Premiere in Langenhorn

Anzeige
Lutz Matthias Peters, Bezriks-Schornsteinfegermeister, Tischlermeister Michael Overath, Zimmerermeister Olaf Schult, Tischlermeister Samuel Rieger, Kfz-Meister Martin Peetz, Peter Heine von der Handwerkskammer Hamburg und Jan Henker Centermanager vom Einkaufszentrum Langenhorner Markt organisieren den Tag des Handwerks in Langenhorn. Foto: hfr

Tag des Handwerks im Einkaufszentrum Langenhorner Markt

Langenhorn. Handwerker laden ein. Normalerweise kommen sie zu uns, reparieren und helfen im Notfall. Am 15. September ist Tag des Handwerks. Aus diesem Anlass zieht es die Langenhorner Handwerksbetriebe am Sonnabend in das Langenhorner Einkaufszentrum, um zu informieren und zu präsentieren. „Wir sind Handwerker. Wir können das.“ So lautet das Motto am Langenhorner Markt. Zahlreichen Betrieben aus der Region kann bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden. Zahlreiche Meister aus verschiedenen Branchen werden am Sonnabend vor Ort sein. Besucher mit Bau-, Umbau- und Modernisierungsplänen oder Schüler mit Berufswünschen im Handwerk sind herzlich willkommen. Der Tag des Handwerks findet bundesweit zum zweiten Mal statt. In Langenhorn ist es eine Premiere. Zimmerer, Maurer, Kraftfahrzeugtechniker oder Klempner, Floristen und Maler kommen zum Langenhorner Markt. Es gibt einiges zu sehen. Einblicke in ein computergesteuertes Hightech-Haus geben Elektrotechniker aus der Region. Auch aktuelle Themen stehen auf dem Programm. Tischler und Schornsteinfeger informieren über Energiesparmaßnahmen. Das Polizeikommissariat 34 bietet Information und Beratung rund um das Thema Einbruchsschutz. Die Leistungsschau der Unternehmen aus Langenhorn rund ums Haus läuft von neun bis 15 Uhr. (mt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige