Mitten im Elbe-Leben

Anzeige
Die unvergleichliche Flusslandschaft Elbe bietet grüne Auen, durch die sich in weiten Schleifen ein mächtiger Strom schlängelt, vorbei an weißen Sandstränden, urigen Wäldern und idyllischen Dörfern mit reetgedeckten Höfen. Foto: hfr
Bleckede. Direkt vor den Toren Hamburgs liegt die unvergleichliche Flusslandschaft Elbe: grüne Auen, durch die sich in weiten Schleifen ein mächtiger Strom schlängelt, vorbei an weißen Sandstränden, urigen Wäldern und idyllischen Dörfern mit reetgedeckten Höfen. Das ist das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue und mittendrin das malerische Fachwerkstädtchen Bleckede - mit seinem historischen Ambiente samt Cafés, Restaurants und Biergärten. Das Informationszentrum heißt heute Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede und zigtausende Besucher kommen jährlich um sich auf spannende Art unterhalten und informieren zu lassen. Neben der Biberanlage und der Aquarienlandschaft bietet das Biosphaerium eine Video-Live-Schaltung ins Storchennest, eine moderne Ausstellung auf über 1.000 Quadratmeter Fläche, einen Aussichtsturm, das Café Fritz mit hausgemachten Kuchen und regionalen Gerichten, Spielplatz, Shop, Touristinfo und vieles mehr.
Ob sie uns als Einzelgast, Familie, mit der Schulklasse oder als Reisegruppe ansteuern - wir freuen uns auf ihren Besuch! Und als Tourist-Information bieten wir ihnen auch viele Tipps zur Region, z.B. für ihre Radtour oder zu den Übernachtungsmöglichkeiten in der Elbtalaue. (hfr)
Biosphaerium Elbtalaue GmbH, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede, Tel.: 05852/95 14 14, http://www.biosphaerium.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige