Sommer, Sonne, Spaß und Sport

Anzeige
Pfunde purzeln fast mühelos mit Spaß und in Party-Laune Foto: pi

Open Air Zumba-Party auf dem Stadtfest

Ahrensburg. Der weltweite Fitness-Trend Zumba hat längst auch Norddeutschland erfasst. Im Parador Ahrensburg führen die Zumba-Kurse seit drei Jahren die Hitliste des großen Kursangebotes an. Immer mehr Teilnehmer aus der Region nutzen jede Gelegenheit ihre Figur bei Spaß und Party-Laune fast mühelos in Form zu bringen. Die einzigartige Mischung aus südamerikanischen Tänzen und Fitnessbewegungen ist ein ideales Cardio-Training und wird im Parador in sechs Kursen pro Woche angeboten. Von der mitreißenden Musik lässt sich jeder anstecken und unter den weit über 30 Teilnehmern pro Kurs sind überwiegend Frauen, aber auch einige Männer jeder Altersgruppe vertreten. Rudolf Hobl (68), ein treuer Teilnehmer von Renate Beneckes Gesundheitskursen im Parador: „Zumba hat mein Leben verändert. Die Kurse für uns Best Ager tun mir so gut, dass ich seit Jahren zweimal pro Woche teilnehme, aber Zumba hat mich süchtig gemacht. Sich eine Stunde nach dieser tollen Musik zu bewegen, macht allerbeste Laune und bringt nicht nur das Herz sondern auch die grauen Zellen richtig in Schwung. Die professionelle und persönliche Atmosphäre im Parador bietet genau den richtigen Rahmen – wir fühlen uns hier sehr wohl!“ Auch die jungen und älteren Damen sind vom Zumba-Fieber gepackt. Patricia Kochanek (30), Zumba-Trainerin im Parador meint: „Ich habe mit Zumba angefangen und möchte es nie mehr missen. Meine Pfunde sind schnell gepurzelt und die gute Laune hat sich auf mein ganzes Leben ausgebreitet. Alles macht mehr Spaß und ist wie beim Zumba fun and easy to do. Ich freu mich schon auf die nächste Parador-Zumba-Party am 9. Juni auf dem Ahrensburger Stadtfest. Um 18 Uhr startet auf der Bühne Große Straße die erste Open Air Zumba-Party Ahrensburgs – frei für jedermann, zum Zuschauen oder Mitmachen. Ich bin natürlich auch dabei.“
Jetzt in den Sommermonaten kann jeder im Parador ganz unverbindlich die Qualität testen. Das wichtigste Merkmal ist die hervorragende Betreuung durch die qualifizierten Trainer. Parador hat in dieser Hinsicht neue Maßstäbe im Raum Ahrensburg gesetzt: Es stehen den Mitgliedern ständig freie Trainer für Beratung, Korrekturen und Ergänzungen zur Verfügung, zusätzlich können bei weiteren Trainern Termine für persönliche Trainingspläne gebucht werden. Christopher Jahnke, Fitnesskaufmann und Mitglied der Teamleitung weiß: „So schaffen wir es, jeden bestmöglich zu seinem individuellen Ziel zu begleiten. Kommt er längere Zeit nicht zu uns, vermissen wir ihn und wir rufen an oder senden einen ermunternden Brief.“
Das Angebot im Parador hat mit mehr als 240 Kursen im Monat, den 120 Fitnessgeräten und dem wunderbaren Wellnessbereich mit der schönen Outdoorlounge nicht nur das größte Angebot in der Region, sondern es ist auch sehr persönlich, professionell und passend für jeden Einzelnen.
Jetzt in den Sommermonaten gibt es die Möglichkeit, vier Wochen unverbindlich für 39 Euro zu trainieren. Darüber hinaus erleichtern verlockende Sommer-Angebote die Entscheidung, auch einmal längerfristig die wohltuende Wirkung von Sport und Entspannung zu testen. (pi)

Parador
Kornkamp 46d
weitere Informationen gibt es unter Tel.: 04102/8036-0
im Internet unter www.parador-online.de oder auf Facebook unter Parador Ahrensburg.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige