Verkehr Hamburg

1 Bild

Dickow und Lindenberg (FDP Hamburg-Nord) fragen nach: Unfälle mit Kindern und Jugendlichen im Eulenkamp

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 14.03.2017

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg gab es in der Sitzung vom 12. Dezember 2016 in der Bürgersprechstunde Anregungen eines Bürgers für einen neuen Fußgängerüberweg in der Straße Eulenkamp auf der Höhe der Hausnummer 48. Er gab zu Bedenken, dass dort viele Kinder und Jugendliche die Straße überqueren und die vorhandenen Lichtsignalanlagen an den Kreuzungen mit dem...

4 Bilder

Radler brauchen Geduld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.03.2017

Hamburg: U-Bahn Kellinghusenstraße | Die U-Bahn-Station Kellinghusenstraße versinkt in Fahrrädern. Stadt investiert Millionen

2 Bilder

Verkehr in Gartenstadt: Protest geht weiter

Hamburg: Hohenberne | Anwohner schlagen Alarm. Polizei Hamburg hat in der Straße Hohenberne Tempomessungen durchgeführt Von Michael Hertel Berne In Sachen Verkehrssituation in der Gartenstadt lassen die Berner nicht locker (das Wochenblatt berichtete). Bei einem Ortstermin schilderten Anwohner dem zuständigen Vertreter der örtlichen Polizeibehörde (PK 38) die Situation und ihr Anliegen, die Polizei hingegen ihre Vorgehensweise....

4 Bilder

Gartenstadt: Stau macht Anwohnern Angst

Hamburg: Melkweg | Wohnstraßen wie Hohenberne, Saselheider Straße oder Saseler Straße leiden unter Pkw-Lawine. Polizei zählt noch einmal Von Michael Hertel Berne Nach dem tödlichen Unfall vom 18. Januar in der Straße Beim Farenland (das Wochenblatt berichtete) kommt die Verkehrssituation in der Berner Gartenstadt jetzt erneut auf den Prüfstand. Anwohner Werner Göricke (71) aus der Saseler Straße schilderte den Mitgliedern des...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bauarbeiten: Am Grindelberg wird es eng

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.02.2017

Hamburg: Grindelallee | Bis Mai gibt’s Probleme für alle Verkehrsteilnehmer, aber: Neue Fahrbahn, bessere Radwege Von Christian Hanke Harvestehude Asphaltierung ab Mai Anfang Mai wird asphaltiert. Zuerst muss der Grindelberg stadteinwärts etwa eine Woche lang voll gesperrt werden. Der Verkehr in diese Richtung wird über den stadtauswärts führenden Busfahrstreifen geführt. Anschließend folgt die Asphaltierung der stadtauswärts führenden...

1 Bild

Nerven liegen blank im Stadtpark-Quartier 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.12.2016

Pflastersteine im Winterhude Neubauquartier Alter Güterbahnhof stoppen Raser nicht Von Christian Hanke Winterhude Gute Idee, unbrauchbare Ausführung: im Neubauquartier Alter Güterbahnhof verursachen Pflastersteine, die zu schnell fahrende Autos stoppen sollten, nur Lärmbelästigungen für die dortigen Bewohner. „Im jetzigen Zustand stören die Lärmstreifen nur die Anwohner, aber nicht die Raser!“, heißt es auf einem...

1 Bild

Vollsperrung Wallringtunnel erst im November 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 26.10.2016

Die wegen Bauarbeiten notwendige Schließung ist jetzt vom 4. bis 6. November geplant

1 Bild

Dickow (FDP) fragt nach: Warnwert bei Zustand von Bezirksstraßen in Hamburg-Nord zu hoch

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 24.09.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Wie sich aus dem Senatsdrucksachenentwurf zum Straßenzustandsbericht ergibt, ist bei insgesamt 30 Bezirksstraßen mit überregionaler Bedeutung der Warnwert von 3,5 auf mindestens 50% der Fahrstreifenlänge überschritten. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Straßen: Alter Teichweg (*), Borgweg (*), Buchtstraße (*), Eppendorfer Landstraße, Fernsicht (*), Foorthkamp,...

2 Bilder

Kleiner Kastenwagen aus einer vergangenen Epoche

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Quickborn | am 04.05.2016

(TRD/mid) Große Schlitten und teure Flitzer vergangener Jahrzehnte sind normalerweise die Stars jeder Oldtimer-Show. Doch manch kleinerer Rohdiamant älteren Datums bringt die Gefühle der Besucher mindestens so stark in Wallung. Bestes Beispiel ist der Seat 1400 B Commerciale auf der jüngsten Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin. Das kleine Nutzfahrzeug aus den 50er Jahren basiert auf dem Mittelklassewagen Seat 1400 und eignet...

1 Bild

Traumautos setzen Duftmarken

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Quickborn | am 08.04.2016

(TRD/mid) – Der Düsseldorfer Parfum-Papst und Luxus-Experte Frank Schnitzler hat seine feine Nase an Riechwässer von Automarken gehalten. Bentley, Ferrari, Mercedes-Benz – alles was auf der Straße Rang und Namen hat, setzt Duftmarken in und außerhalb von Fahrzeugen. Besonders subtil ist dabei die Innenraum-Aromatisierung des Maybachs und der S-Klasse aus dem Hause Daimler. “Hier nimmt Ihr Unterbewusstsein den Duft wahr und...

16 Bilder

Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger in der SPD Hamburg 3

Bernd P. Holst
Bernd P. Holst | Rotherbaum | am 20.03.2016

Hamburg: Restaurante Portonovo | Deutschand in Europa fit für 2030 ? Am Montag, 11. April 12:00 Uhr - 14:30 Uhr findet der traditionelle Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger in der SPD Hamburg im Restaurante Portonovo am Alsterufer 2 statt. Referenten Franz Müntefering, Vizekanzler der Bundesrepuplik Deutschland a.D. spricht zum Thema "Soziale Gesellschaft im Wandel-Deutschland heute für 2030 denken" Prof. Dr. Hans-Jörg...

1 Bild

Droht Chaos im Verkehr?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.03.2016

Teilstück der Straße Höltigbaum wird ab Juli erneuert. 2,5 Millionen Projekt

1 Bild

FDP Eppendorf: Bezirksabgeordneter FDP Hamburg-Nord lehnt neuen Kreisel ab

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 04.03.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Lehne Kreisel in Eppendorf aus Kostengründen und wegen geringem Radius ab.“ Die Kreuzung Alsterdorfer und Carl-Cohn-Straße soll in Eppendorf für 1,2 Millionen Euro in einen Kreisverkehr umgebaut werden. Das hat das Bezirksamt Hamburg-Nord beschlossen, nachdem die Polizei diese Kreuzung zum Unfallschwerpunkt erklärt hat. Im Regionalausschusses...

1 Bild

Behörde prüft Sicherheitsmaßnahmen in Dehnhaide 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.03.2016

Erhöhte Unfallgefahr wegen Linksabbiegern und Falschparkern

2 Bilder

Achse von der City bis zum Stadtrand

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.02.2016

Fünf Millionen Euro-Projekt: Grünbereiche vom Hauptbahnhof bis nach Öjendorf miteinander verbinden

Wie kommen Sie von A nach B?

Stefan Niclas Bohlen
Stefan Niclas Bohlen | Eppendorf | am 15.12.2015

Eine Kurzumfrage der CDU Eppendorf/Hoheluft-Ost zum städtischen Verkehr Sie wohnen in Hamburg? Und/Oder Sie nehmen jeden Tag am Straßenverkehr auf Hamburgs Straßen teil? Sie ärgern sich über Baustellen, Staus, zu wenig StadtRAD-Stationen, oder zu wenig Parkplätze? Dann nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit, um an der Kurzumfrage der CDU Eppendorf/Hoheluft-Ost zum Thema Verkehr teilzunehmen. Hier klicken um zur...

1 Bild

Wende am Grindelberg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 27.10.2015

Sperren gegen Umdreher. Gesamtumbau kostet 2,2, Millionen Euro

1 Bild

Öjendorfer Weg bis März gesperrt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.10.2015

Verkehr wird über Reclamstraße umgeleitet

1 Bild

Gamm fragt nach: Barmbeker Runde im Quartier 21. Was hat die SPD falsch gemacht? 1

Dr. Stephanie Gamm
Dr. Stephanie Gamm | Barmbek | am 23.09.2015

Hamburg: Q21 Gasthaus (im Quartier 21) | Ihr Barmbeker Wahlkreisabgeordneter Stephan A. Gamm MdHB (CDU) fragt nach: Das Quartier 21 ist, besonders nach der Sanierung des gesamten Umfelds rund um den Hartzloh, eine der beliebtesten Wohngegenden im Norden Hamburgs. Nachdem 2014 die Tiefgarage Harkensee noch als die unsicherste in ganz Hamburg galt, wollen wir eine Bestandsaufnahme machen und mit Ihnen über die bevorstehenden Herausforderungen des Quartiers...

1 Bild

Straßenbauarbeiten in Berne

Aleksej Penkov
Aleksej Penkov | Farmsen-Berne | am 18.09.2015

Hamburg: U1 Berne | Schnappschuss

1 Bild

Zwischendurch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 01.09.2015

Entschleunigung durch Schlagloch

2 Bilder

FDP Hamburg-Nord begrüßt Kompromiss zum Bebauungsplan Dulsberg 6

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 10.07.2015

PRESSEMITEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP begrüßt den Kompromiss zwischen dem Stadtteilrat Dulsberg und der rot-grünen Mehrheit im Bezirk zum Bebauungsplan Dulsberg 6 für das Gebiet an der Krausestraße zwischen Altem Teichweg und Dehnhaide. DICKOW (FDP Hamburg-Nord): „Gelungener Ausgleich zwischen Gewerbe, Mehrzweckhalle und Grün“ Der Dulsberger FDP-Bezirksabgeordnete Claus-Joachim DICKOW: „Der Kompromiss ist...

1 Bild

Grüne für Tempo 30

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 30.06.2015

Risiko Otto-Wels-Straße bleibt ein Thema

8 Bilder

Verkehr(t) in Winterhude 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 30.06.2015

Der Mühlenkamp, Hamburgs Verkehrsübungsplatz in Bestlage, im Praxistest

1 Bild

Wirtschaftspolitischer Sprecher Kruse (FDP) fordert: "Binnenschifffahrt braucht Schleuse Scharnebeck

Michael Kruse
Michael Kruse | Barmbek | am 18.06.2015

Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft und Jörg Bode, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen, zur heutigen Ankündigung am Rande der Wirtschaftsministerkonferenz der Bundesländer in Hamburg, nach der ein Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Umweltverbänden beim Bund Druck für den Neubau der Schleuse Lüneburg am Elbe-Seiten-Kanal machen...