Bücher Stoll

Anzeige
Sogar Schultüten wird es bei Bücher Stoll jetzt geben. Dazu Hefte, Ordner und Federtaschen Foto: Grell

Endlich wieder Schreibwaren

Farmsen. Im Einkaufstreffpunkt Farmsen fehlte seit einem Jahr eine richtig gute Schreibwarenabteilung. Bücher Stoll im Obergeschoss des EKT macht es jetzt – passend zum Schulbeginn nach den Sommerferien – für die ABC-Schützen möglich. „Schule und Lernen“ heißt die neue Abteilung des Buchhändlers, die alles bietet, was Schüler brauchen und in einem Büro nötig ist. Ordner, hochwertiges Papier, Ablagen und Locher gehören dabei zur Grundausstattung jedes Arbeitsplatzes. Für Schüler gibt es jede Menge Hefte, Ordner, Federtaschen und Füller und zum Schulstart natürlich auch Schultüten. Geschäftsführer Andreas Eichler setzt dabei auf gute Qualität, die über Jahre bestehen bleibt. „Was nützt ein Füller, der nach ein paar Wochen schon kaputt geht“, so der Fachmann, der gern ausführlich zum Schulbeginn berät, damit die Kinder lange etwas von der Erstausstattung haben. Ein guter Füller beispielsweise prägt die erste Handschrift der Kinder und da sollte gut überlegt werden und vor allem mit Fachkompetenz ausgesucht werden. Dennoch hat Bücher Stoll wie gewohnt alle Bücher zur Auswahl, die es auch zuvor gegeben hat und was nicht im Geschäft ausliegt, das kann in Kürze bestellt werden.
Nachdem das alteingesessene Schreibwaren-Unternehmen den Einkaufstreffpunkt Farmsen verlassen hatte, hat Bücher Stoll diese Lücke nun geschlossen. „Die Kunden sind von unserem neuen Schritt zu den Schreibwaren begeistert“, weiß der Geschäftsführer. Lassen Sie sich zusammen mit ihren ABC-Schützen gern einmal für den Schulstart beraten. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige