Fleischerei Karsten Raff

Anzeige
Firmenchef Karsten Raff bietet seinen Gästen deutsche Küche mit Kohlrouladen und großen Schnitzeln. Foto: kg

Jetzt neu im Raffinissima

Rahlstedt. Die Fleischerei Kartsen Raff aus Bramfeld hat jetzt auch einen Standort in Rahlstedt. Mit dem „Raffinissima“ eröffnete das Unternehmen direkt im Gewerbegebiet am Merkurring einen Frühstücks- und Mittagstisch. Ein idealer
Ort für leckeren Mittagstisch für die vielen Leute, die dort arbeiten und jetzt ein gemütliches Restaurant vorfinden. Seit September dieses Jahres gibt es bei Karsten Raff deutsche Küche mit Kohlrouladen, großen Schnitzeln mit Rotkohl oder Rosenkohl, je nach Saison, und leckerer Erbsensuppe. Schon ab 2,50 Euro kann man dort zu Mittag essen, die Getränke werden natürlich, wie üblich, dann extra berechnet. Ausreichend Sitzplätze drinnen und draußen und die Möglichkeit, das Essen auch gleich mitzunehmen, machen das Restaurant zu einem Geheimtipp für alle, die im Gewerbegebiet arbeiten oder dort gerade zu tun haben. Da die Pausen bekanntlich kurz sind, wird bei Raff schnell bedient „Hier geht es flott zu“, so der Firmenchef, der auf die Idee kam, hier einen Standort zu eröffnen, weil er an dem leer stehenden Lokal vorbeifuhr und sofort die Geschäftsmöglichkeit erkannte. Die Auswahl auf der Speisekarte bei Karsten Raff variiert dabei in jeder Woche. Natürlich wiederholen sich die besonders beliebten Gerichte, wie Spaghetti Bolognese, auch, aber dennoch ist die Vielfalt groß und ganz wichtig: „Das Essen schmeckt hier hervorragend und ist dabei absolut günstig“, so ein Kunde, der an diesem Tag zum ersten Mal gekommen war und nun sein neues Stammlokal gefunden hat. (kg)
Raffinissima, Mexikoring 10, Frühstück und Mittagstisch
von 7 bis 16 Uhr,
Tel.: 040/50 03 07 61
http://www.spanferkel.com
kostenlose Parkplätze
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige