30 Jahre HSB

Anzeige
Jens Anderson und Roman Zerbe sind von dem Konzept des Hauses überzeugt und wollen so weitermachen. 30 Jahre Erfahrung hat den Verein in ganz Hamburg bekannt gemacht. Foto: kg

Ältere Menschen brauchen Vertrauen

Rahlstedt. Wer älter wird und in einigen Bereichen des alltäglichen Lebens Hilfe benötigt, der braucht Menschen, denen er sich anvertrauen kann. Der Verein „Hamburger Senioren- und Behinderten Hilfsdienst in Rahlstedt bietet Senioren und Menschen mit Einschränkungen eine Rund-um-Betreuung, für alle Lebensbereiche an. Wer nur ambulant zuhause einen Pflegedienst in Anspruch nehmen möchte ist hier an der richtigen Adresse, aber auch alle diejenigen, die in die Tagespflege kommen möchten, Hilfe im Haushalt brauchen oder eine Eingliederungshilfe im eigenen Wohnraum benötigen. „Der Grund dafür, aus dem Menschen in eine Situation geraten, in der sie alleine vorrübergehend oder auch langfristig, nicht mehr zurecht kommen, können ganz unterschiedlich sein“, weiß Jens Anderson, der Geschäftsführer des Vereins. Was ältere Menschen aber vor Allem brauchen, das sei Vertrauen, um überhaupt Hilfe annehmen zu können. Kommt jeden Tag eine andere Person, um den Senioren zu beraten, dann ist er schnell überfordert. Wer beispielsweise in seiner Wohnung aufräumen möchte, weil sich zu viel in den Jahren angesammelt hat, der braucht sehr viel Geduld, um diesen Schritt zu schaffen. „Wir wollen lückenlose Betreuung anbieten“, betont Roman Zerbe vom Vorstand, „damit es in der Kranken- und Altenpflege bei uns für jeden ein Angebot gibt. Neben der Betreuung von Senioren und Menschen mit Behinderungen betreibt der HSB aber auch noch eine eigene Schule für Gesundheitsberufe und hat seit der Eröffnung des Neubaus zudem eine Kantine, die öffentlich genutzt werden kann. Für 4,80 Euro gibt es dort ein Tagesmenü mit einem Hauptgericht, Nachtisch und einem Getränk. „Die Kantine wird sehr gut besucht“, erzählt Jens Anderson, der weiß, wie gern Menschen, die allein leben auch in Gesellschaft essen. Das Konzept des Vereins, der seit bereits 30 Jahren besteht, ist somit aufgegangen. Menschen mit Vertrauen entgegenkommen und auf ihrem Weg mit Geduld und Engagement zu begleiten, das passt in die sonst hektische Zeit. Lernen Sie den HSB einfach einmal unverbindlich kennen. Das Team berät Sie und ihre Familie gern. (kg)

HSB, Scharbeutzer Straße 54
Tel.: 25 30 52 – 0
www. hsb-ev.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige