Kabs Polsterwelt

Anzeige
Firmen-Mitinhaber Jens Uwe Kabs hat es sich auf einer schwarzen Ledergarnitur bequem gemacht Foto: gr

Von den Kunden „überrannt“

Halstenbek. Es war ein rauschendes Eröffnungsfest. „Wir werden hier von den Kunden förmlich überrannt“, sagte ein Mitarbeiter am späten Nachmittag des Eröffnungstages von „Kabs Polsterwelt“ in der Wohnmeile Halstenbek. Filialleiter Sven Bisges konnte das bestätigen. Als er um 19 Uhr, eine Stunde vor Ladenschluss, auf seinen Kontaktzähler schaute, stellte er fest: Mehr als 1000 Besucher hatten die Eingänge zu diesem Zeitpunkt schon passiert und sich auf einer Verkaufsfläche von 4000 Quadratmetern eine Vielzahl der insgesamt 285 Garnituren angeschaut. „Das gute Wetter, das von den Auszubildenden ausgeschenkte Glas Sekt und eine Rose für die Damen haben zur guten Stimmung beigetragen“, berichtete Filialleiter Sven Bisges. Auch die Aktion „Bis zu 1000 Euro für ihr altes Sofa“ ist gut angerollt, sie läuft noch bis Ende September. Das gute Stück wird bei Lieferung des neuen gleich von den Kabs-Fahrern mitgenommen und, ist es noch in gutem Zustand, an soziale Einrichtungen verschenkt oder sonst entsorgt.
Jens Uwe Kaps, Geschäftsführer Logistik und sein Bruder Robert Andre, Geschäftsführer Vertrieb, waren ebenfalls höchst zufrieden und freuten sich über den enormen Kundenandrang bei der Neueröffnung. Ihr Konzept („Für jeden Wohngeschmack, für alle Altersgruppen und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei“) scheint voll aufzugehen. So wie es in den anderen acht Polsterfachmärkten der Fall ist. An den ersten Verkaufstagen waren, so Bisges, „der Young-Living-Bereich“ mit Sofas, Sesseln, Fernsehsesseln und TV-Tischen in mittlerer Preislage der Renner. „Wir wollen unseren Beitrag leisten, dass die Wohnmeile wieder attraktiv wird“, sagte Jens Uwe Kabs. (gr)

Kabs PolsterWelt in Halstenbek, Gärtnerstraße direkt an der Wohnmeile, geöffnet Mo-Sa: 9.30-20 Uhr. Weitere Informationen unter www.kabs.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige