Straßenbauarbeiten

1 Bild

Rahlstedter Straße: Sanierung in Etappen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 09.08.2017

Hamburg: Rahlstedter Straße | Weiterer Straßenabschnitt in Arbeit. Einbahnstraße nach Tonndorf – voraussichtlich bis Frühjahr 2018 Von Rainer Glitz Rahlstedt Zwischen dem AMTV-Zentrum und der Kreuzung an der Rahlstedter Bahnhofstraße sind Fahrbahn, Fuß- und Radwege der Rahlstedter Straße in den beiden vergangenen Jahren bereits saniert worden. Nun haben die Arbeiten des 720 Meter langen anschließenden Abschnittes zwischen der Aral-Tankstelle und...

1 Bild

Zur Halbzeit der Legislaturperiode gut 300 Kilometer Fahrbahn in Ordnung gebracht – 2017 wird mit 174 km sanierten Fahrstreifen ein Rekordjahr bei der Straßensanierung!

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 31.07.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Der Sanierungsstau auf Hamburgs Straßen wird immer weiter aufgelöst. In dieser Legislaturperiode sollen mindestens 500 Kilometer Fahrbahn, bzw. Fahrstreifen in Ordnung gebracht werden. Eine Anfrage der SPD ergab: In 2015, 2016 und dem 1. Halbjahr 2017, also zur Halbzeit der Wahlperiode, waren es bereits 301 Kilometer, siehe Anhang. Addiert man die SPD-Alleinregierungszeit hinzu, kommt man bis heute auf 751 Kilometer sanierter...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord) hakt wegen Straßensperrung „Alte Wöhr“ nach

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 11.07.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Seit einigen Tagen ist die Straße Alte Wöhr im Bereich des gleichnamigen S-Bahn-Haltepunktes wegen Schäden gesperrt. Es ist bisher nicht erkennbar, ob und wann die Straße instand gesetzt wird. Vor diesem Hintergrund fragt der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow den Bezirksamtsleiter: 1. Wie viele Kraftfahrzeuge passierten die Straße Alte...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Knotenpunkte ausgelastet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 23.02.2016

Straßenbauarbeiten zwischen Horn und Wandsbek geplant