig eine Einkaufsbegleitung übernehmen. „Das ist kein Service, sondern eine reelle Art der...

1 Bild

Bewohner überwältigen Räuber und bekommen selbst Probleme

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 20.03.2017

Hamburg: Gropiusring | Opfer sind Hanfzüchter und müssen sich auf ein Strafverfahren einstellen Steilshoop Am Gropiusring klingelten am Sonnabend (18. März) gegen 20.30 Uhr zwei Männer an einer Wohnungstür. Als einer der Bewohner öffnete, drangen die maskierten Täter gewaltsam in den Flurbereich vor. Der jüngere Täter, 20 Jahre, bedrohte den 21-jährigen Bewohner mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Drogen und elektronischen Geräten....

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Steilshoop: Suche nach Geister-U-Bahnhof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2017

Hamburg: Gründgensstraße 28 | Am 24. März findet ein Ortstermin unterm EKZ statt. Wer will, kann mitgehen Von Michael Hertel Steilshoop Jetzt wird das Geheimnis vielleicht gelüftet: Am Freitag, 24. März, bittet die Hamburger Hochbahn auf der Suche nach dem Geisterbahnhof in Steilshoop zum Ortstermin. Wie berichtet, wollen die Planer der U-Bahnlinie 5 (Bramfeld - Osdorfer Born) den Jahrzehnte alten Gerüchten nachgehen, unterm Steilshooper...

3 Bilder

Guten Morgen Steilshoop!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 08.03.2017

Hamburg: Gründgenstraße 22 | Aktion „Guten-Morgen-Telefon“ startet am 9. März. Weitere Helfer für die neue Nachbarschaftshilfe werden noch gesucht Von Waltraut Haas Steilshoop Ein sechsköpfiges Team beherzter Frauen ist bereits in den Startlöchern und trifft sich gerade im Stadtteilbüro am Schreyerring. Mit einem Info-Café am Donnerstag (9. März) geht es los. Eingeladen sind Interessierte, die beim „Guten-Morgen-Telefon“ mitmachen wollen: als...

1 Bild

Autorin Anna Seghers im Porträt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 08.03.2017

Hamburg: Cesar-Klein-Ring 40 | Schriftstellerin Doris Gercke und Erfinderin der Bella Block-Figur spricht über ihre Kollegin und ihre Bedeutung in der Literaturwelt Steilshoop Am 8. März wird der internationale Frauentag begangen. Aus diesem Anlass gibt es am Freitag, den 10. März, gleich drei starke Frauen im Stadtteiltreff AGDAZ: Die Schriftstellerin Doris Gercke porträtiert ihre 1983 verstorbene Kollegin Anna Seghers, die aufgrund ihrer jüdischen...

2 Bilder

Steilshoop: Stadtteilfest vor dem Aus?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 08.03.2017

Hamburg: Gropiusring 43 | Organisator schlägt Alarm: Der alljährlichen Party gehen die Helfer aus Von Michael Hertel Steilshoop „Hilfe – wir werden immer weniger!“ Antonio Borralho (57) vom Stadtteiltreff AGDAZ schlug auf der jüngsten Sitzung des Stadtteilbeirates Steilshoop unmissverständlich Alarm. Dringend Helfer gesucht Zusammen mit ehrenamtlichen Helfern organisiert Borralho mit dem alljährlichen Internationalen Stadtteilfest einen...

1 Bild

Jugendliche fahren Mercedes ohne Kennzeichen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 06.03.2017

Hamburg: Steilshooper Allee | In Steilshoop hat die Polizei zwei Teenies wegen Kfz-Diebstahls gestellt Steilshoop Polizeibeamte haben am Freitagmorgen (3. März) einen Mercedes ohne Kennzeichen in der Wandsbeker Allee, Ecke Kattunbleiche gestoppt. Hinter dem Lenkrad saß ein 15 Jahre alter Junge und auf dem Beifahrersitz ein 16-Jähriger. Die Polizisten stellten bei dem minderjährigen Fahrer den offenkundigen Einfluss von Betäubungsmitteln fest. Die...

2 Bilder

Jazz- und Modern-Dance-Damen gut gerüstet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 21.02.2017

„Topas“ und „Zirkon“ aus Steilshoop haben sich intensiv auf die neue Saison vorbereitet Von Thomas Hoyer Steilshoop Die Vorbereitungen auf die neue Saison treten für die Jazz- und Modern-Dance-Formationen der GFG Steilshoop langsam in die entscheidende Phase. Nachdem die Regionalliga-Gruppe „Zirkon“ schon Ende Januar ein Trainingslager in Scharbeutz absolvierte, weilte am vergangenen Wochen-ende auch „Topas“ an der...

1 Bild

„Geisterbahnhof“ in Steilshoop gesucht 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 21.02.2017

Hamburg: Gründgensstraße | Wer weiß etwas über einen geheimen U-Bahnhofsschacht? Hochbahn bittet um Mithilfe Steilshoop Wo liegt er, der „Geisterbahnhof“ von Steilshoop? Die Hamburger Hochbahn sucht jetzt Augenzeugen. Worum geht es? In Zusammenhang mit früheren U-Bahnplanungen hält sich seit Jahrzehnten hartnäckig das Gerücht, es existiere bereits ein (im Rohbau) fertiger U-Bahnhof in Steilshoop (das Wochenblatt berichtete). Bislang ist es der...

1 Bild

Spende für „Villa Kunterbunt“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.02.2017

Hamburg: Fritz-Flinte-Ring 41D | Famila-Filiale in Steilshoop übergibt Tombola-Erlös an den Aktivspielplatz im Fritz-Flinte-Ring Steilshoop Bis zu 60 Kinder und Jugendliche täglich besuchen den Aktivspielplatz „Villa Kunterbunt“ des DRK am Steilshooper Fritz-Flinte-Ring (zwischen Tierhaus und Schule am See). „Da geht schon mal etwas kaputt. Und Ausstattungswünsche gibt es natürlich auch ständig“, berichtet Leiter Rouven Donner (32). Da kam die Wahl von...

1 Bild

Multi-Kulti-Lesestoff in Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.02.2017

Hamburg: Georg-Raloff-Ring 11 | Das neue Projekt „Rucksackbücherei“ der Kita am Georg-Raloff-Ring hat Lesestoff in elf Sprachen Steilshoop In der Evangelischen Kita am Georg-Raloff-Ring erklingen die Stimmen von rund 40 Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren zu scheinbar weihnachtlichen Klängen. Eine Erzieherin hatte die bekannte „Weihnachtsbäckerei“ einfach in „Rucksackbücherei“ umgedichtet, die an diesem Tag mit vielen Eltern und ihrem Nachwuchs...

1 Bild

Steilshooper Schüler machen Radio

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.02.2017

Hamburg: Finkenau 35 | 20 Kinder der Stadtteilschule haben beim „Bürgerradio“ Tide 96.0 mitgemacht. Ihre Sendung ist am 27. Februar „On Air“ Von Michael Hertel Steilshoop „Wie wird eigentlich Radio gemacht“ – diese Frage stellten sich 20 Schülerinnen und Schüler der Steilshooper Stadtteilschule für ihre Projektwoche zum Halbjahreswechsel. Unter der Ägide von Klassenlehrer Andreas Kalbitz (51) und seiner Kollegin Branka Berthy, vor allem mit...

2 Bilder

Steilshoop: Busse als „Kreisel-Killer“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.02.2017

Hamburg: Gründgensstraße | Bordsteinkanten in der Gründgensstraße werden entfernt – Arbeiten beginnen im Frühjahr Von Michael Hertel Steilshoop Kaum zwei Jahre nach ihrem Einbau im Zuge der Busbeschleunigung haben die Kreisverkehre an der Gründgensstraße „aufgegeben“: Wie die Senatsverkehrsbehörde auf Anfrage des Wochenblatts mitteilte, haben Teile der Kreisverkehre den „besonders hohen Belastungen durch den Busverkehr nicht stand gehalten“....

6 Bilder

U-Bahn 5: Streit um Station in Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Hamburg: Gründgensstraße | Bezirkspolitiker widersprechen der KoKo beim Steilshooper Marktplatz Von Michael Hertel Steilshoop Unerwartet heftig wird ein Streit um den Standort des Bahnhofs Steilshoop für die geplante U-Bahnlinie 5 (Bramfeld - Osdorfer Born) geführt. Eine Gruppe um den Vorsitzenden der Koordinierungskonferenz (KoKo), Dr. Martin Kersting, Mitglied der Linken), wirft Senat und Bezirksamt Steuerverschwendung vor, weil durch den Bau der...

1 Bild

Mutmaßlicher Einbrecher in Steilshoop festgenommen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 06.02.2017

Hamburg: Edwin-Scharff-Ring | Der 35 Jahre alte Beschuldigte soll ein Mehrfachtäter sein Steilshoop Am Mittwochmittag (1. Februar) hat eine Ermittlergruppe der Soko Castle im Edwin-Scharff-Ring einen Haftbefehl gegen einen 35-Jährigen vollstreckt. Der Tatverdächtige soll als Einbrecher erwerbsmäßig vorgegangen sein. Beamte der Soko Castle konnten nach monatelangen Ermittlungen gegen den Beschuldigten insgesamt zehn Einbrüche zuordnen. Bei der...

2 Bilder

Besucherdienst in Steilshoop geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.02.2017

Hamburg: Gründgensstraße 28 | Wer will sich engagieren und ältere und einsame Menschen Zeit schenken? Pastor Sönke Ullrich und Andrea Kalter suchen Mitstreiter Steilshoop „Suchen Sie noch, oder besuchen Sie schon?“ – unter diesem Motto will die Evangelische Martin-Luther-King-Kirchengemeinde („MLK“) unter Leitung von Pastor Sönke Ullrich und Treffpunkt-Leiterin Andrea Kalter einen ehrenamtlichen Besucherdienst vor allem für ältere und einsame Menschen...

2 Bilder

Steilshooper schafft es in die ESC-Endrunde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.01.2017

Hamburg: Reeperbahn 1 | Der Musiker und Lehrer Axel Feige steht am 9. Februar in Köln-Mühlheim im deutschen ESC-Finale. Am 11. Februar tritt er im Mojo-Club Hamburg auf Von Michael Hertel Steilshoop/Bramfeld Hamburgs große Hoffnung für den Eurovision Song Contest (ESC) heißt Axel Feige (28). Der in Steilshoop aufgewachsene Hanseat verfügt über eine unglaublich musikalische Bandbreite die vom Blues, über Soul, Jazz, Funk, R’n’B bis hin zu Rock...

1 Bild

Tierhaus Steilshoop bleibt gefährdet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.01.2017

Hamburg: Fritz-Flinte-Ring 41D | Erhalt des Kinder- und Sozialprojekts weiter unklar: Beschluss des Bezirks nicht bindend Steilshoop Nach dem Abriss des Bildungszentrums sollte das Tierhaus in vier Jahren ebenfalls weichen. Dagegen gab es Proteste (das Wochenblatt berichtete). Nach rund 1.400 Unterschriften aus Steilshoop für den Erhalt des Tierhauses schien ein wohlwollender Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek die Weichen im November umzustellen....

1 Bild

Polizeihund findet ein Kilo Marihuana

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 16.01.2017

Hamburg: Fritz-Flinte-Ring | Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Steilshoop stellen Fahnder Drogen sicher Steilshoop Rauschgiftfahnder wurden in einer Wohnung im Fritz-Flinte-Ring fündig. Die Ermittler führten am Mittwoch (11. Januar) einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung eines 49 Jahre alten Mannes aus. Da auf das Klingeln niemand reagierte, wurde ein Schlüsseldienst gerufen, der die Wohnungstür öffnete. Polizeihund „Akfa“ In der Wohnung...

1 Bild

Brennende Autos im Parkhaus Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 16.01.2017

Hamburg: Schreyerring | Die Feuerwehr Hamburg musste mehrere Fahrzeuge löschen Steilshoop Am Sonntagabend (14. Januar) musste die Feuerwehr Hamburg gegen 22.40 Uhr nach mehreren Hilfeanrufen mit einem Großaufgebot in den Schreyerring ausrücken. In einem Parkhaus des Einkaufszentrums standen mehrere Fahrzeugen in Flammen. Umliegende Gebäude schützen Zur Brandbekämpfung und für den Schutz der angrenzenden Geschäfts- und Wohngebäude, bildeten...

5 Bilder

Steilshoop feiert Martin Luther King

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.01.2017

Hamburg: Martin-Luther- King Kirche Gründgensstraße 28 | Die Martin Luther King-Gemeinde feiert Geburtstag ihres Namensgebers mit Kulturprogramm Von Michael Hertel Steilshoop „Happy Birthday, Martin Luther King“ lautet das Motto am Sonnabend, 14. Januar, ab 19 Uhr in der Evangelischen Martin-Luther-King-Kirche. Martin Luther King, der amerikanische Baptistenpastor, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger, Namensgeber der Steilshooper Gemeinde und ihrer Kirche an der...

2 Bilder

Steilshoop: Kritik am Marktumbau 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 10.01.2017

Anwohner und Politiker fürchten Verschwendung von 3,5 Millionen Euro Von Waltraut Haas Steilshoop Ab Montag (16. Januar) rücken die Motorsägen am Schreyerring an. Vor dem Start der Bauarbeiten für die „Markt- und Eventfläche Steilshoop“ werden zunächst 58 Bäume gefällt: davon 31 auf öffentlichen Flächen und 27 auf Privatgrund. Am nördlichen Schreyerring soll der künftige Markplatz entstehen. Die Baumfällungen am...

1 Bild

Kosten für Campus Steilshoop steigen „deutlich“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 05.01.2017

Kupfer, Quecksilber, Asbest: Anwohner wegen Abriss besorgt Steilshoop Der Bau des Campus Steilshoop mit Grund- und Stadtteilschule sowie dem Quartierszentrum am Gropiusring liegt weiterhin im Zeitplan. Das berichtete der Regionalleiter von Schulbau Hamburg, Thomas Sies, auf der Koordinierungskonferenz („KoKo“) Steilshoop kurz vor Weihnachten. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Planungsunternehmens Wartig Nord GmbH, Uwe...