Pflegende Angehörige brauchen Auszeiten

Anzeige
Das Team der Gesundheits- und Krankenpflege zu Hause mit Inhaberin Anke Schäddel (hi.li.) und ihre Mitarbeiterinnen Doris Eikhoff (hi.re.) und Astrid Stahlhacke (Mi.) genossen genau wie ihre Kunden Ingeborg Vehse (li.), Heinrich Speck (hi.Mi.) und Heinz Kunze den Nachmittag. Foto: ger

Gesundheits- und Krankenpflege zu Hause

Ahrensburg. Die Gäste mussten den Veranstaltungsraum nicht lange suchen. Fröhliche Schlagermusik wies ihnen den Weg.
Das Team der Gesundheits- und Krankenpflege zu Hause hatte kürzlich zu seinem diesjährigen Herbstnachmittag in das Peter-Rantzau-Haus eingeladen.
Die zahlreich erschienenen Pflegekunden und ihre Angehörigen verlebten bei Kaffee und Kuchen gemeinsam mit Anke Schäddel, Pflegedienstleitung und Inhaberin, und ihrem Team vergnügliche Stunden und nutzen das Treffen, um zu klönen und neue Kontakte zu knüpfen. „Wir bieten medizinische Behandlungspflege sowie Grundpflege, wozu unter anderem Hilfeleistungen bei der Körperpflege, Nahrungsaufnahme und Mobilisation gehören“, sagt Anke Schäddel.
Die individuellen Angebote werden abgestimmt auf die ganz speziellen Bedürfnisse jedes Einzelnen und durch die engagierten und qualifizierten Fachkräfte vor Ort umgesetzt. „Wir wollen unseren Pflegekunden und deren Angehörigen insgesamt den Alltag angenehmer gestalten. So übernehmen wir auch stundenweise Betreuungen und Verhinderungspflege sowie hauswirtschaftliche Aufgaben.
Die pflegenden Angehörigen können sich dann eine oft dringend benötigte Auszeit nehmen.“ (ger)

Gesundheits- & Krankenpflege zu Hause
Hamburger Straße 37
22926 Ahrensburg,
Tel.: 04102/821600
www.gesundheitsundkrankenpflege.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige