Auf zur Herbstmesse

Anzeige
Die Leistungsschau der Unternehmen begeisterte die Besucher in den Vorjahren mit einem bunten Programm. Foto: BDS

Bund der Selbstständigen, Stadt und Regenta-Verlag laden ein

Norderstedt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. In wenigen Tagen präsentieren sich Norderstedts leistungsstarke Unternehmen sowie Vereine und Verbände auf der Norderstedter Herbstmesse. Die Organisatoren haben ein informatives und ereignisreiches Wochenende für die ganze Familie vorbereitet. Am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr werden im Rathaus, auf dem Rathausmarkt und erstmalig auch in der TriBühne Innovationen, Dienstleistungen und weitere Produkte vorgestellt – begleitet von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein. Der Eintritt ist frei. Die größte Wirtschaftsvereinigung Norderstedts, der Bund der Selbstständigen (BDS), die Stadt Norderstedt und das Stadtmagazin treten gemeinsam als Veranstalter an, um eine verbraucherorientierte und außergewöhnliche Messe auszurichten. „Für uns als Veranstalter war die Norderstedter Herbstmesse 2011 ein tolles Erlebnis.
Auch dieses Jahr wollen wir wieder die Erwartungen der Besucher und der Aussteller übertreffen“, sagt Sven Boysen, Leiter des Regenta Verlages. Die Leistungsschau der Norderstedter Unternehmen begeisterte im vorigen Jahr mehr als 10.000 Besucher mit einem bunten Programm. Mit vielfältigen Angeboten aus den Bereichen Gesundheit, Wellness und Fitness oder Themen wie Neubau, Handwerk und Finanzierungen soll dieses Jahr an diesen Erfolg angeknüpft werden.
Birgit Wieczorek, Vorsitzende des BDS Norderstedt, freut sich auf das Messewochenende: „Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von der großen Themenvielfalt. Die Norderstedter Herbstmesse ist ein Event für Jedermann!“ Die Veranstalter versprechen: „Spaß und Stimmung satt. Hier ist was los!“
Ein buntes Rahmenprogramm ist für die Besucher der vierten Norderstedter Herbstmesse vorbereitet. Die maßstabsgetreuen Modelleisenbahnen in der Größe H0 und eine Kinderbahn lassen die Herzen der kleinen und großen Besucher höher schlagen und sind ein absolutes Highlight der Messe. Kreativ wird es bei der Fingermal-Aktion von Kiesow. Nach aller Herzenslust können sich kleine Künstler mit den kunterbunten Farben an einem Auto austoben. Ein weiterer Höhepunkt wird der Formel-1-Simulator sein, in dem kleine und große Vettel-, Schuhmacher- und Heidfeld-Fans ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen werden.
Musikalisch abgerundet wird das Messewochenende durch ein unterhaltsames Programm auf der Marktplatz-Bühne. Eine Kombination aus Disco-, Pop-, Funk- und Jazz-Elementen mit Reggae, Latin und Rock präsentiert die Band „BeatShock“, deren Sängerin Jennifer Hans viele Besuchern als erfolgreiche Kandidatin der TV-Show „X-Factor“ aus dem vergangenem Jahr kennen. (mra)

http://www.herbstmesse-norderstedt.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige