Das Schauspielhaus kommt nach Jenfeld

Wann? 18.04.2013

Wo? Jenfeld Haus, Charlottenburger Straße 1, 22045 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Jenfeld Haus | Jenfeld. „Brotzeit“ heißt das Theaterprojekt rund um das Thema Essen. Jeder träumt von gutem Essen. Doch was ist überhaupt “gutes“ Essen? Eine Gruppe Jugendlicher aus Jenfeld träumt nicht nur, sondern begibt sich auf die Suche nach seinem Lieblingsgericht in die weite Welt der Esskultur. Auf dieser Reise stellen sich viele Fragen rund um das Thema Nahrung, die nach einer Antwort verlangen: Was magst du, was darfst du, was willst du eigentlich essen? Doch zwischen den schönen Klängen der Geschmackssinfonie sind auch schiefe Töne von den Gefahren des Essens zu hören. Reisen Sie mit! Es ist angerichtet und darf probiert werden. Es spielt die Klasse 8b der Stadtteilschule Denksteinweg/Holstenhof. Leitung: Jan Phillip Meyer, Gesa Eggers und Sophia Hussain. Der Eintritt beträgt Euro 7,-/3,-
„Brotzeit“ ist eine Produktion von Pro Quartier und dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg in Zusammenarbeit mit der Stadtteilschule Denksteinweg/Holstenhof und dem Jenfeld-Haus. Das Projekt findet im Rahmen der Reihe Live im Quartier statt und wurde von der Stiftung Nachbarschaft der SAGA GWG initiiert. (hfr)
Donnerstag und Freitag, 18. und 19. April jeweils um 19 Uhr

Jenfeld-Haus
Charlottenburger Straße 1
TEl. 65 44 06 – 0
info@jenfeld-haus.de
www.jenfeld-haus.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige