Eiscafe Fernandes

Anzeige
Die Ruhe vor dem Sturm: Sergio Fernandes genießt die letzten ruhigen Minuten vor der Eröffnung seines Eis-Cafés. Foto: ger

Die Eis-Zeit ist eröffnet

Ammersbek. Am vergangenen Sonnabend eröffnete Sergio Fernandes in der Georg-Sasse-Straße 16 sein Eiscafé. Die neue Eis-Zeit in Hoisbüttel hat begonnen: In dem modern gestalteten Innenbereich finden rund 20 Gäste Platz, im Außenbereich können 36 Personen Eis-, Kaffee- und portugiesisch-spanische Gebäckspezialitäten genießen. Sergio Fernandes bietet 18 Eissorten an, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben Klassikern wie Schoko, Stracciatella oder Vanille stehen Eiskreationen wie Mandelblüten- und Käsekuchen-Erdbeereis sowie „Schwarze Mamba“ oder Schlumpf-Eis. Nach seinem persönlichen Favoriten gefragt, verweist der 34-Jährige auf das Haselnuss-Eis: „Die Haselnüsse importieren wir aus Italien. Es kommt aus den Provinzen Cuneo und Asti.“ Sergio Fernandes und sein Team legen Wert auf Qualität, Service und Kundennähe: „Wir kombinieren traditionelle italienische Rezepte mit innovativen Kreationen. Dass die Herstellung unter strenger Beachtung der Hygienevorschriften geschieht, versteht sich von selbst.“ Und auch Kaffeefans sind in dem neuen Eiscafé an der richtigen Adresse. An den Wochenenden wird das Angebot um Cocktails erweitert, Happy Hour ist freitags bis sonntags von 19 -20 Uhr. (ger)

Eiscafe Fernandes, Georg-Sasse-Straße 16,
22949 Ammersbek, Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 11 – 19 Uhr, Freitag und Sonnabend: 11 – 24 Uhr, Sonntag: 11 – 22 Uhr.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige