Jenfeld-Haus ist gut besucht

Anzeige
Die „weiße Villa“ an der Charlottenburger Straße ist ein beliebter Treffpunkt im Stadtteil Foto: Jenfeld-Haus
Hamburg: Charlottenburger Straße 1 |

66.297 Gäste kamen im vergangenen Jahr ins Stadtteilhaus

Jenfeld Sechsundsechzigtausendzweihundertsiebenundneunzig – was für ein Ende, was für ein Anfang. Was für Aussichten!Als Zuwendungsempfänger sind wir als Träger des Jenfeld-Hauses gehalten, unsere Besucher – die Nutzerinnen und Nutzer – zu zählen. Das ist gut und richtig, da die öffentliche Hand erhebliche Mittel in diese soziokulturelle Einrichtung investiert. Es ist eine Investition, weil es im Jenfeld-Haus um Bildung und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben geht. 66.297 Gäste – so viele Menschen haben das Haus in 2016 besucht. Und das sind schöne Aussichten, weil in 2017 bestimmt noch mehr bei uns gewesen sind. So geht das Jahr allmählich zu Ende und wir erwarten die frohe Botschaft. Ihr Olaf Schweppe

Jenfeld-Haus, Charlottenburger Str. 1, Telefon  654 40 60
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige