Mutter-Kind- Kuren helfen

Wann? 16.10.2012 17:00 Uhr

Wo? Kirchengemeinde Tonndorf, Roterlenweg 15, 22045 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Kirchengemeinde Tonndorf | Viele Mütter sind erschöpft und brauchen dringend einmal einen „Tapetenwechsel“. Eine Möglichkeit, diesen Eltern zu helfen, sind Mutter-Kind-Kuren. Die Kurberaterin Ingrid Nottbohm informiert in über wichtige Fragen: Wie stelle ich einen Antrag? Wo finde ich eine geeignete Kureinrichtung? Wer ist überhaupt berechtigt? Müttergenesungskuren werden in der Regel von den Krankenkassen bezahlt. Sie helfen Frauen mit gesundheitlichen Beschwerden. Aber gerade auch für Alleinerziehende oder berufstätige Mütter, die sich mit ihrer Situation überfordert fühlen, ist eine Kur oft die Chance für einen Neubeginn. (zz)

Dienstag, 16. Oktober, 17 bis 19 Uhr, der Kita der Kirchengemeinde Tonndorf, Roterlenweg 15. Anmeldung bis 11. Oktober, Tel.: 66 44 70. Das Angebot ist kostenlos.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige