Die TopSportVereine laden ein

Anzeige
Nach bewährtem Prinzip haben die Kinder von 5 - 10 Jahren ihr Können auf einem Geschicklichkeits- und Bewegungsparcours zu beweisen.
Hamburg. Am 15. und 16. September findet die Olympiade der TopSportVereine bereits zum siebten Mal statt. In diesem Jahr ist sie Teil des 1. Hamburger Sportvergnügens.
Nach bewährtem Prinzip haben alle Kinder von fünf bis zehn Jahren dann bei 23 der inzwischen 26. TopSportVereine die Möglichkeit, ihr Können auf einem Geschicklichkeits- und Bewegungsparcours zu beweisen. Mädchen und Jungen werden nach Jahrgängen (02- 03, 04- 05, 06-07) getrennt bewertet. Teilnehmen können alle Kinder, es ist egal, ob sie Mitglied in einem Sportverein sind oder nicht. Und natürlich ist und bleibt die Kinder-Olympiade kostenlos.
Wie immer stehen aber nicht die Ergebnisse, sondern der Spaß im Vordergrund. Neben dem Parcours wird es bei allen Vereinen auch viele spannende Shows und Aktionen zum Mitmachen geben. Schirmherr der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr der Senator für Inneres und Sport, Michael Neumann. Sportpate ist Ruder Olympiasieger Eric Johannesen.
Im Anschluss an die Vereinswettkämpfe werden am 23. September dann die Besten der Vorausscheidungen aus den 23 Hamburger TopSportVereinen am großen Finale in der Hamburger Leichtathletik-Trainingshalle (Krochmannstraße 55) teilnehmen. Wieder geht es um Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit.
Es muss der gleiche Bewegungs- und Geschicklichkeitsparcours absolviert werden, den die Kinder aus den Vereinswettbewerben schon kennen. Die SiegerInnen des Finales erhalten tolle Preise, gesponsert von der O2 World den Hamburg Freezers und den Hamburg Gymnastics. Eine Urkunde ist allen Finalteilnehmer/innen garantiert. Die Siegerehrung wird Senator Neumann vornehmen.
Die 7. Hamburger Kinder-Olympiade wird gefördert vom Sportamt der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburger Sportbund, dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein, der Stiftung Leistungssport und die Hamburger Sportjugend, sowie Bionade.
Ausrichter der Hamburer Kinder-Olympiade sind die TopSportVereine Metropolregion Hamburg e.V., ein Zusammenschluss von 26 Großsportvereinen. (hfr)

Informationen und Rückfragen: Kathrin Friedrich,
Tel.: 040/40 17 69-48,
kfriedrich@etv-hamburg.de; http://www.topsportvereine.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige