Uhlenhorst: Kultur

1 Bild

Wilde Verfolgungsjagd in „Baby Driver“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | vor 5 Stunden, 29 Minuten

Hamburg: Allende-Platz 3 | Edgar Wright erzählt eine Gangsterstory mit Tiefe. Ab 27. Juli im Abaton-Kino Rotherbaum Überfall auf eine Bank. Es muss schnell gehen. Vor allem die Flucht. Geht auch schnell. Denn am Steuer des Fluchtfahrzeugs sitzt ein Jugendlicher, der das Auto mit so atemberaubenden Wendungen durch den Verkehr manövriert, dass auch ganze Armadas von verfolgenden Polizeiwagen locker abgehängt werden. Hohe Schrottquwwote mit...

2 Bilder

Großes Theatervergnügen: Er kann‘s nicht lassen...

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 5 Stunden, 34 Minuten

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | Im Winterhuder Fährhaus steht Jochen Busse als „Der Pantoffel-Panther“ auf der Bühne Von Christian Hanke Winterhude „Selten so gelacht!“, hieß es immer wieder im Publikum. Die neue Inszenierung in der Komödie Winterhuder Fährhaus, „Der Pantoffel-Panther“ von Lars Albaum und Dietmar Jacobs mit Jochen Busse in der Titelrolle, versetzte die „Lachmuskeln“ des Publikums in allerhöchste Schwingungen. Die beiden deutschen...

2 Bilder

Sommerferientheater für Kinder in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 20.07.2017

Von Stefanie Hörmann Wandsbek Das Kulturschloss Wandsbek macht Sommerpause, doch für die kleinen Kulturfreunde geht es jetzt erst richtig los: Das Kulturzentrum veranstaltet ein Sommerferientheater für Kinder. Den Anfang macht der kleine Drache Kasimir am Sonnabend, 29. Juli, in gleich drei Aufführungen um 14 Uhr, um 15.30 und um 17 Uhr. In dem Puppentheaterstück „Der kleine Drache Kasimir auf der Suche nach wahren...

1 Bild

New Yorker DJ auf der Freilichtbühne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 20.06.2017

Hamburg: Freilichtbühne Stadtpark | Nicolas Jaar spielt vielbeachtetes Album „Sirens“ am 25. Juni

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hamburg Players zeigen „Time Stands Still“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 14.06.2017

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Das bewegende Drama „Time Stands Still“ in englischer Sprache ist im Theater an der Marschnerstraße zu sehen Von Kathrin Petersen Barmbek Vom 14. bis 24. Juni beenden die „Hamburg Players“ die aktuelle Theatersaison mit dem amerikanischen Drama „Time Stands Still“ im Theater an der Marschnerstraße. Liebe, Krieg und alles dazwischen – darum geht es in dem Stück „Time Stands Still“ von Donald Margulies. Unter der Regie von...

2 Bilder

Rot-Grüne Initiative – Literaturhaus am Schwanenwik wird modernisiert und barrierefrei

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 12.06.2017

Hamburg: Literaturhaus | Für den barrierefreien Ausbau der denkmalgeschützten Villa am Schwanenwik, die unter anderem das Literaturhaus beherbergt, sollen 180.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 bereitgestellt werden. Einen entsprechenden Antrag bringen die Fraktionen von SPD und Grünen in die Bürgerschaftssitzung am 28. Juni ein (siehe Anlage). Neben einer umfangreichen Modernisierung der Haustechnik ist unter anderem geplant, einen...

3 Bilder

Hamburgs kreative Querdenker gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Hamburg: Max-Brauer-Allee 24 | LichtwarkSchule vergibt Kunst-Stipendien für zwölf Schüler. Bewerbung bis 30. September möglich Hamburg Außerschulisch an zwei Stunden pro Woche fördert die gemeinnützige Lichtwarkschule im nächsten Schuljahr zwölf kreative Hamburger Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen mit einem Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW). Im Kunstunterricht der Schulen erworbene Basics in Malerei, Zeichnung und...

2 Bilder

Theoter op platt: Fischkopp mit Weisheiten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 07.06.2017

Hamburg: Heidi Kabel Platz | Intendant Christian Seeler verlässt Ohnsorg-Theater Hamburg mit starker Komödie Von Christian Hanke St. Georg „Een Matjes singt nich mehr“ – der Fischgroßhändler Oswald Schuppenhauer hat für seine Gesprächspartnern immer eine bedeutende Weisheit parat. „Een Matjes singt nich mehr“ ist nur eine davon. Andere Personen des gleichnamigen Stücks von Konrad Hansen, das kürzlich im Ohnsorg Theater Premiere hatte, ziehen mit...

3 Bilder

Installationen von Bill Viola

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 07.06.2017

Hamburg: Deichtorstraße 1-2 | US-Videokünstler zeigt religiöse Videoinstallationen von beeindruckender Größe in den Deichtorhallen Hamburg Hamburg-City Archaisch und hochästhetisch, religiös, aber nicht konfessionell – die Werke des amerikanischen Videokünstlers Bill Viola sind in der Kunstszene einzigartig. Und doch ist es ungewöhnlich, wenn die Rede zur Eröffnung einer Kunstausstellung in den Deichtorhallen Hamburg von einer Bischöfin gehalten wird,...

1 Bild

Kindertag in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Das Museum der Arbeit veranstaltet am 10. Juni im Rahmen der „Holz bewegt“ einen Tag für die jungen Besucher Barmbek Das Museum der Arbeit widmet sich anlässlich der Ausstellung „Holz bewegt“ am Sonnabend, 10. Juni, ganz seinen jungen Besuchern. Sie können am Kindertag bei verschiedenen Aktionen selbst aktiv werden und Zauberstäbe drechseln, Stelzen bauen, Hölzer mit Dampf biegen, mit Holz und Leim frei gestalten und...

1 Bild

Theater Kontraste zeigt „Phantom“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 07.06.2017

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | Brisantes Thema im Winterhuder Fährhaus. Premiere ist am 8. Juni Von Kathrin Petersen Hamburg Mit „Phantom (Ein Spiel)“ – einem Stück über osteuropäische Zuwanderer – spiegeln Lutz Hübner und Sarah Nemitz die deutsche Gesellschaft und deutsche Vorurteile. Ein hochaktuelles Thema, aufbereitet mit bissigem Humor. Es ist Freitagnacht, das Fast-Food-Restaurant hat endlich geschlossen und die Mitarbeiter beeilen sich beim...

1 Bild

Stotter-Theater in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Lorichsstraße 28a | Im Bürgerhaus zeigt die Theatergruppe Block-Busters „Stottern für Anfänger“ Barmbek Stottern – was ist das eigentlich? Heute klären die Block-Busters mit selbst geschriebenen Szenen rund ums Thema mit viel Humor auf. Manchmal geht das Thema ganz schön nahe und manchmal ist es zum Stottern ... äh Brüllen komisch. Selbstironie, Spaß und vor allem der unglaubliche Mut der Truppe lassen diesen Abend zu etwas ganz Besonderem...

1 Bild

Ein Fest der Musik in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 06.06.2017

Klassikwettbewerb „Tonali“ und viele Konzerte Hamburg Während die Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel tagen und die großen Linien der Politik auf dem Programm stehen, geht es für zwölf Jugendliche um den ganz großen Karriereschub für ihre Laufbahn als Musiker. Sie sind die Finalisten im hochdotierten Klassikwettbewerb „Tonali“, der in diesem Jahr als Geigenwettbewerb ausgetragen wird. 22.000 Euro Preisgeld sind...

1 Bild

Streifzug durch die Spätromantik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 06.06.2017

Hamburg: Ludolfstraße 66 | Vocalensemble „ars nova“ aus Hamburg singt am 10. Juni in St. Johannis Eppendorf Eppendorf In diesem Jahr unternimmt das Vocalensemble „ars nova“ aus Hamburg einen Streifzug durch das Europa der Spätromantik. Mit Motetten von Stanford, Bairstow (England), Duruflé (Frankreich) und Reger (Deutschland) erklingt expressive und zu Herzen gehende Musik höchster Güte am Sonnabend, 10. Juni, 18 Uhr, in St. Johannis Eppendorf,...

1 Bild

Eine besondere Frauengeschichte

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Harvestehude | am 06.06.2017

Hamburg: Schlankreye 69 | Großes Kino aus Frankreich: Holi zeigt „Ein Kuss von Beatrice“ Von Christian Hanke Harvestehude Claire ist Hebamme und eine Frau mit Prinzipien. Auf den ersten Blick ein rationaler Typ, etwas schroff. Beatrice ist genau das Gegenteil: ein Freigeist, eine Frau, die das Leben liebt und genießt, ganz in Emotionen aufgeht. Die beiden so unterschiedlichen Frauen treffen in Martin Provosts Film „Ein Kuss von Beatrice“ wieder...

1 Bild

Beach Boys spielen im „Mehr! Theater“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.05.2017

Hamburg: Banksstraße 28 | Die Musiker aus Kalifornien sorgen am 7. Juni für „Good Vibrations“ in Hamburg St. Georg Sie haben die 1960er Jahre mit ihren eingängigen Melodien und dem einzigartigen Surfersound-Stil geprägt. Jetzt sind die Beach Boys aus Kalifornien, 56 Jahre nach ihrer Gründung, wieder auf Deutschland-Tournee. Am Mittwoch, 7. Juni, gastieren sie im „Mehr! Theater“ am Hamburger Großmarkt. Ihre großen Hits wie „Good Vibrations“, „I...

1 Bild

Starke Darsteller bei „April in Paris“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 31.05.2017

Hamburg: Lerchenfeld 14 | Komödie: Ein Pärchen aus der englischen Provinz entdeckt Paris und rettet Ehe Uhlenhorst Was Engländer bei ihrem ersten Frankreich-Besuch doch so alles in Paris erleben können. Ähnlich wie so manche Deutsche beim ersten Auslandsaufenthalt, tritt auch das Ehepaar Al und Bet aus der Provinz in Yorkshire bei ihrer Paris-Premiere aufgrund von sprachlichen Missverständnissen in so manches Fettnäpfchen. Davon lebt die Komik in...

3 Bilder

Max Pechstein im Bucerius Kunst Forum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.05.2017

Hamburg: Bucerius-Kunst-Forum, Rathausmarkt 2 | Die Ausstellung „Künstler der Moderne“ zeigt Werke vom Pionier des deutschen Expressionismus Von Stefanie Hörmann Hamburg-City Das Werk Max Pechsteins beeindruckt auf den ersten Blick durch seine ausdrucksstarken Farben. Landschaften und Portraits ziehen mit ihrer Strahlkraft den Betrachter magisch in ihren Bann. Erstaunlich: Die große Ausstellung „Max Pechstein. Künstler der Moderne“, die noch bis Anfang September im...

1 Bild

Udo kommt mit Freunden nach Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.05.2017

Hamburg: Sylvesterallee 10 | Unter dem Motto „Stärker als die Zeit“ spielt der Panikrocker aus St. Georg am 6. Juni in der Barclaycard Arena St. Georg Udo ist wieder da! Udo Lindenberg gibt in seiner Heimatstadt ein Konzert auf seiner aktuellen Tour „Udo Lindenberg Live. Stärker als die Zeit“. Am Dienstag, 6. Juni, lässt er in der Barclaycard Arena die Puppen tanzen. Mit einem Riesen-Equipment an Technik gibt sich der Panikrocker aus St. Georg – hier...

2 Bilder

Jazz an der Elbe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 31.05.2017

Hamburg: Hermann-Blohm-Straße 3 | Am 2. und 3. Juni findet wieder das Elbjazz-Festival in der HafenCity statt Von Chritian Hanke Hamburg Jazzfans fiebern diesem Ereignis schon seit Wochen entgegen: das Elbjazz-Festival findet wieder statt. Nachdem das 2010 gegründete Festival 2016 einmal aussetzte, wird am 2. und 3. Juni auf dem Werftgelände von Blohm & Voss und erstmals auch in der Elbphilharmonie wieder „zu allen Spielarten des Jazz und angrenzenden...

1 Bild

Kino unter dem Sternenhimmel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 31.05.2017

Hamburg: Bert-Kaempfert-Platz | Die Hamburger Open-Air-Kinosaison startet in Barmbek mit der französischen Komödie „Plötzlich Papa“ Von Kathrin Petersen Barmbek Vom 1. Juni bis 10. September können Filmliebhaber an drei Standorten Hamburgs ein täglich wechselndes Kinoprogramm an der frischen Luft und unter einem hoffentlich stets wolkenlosen Sternenhimmel genießen. Den Auftakt machen die „Kino Nächte Barmbek“ vom 1. Juni bis 16. Juli am...

2 Bilder

Das Fest der hohen Theaterkunst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 30.05.2017

Hamburg: Hartungstraße 9-11 | Eppendorf und ganz Hamburg im Bann der privaten Bühnen – Preisverleihung und Gala zum Abschluss am 25. Juni Von Miriam Flüß Eppendorf Hochkarätiges aus Deutschlands privaten Theatern kommt während der 6. Privattheatertage vom 13. bis 25. Juni auf die Hamburger Bühnen. Die Kammerspiele laden zu „Anna Karenina“, „Vor dem Ruhestand“, „Die Präsidentinnen“ und „Meeresrauschen“. Auch die Gala zum Abschluss des Festivals mit der...

1 Bild

Trockene Texte im Regen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 30.05.2017

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | „Hundewetter“ in der Komödie Winterhuder Fährhaus bis 9. Juli Von Christian Hanke Winterhude Der Regen prasselte nur so auf die „komödie winterhuder fähr- haus“ als die jüngste Premiere begann: Titel „Hundewetter“. Auf der Bühne prasselte es auch – auf das Schrägdach eines kleinen Cafés. Es schüttet wie aus Eimern. Drei Frauen flüchten sich in Brigitte Bucs Komödie „Hundewetter“ vor den Sturzbächen in dieses Café,...

1 Bild

Freier Eintritt in die Hamburger Museen am Tag nach dem G20-Gipfel – Eine sinnstiftende Geste an die Stadtgesellschaft

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 29.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Auf Vorschlag der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen soll am 9. Juli, einen Tag nach Ende des G20-Gipfels in Hamburg, der Besuch aller städtischen Museen kostenlos sein. Rot-Grün will damit eine sinnstiftende Geste des Dankes in die Stadtgesellschaft senden. In manchen Ausstellungen lassen sich Querverbindungen zu aktuellen Debatten in der Stadt und der Welt finden, was somit auch den Bogen zu G20 spannt und die...

Öffentliche Ringvorlesung "Digitale Information und Manipulation" an der HAW Hamburg geht in den Endspurt

Marie-Sophie Petersen
Marie-Sophie Petersen | Uhlenhorst | am 29.05.2017

Die wöchentlich donnerstags an der HAW Hamburg stattfindende Ringvorlesung „Digitale Information und Manipulation“ ist im vollen Gange – und erfreut sich seit ihrem Beginn am 20. April an zahlreichen interessierten und diskussionsfreudigen Besuchern. Noch bis einschließlich 22. Juni finden im Forum Finkenau spannende Vorträge zum Thema digitale Informations-Manipulation statt. Was wird uns eigentlich auf den...