Theater

1 Bild

Wer nimmt Oma? schrecklich gemütliche Weihnachten mit Hans Scheibner

Petra Milchert
Petra Milchert | Norderstedt | am 17.10.2017

Norderstedt: Kulturwerk am See | Neues von Oma und Verrücktes von Oma! Die Geschichte von der Oma die vor ihrer Familie Weihnachten nach Mallorca flieht, kennt ja nun schon die ganze Welt. Darum gibt es diesmal eine ganz andere Oma Geschichte: Oma kann es selbst nicht glauben: plötzlich sind alle so freundlich und liebevoll zu ihr. Alle wollen, dass Oma unbedingt Heiligabend mit ihnen zusammen feiert - die Familie ihres Sohnes und auch die Familie...

1 Bild

eigenarten - Interkulturelles Festival / Spuren in die Zukunft

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt | Winterhude | am 12.10.2017

Hamburg: Goldbekhaus | Die neue Produktion von Fremd doch nah handelt von Frauen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, die zusammen die Trauerfeier eines Hamburger Kaufmanns vorbereiten sollen. Die Erfahrungen mit dem Toten könnten unterschiedlicher nicht sein. Trauer, Liebe, aber auch Wut und Enttäuschung wechseln sich in den Erinnerungen ab. Trauerrituale verschiedener Religionen, aber auch Erfahrungen mit Flucht und Migration werden...

1 Bild

eigenarten - Interkulturelles Festival / Premiere: Spuren in die Zukunft

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt | Winterhude | am 12.10.2017

Hamburg: Goldbekhaus | Die neue Produktion von Fremd doch nah handelt von Frauen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, die zusammen die Trauerfeier eines Hamburger Kaufmanns vorbereiten sollen. Die Erfahrungen mit dem Toten könnten unterschiedlicher nicht sein. Trauer, Liebe, aber auch Wut und Enttäuschung wechseln sich in den Erinnerungen ab. Trauerrituale verschiedener Religionen, aber auch Erfahrungen mit Flucht und Migration werden...

1 Bild

eigenarten - Interkulturelles Festival / Herói Negro

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt | Winterhude | am 12.10.2017

Hamburg: Goldbekhaus | “Schwarzer Held” erzählt die Geschichte der Sklaverei in Brasilien und das Entstehen der afrobrasilianischen Kulturen. Von schmerzvoll bis ausgelassen – in eindrucksvollen Bildern wird das Leid gezeigt, welches die versklavten Afrikaner_innen erdulden mussten, sowie die kulturellen Widerstandsformen, mit denen sie gegen diese Unterdrückung kämpften: Capoeira, Samba, Maculelê. So wenig wie die Diskriminierung überwunden ist,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

eigenarten - Interkulturelles Festival / Werkzeuge für morgen

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt | Uhlenhorst | am 12.10.2017

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Tahim kommt aus Syrien. Der Krieg nahm ihm alles, was ihm lieb und teuer war. Nach einer endlos scheinenden Flucht ist er in Deutschland angekommen, doch seine Erlebnisse haben Spuren hinterlassen: Antriebslos lebt er in einer Unterkunft. Alle Bemühungen ihn aufzumuntern sind vergebens, bis er während eines Spaziergangs einer gestürzten Frau aufhilft. Sie möchte sich revanchieren, und so findet sich eine besondere...

1 Bild

Theater - Unerhört intim

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | am 12.10.2017

Hamburg: Lorichsstraße 28a | Eine Komödie von Leilah Assumpçaõ Eine Richter Bühnen Produktion mit den bekannten Hamburger Schauspielern Renée Zalusky und Frank Meyer-Brockmann Unerhört intim und witzig sind die Gespräche, die Roberta und Mariano führen. Sie sind um die 50 als Mariano sich für eine Jüngere trennt. Leilah Assumpção, die Grande Dame des brasilianischen Theaters, begleitet die beiden bis sie über 90 sind. Roberta und Mariano haben Lust...

1 Bild

KINDERTHEATER: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Bramfelder Kulturladen
Bramfelder Kulturladen | Bramfeld | am 12.10.2017

Hamburg: Brakula | Luigi Caldarelli ist Frisör im Märchenland und erzählt die Geschichte vom glücklichen Hans. Mit dem Theater Fata Morgana, ab 5 Jahren. Zur Reservierung hier

1 Bild

Premiere im Theater an der Marschnerstraße "Dünnhäuti, dickfellig"

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 04.10.2017

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | „Dünnhäutig, dickfellig“ – Die VB Thalia im Theater in der Marschnerstraße Nächster Termin: 05.10.2017 weitere Termine Wo? Theater an der Marschnerstraße, Marschnerstraße 46, Barmbek-Süd, 22081 Hamburg Anzeige Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Ein Schauspiel von Clare McIntyre. Deutsch von Frank-Thomas Mende Regie: Erhard Lenuck Das älteste Amateurtheater Hamburgs, die Volksspielbühne Thalia, zeigt am 05....

1 Bild

„Dünnhäutig, dickfellig“ – Die VB Thalia im Theater in der Marschnerstraße

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 24.09.2017

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Ein Schauspiel von Clare McIntyre. Deutsch von Frank-Thomas Mende Regie: Erhard Lenuck Das älteste Amateurtheater Hamburgs, die Volksspielbühne Thalia, zeigt am 05. Oktober 2017, 19.30 Uhr im Theater in der Marschnerstraße die Premiere von „Dünnhäutig, dickfellig“ in der Regie von Erhard Lenuck. Bis 08. Oktoberfolgen drei weitere Aufführungen. Wie dickfellig sind Menschen? Oder besser: Wie dickfellig müssen sie sein, um...

"Drei kleine Schweinchen"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 06.09.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Ein lustiges und spannendes Theatererlebnis der Bühne Bumm für Menschen ab drei Jahren Es war einmal eine alte Schweinemutter, die hatte drei kleine Schweinchen. Irgendwann waren sie so groß, dass sie in dem Haus, in dem sie wohnten, keinen Platz mehr finden konnten. So schickte die Schweinemutter sie in die große, weite Welt hinaus. Die drei kleinen Schweinchen wollen jeder für sich ein Häuschen bauen. Welches wird am...

1 Bild

"ALLES FREI ERFUNDEN"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 06.09.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Ein Theaterexempel mit Konstanze Burger Risiko. Wagnis.Übermut. Ein Theaterabend der Überraschungen, mit laut Gedachtem, brain storming und Situationskomik - aber auch mit Auszügen aus dem bekannten Sprechtheater: „KÖNIGIN MUTTER“ und dem Schmankerl „A DODA“© Mit Texten von Thomas Bernhard© und Manlio Santanelli  Eintritt € 9,-/ € 7,-

1 Bild

"ABER KEIN DATE!"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 06.09.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Eine Dramödie in drei Akten mit Gundula Runge und Ralf Bonow »Aber kein Date« ist ein authentischer Streizug durch eine Beziehung im 21. Jahrhundert. Früher waren es "Gespräche", die Paare, die es besser als ihre Eltern machen wollten, in Atem hielten. Heute sind Emails und SMS das Forum. Geht es damit ehrlicher zu? Kommen die Paare schneller auf den Punkt oder ist es nur die Form, die sich geändert hat? Nic und Thomas...

1 Bild

Aladdin & die Wunderlampe - Märchentheater für die ganze Familie

Silvia Schyle
Silvia Schyle | Barmbek | am 02.09.2017

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Das Galli Theater taucht ab in den Orient. Aladdin, ein armer Straßenjunge, wird von einem bösen Zauberer beauftragt, in einer Höhle eine geheimnisvolle Lampe zu suchen. Die Wunderlampe beherbergt einen Lampengeist, der seinem Besitzer jeden Wunsch erfüllt. Aladdin wird zu einem reichen Mann und schafft es sogar die Prinzessin des Sultans zu heiraten. Der Zauberer jedoch hat andere Pläne. Er will die Lampe zurück und...

1 Bild

Illusio - Ein komödiantischer Psychothriller - Welturaufführung

Silvia Schyle
Silvia Schyle | Barmbek | am 02.09.2017

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Ein heiter spannendes Theaterstück mit musikalischen Leckerbissen Von Johannes Galli Inge Bockschläger, genannt „die Libelle“, ist Schriftstellerin und kommt eines Tages auf die Idee, eine Figur zu beschreiben, in die sie sich selbst verlieben will. Der Plan scheint zu gelingen, bis eine unheimliche Überraschung alles verändert. Ein atemberaubendes Verwirrspiel zwischen Illusion und Wirklichkeit entsteht. Es...

1 Bild

Speeldeel-Jugend probt wieder

Ellerau: Hojersweg 2 | „Hilfe, die Olchis kommen“ am 3. September Ellerau Einige Jahre wurde pausiert, jetzt bringt die Quickborner Speeldeel mit einer Gruppe aus Kindern und Jugendlichen endlich wieder ein eigenes Stück auf die Bühne. Peter Behn, der auch in der Vergangenheit für die Betreuung der Jugendlichen verantwortlich war, hat sich mit Mirella Maaß eine starke Unterstützung an die Seite geholt. Gemeinsam haben sie eine neue Truppe aus 15...

1 Bild

Mit Schirm, Charme und Demenz. Gemeinsam genießen im Hier und Jetzt!

Hamburg: Bethanien-Höfe Eppendorf | Dürfen wir Sie einladen? Ein buntes Kulturprogramm im Rahmen der Aktionswoche Demenz (Leben mit Demenz in Hamburg) vom 17. Bis zum 24. September 2017. Mit Schirm, Charme und Demenz. Gemeinsam genießen im Hier und Jetzt! Wann? Freitag, 22. September 2017 Um wieviel Uhr? Von 10 bis 18 Uhr Wo? Bethanien-Höfe Eppendorf, Martinstraße 41-49 Information und Anmeldung: 040-22 72 98 0 Werfen Sie sich in Schale, putzen Sie...

1 Bild

MachMit Märchentheater präsentiert: Wo die wilden Räuber hausen - "Wilde Räubertränen" mit Melanie Weirather

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 21.08.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Eine musikalische Räubergeschichte zum Mitmachen. Über Gefühle, ihre Bedeutung und den Umgang mit ihnen. Für Kinder ab 4 Jahren. Gruppen bitte rechtzeitig anmelden. Dienstag, 19.09.2017, 10:30 Uhr, Eintritt Kinder € 3,-, erm. € 2,50, Erwachsene € 5,-, Erzieher € 3,50

1 Bild

Straßentheateraufführung

Hamburg: Rothenburgsorter Marktplatz | Das Ensemble des PEM Theaters an den Elbbrücken präsentiert das Straßentheaterstück „Die Kerzenmacher – Von der Suche nach Erleuchtung“ mit Live-Musik, traumhaften Figuren und Orten, sowie Tanz- und Gesangseinlagen, geschrieben von Stephan Perdekamp. Am 29. August um 14:00 und um 16:00 Uhr spielen wir Straßentheater auf dem Rothenburgsorter Marktplatz! Alle Kinder und Junggebliebene sind herzlich eingeladen dabei zu sein....

1 Bild

Showcase

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Die Darsteller und Musiker des PEM-Theaterensembles an den Elbbrücken schlüpfen in verschiedenste Rollen und geben ein Einblick in ihr Repertoire. Es werden klassische und moderne Werke aus unterschiedlichsten Epochen präsentiert. Vom Drama bis zur Komödie ist alles mit dabei. Vorverkauf 8 Euro / Abendkasse 10 Euro. Infos und Ticketreservierung unter theater@pem-center.de oder 040-554 34 099

1 Bild

Showcase

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Die Darsteller und Musiker des PEM-Theaterensembles an den Elbbrücken schlüpfen in verschiedenste Rollen und geben ein Einblick in ihr Repertoire. Es werden klassische und moderne Werke aus unterschiedlichsten Epochen präsentiert. Vom Drama bis zur Komödie ist alles mit dabei. Vorverkauf 8 Euro / Abendkasse 10 Euro. Infos und Ticketreservierung unter theater@pem-center.de oder 040-554 34 099

1 Bild

Alte Dampfer in Not

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Alte Dampfer in Not – mit dem Untertitel „Ein Bingo kommt selten allein“ – ist ein Stück über betuchte Rentner, die eine Traumschiffreise machen und diese auf Ihre ganz eigene Art und Weise genießen wollen. Ihre Pflegedienstleiterin hat jedoch andere Pläne, doch die „Alten Dampfer“ wissen sich zu wehren. Vom Frühschoppen mit einem Star bis hin zu einer spektakulären Meuterei beitet diese Komödie rasante Unterhaltung mit...

1 Bild

Alte Dampfer in Not

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Alte Dampfer in Not – mit dem Untertitel „Ein Bingo kommt selten allein“ – ist ein Stück über betuchte Rentner, die eine Traumschiffreise machen und diese auf Ihre ganz eigene Art und Weise genießen wollen. Ihre Pflegedienstleiterin hat jedoch andere Pläne, doch die „Alten Dampfer“ wissen sich zu wehren. Vom Frühschoppen mit einem Star bis hin zu einer spektakulären Meuterei beitet diese Komödie rasante Unterhaltung mit...

1 Bild

Alte Dampfer in Not

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Alte Dampfer in Not – mit dem Untertitel „Ein Bingo kommt selten allein“ – ist ein Stück über betuchte Rentner, die eine Traumschiffreise machen und diese auf Ihre ganz eigene Art und Weise genießen wollen. Ihre Pflegedienstleiterin hat jedoch andere Pläne, doch die „Alten Dampfer“ wissen sich zu wehren. Vom Frühschoppen mit einem Star bis hin zu einer spektakulären Meuterei beitet diese Komödie rasante Unterhaltung mit...

1 Bild

Alte Dampfer in Not

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Alte Dampfer in Not – mit dem Untertitel „Ein Bingo kommt selten allein“ – ist ein Stück über betuchte Rentner, die eine Traumschiffreise machen und diese auf Ihre ganz eigene Art und Weise genießen wollen. Ihre Pflegedienstleiterin hat jedoch andere Pläne, doch die „Alten Dampfer“ wissen sich zu wehren. Vom Frühschoppen mit einem Star bis hin zu einer spektakulären Meuterei beitet diese Komödie rasante Unterhaltung mit...

1 Bild

Alte Dampfer in Not

Hamburg: PEM Theater an den Elbbrücken | Alte Dampfer in Not – mit dem Untertitel „Ein Bingo kommt selten allein“ – ist ein Stück über betuchte Rentner, die eine Traumschiffreise machen und diese auf Ihre ganz eigene Art und Weise genießen wollen. Ihre Pflegedienstleiterin hat jedoch andere Pläne, doch die „Alten Dampfer“ wissen sich zu wehren. Vom Frühschoppen mit einem Star bis hin zu einer spektakulären Meuterei beitet diese Komödie rasante Unterhaltung mit...