Sigrid Hamann

Anzeige
Sigrid Hamann bietet die neue Softlaser-Therapie an. Foto: hfr

Ohne Gewichtszunahme mit dem Rauchen aufhören

Hamburg. Angesichts des hohen gesundheitlichen Risikos und schwindender gesellschaftlicher Tolerierung würden viele Raucher gerne mit dem Rauchen aufhören, scheitern aber bei ihren Versuchen immer wieder an Entzugserscheinungen wie Gereiztheit, Nervosität, Niedergeschlagenheit. Gerade bei Frauen ist oft auch die Angst vor einer Gewichtszunahme der Grund, weiter zu rauchen. Eine neue Methode aus USA und Kanada setzt erstmals an den Ursachen der Nikotinsucht und der bei Nikotinentzug auftretenden Entzugserscheinungen an. Mittels Softlaser werden bestimmte Akupunkturpunkte stimuliert, die nach der Akupunkturlehre mit dem Suchtverhalten in Verbindung stehen. Die Mehrzahl der in die Behandlung einbezogenen Akupunkturpunkte befinden sich am Ohr. Ziel der Behandlung ist, die durch das Nikotin zum Erliegen gekommene Ausschüttung bestimmter Botenstoffe im Gehirn wieder anzuregen. Bei natürlicher Ausschüttung dieser Botenstoffe (Endorphine, auch „Glückshormone“ genannt) in ausreichender Menge wird das Nikotin zur Beruhigung und zur Herstellung des inneren Gleichgewichts nicht mehr benötigt - die körperliche Abhängigkeit vom Nikotin schwindet. Akupunktur wird in der Suchtmedizin bereits zur Unterstützung bei Suchterkrankungen eingesetzt. Begleitend werden in einem Coaching-Gespräch die Rauchgewohnheiten analysiert und Verhaltensweisen aufgezeigt, die geeignet sind, typische „Rauchersituationen“ zu vermeiden. Auch dem Appetitverhalten werden bestimmte Akupunkturpunkte zugeordnet, die mit in die Behandlung einbezogen werden. Die Softlaser-Anwendung ist völlig schmerzfrei, Nebenwirkungen sind nicht bekannt. (hfr)

Detaillierte Informationen zur Wirkungsweise des Softlasers und Termine gerne unter Tel.: 040/70971330 oder per E-Mail: sigrid.hamann@gmx.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige